Massgeschneiderte Reisen

Kompetente Beratung

Lokale Reiseexperten

Bunte Häuser in Cartagena, Kolumbien

Kolumbiens Highlights: Das solltest Du auf keinen Fall verpassen

Hohe Andengipfel, unberührte Küsten, atemberaubender Amazonas-Regenwald, Kulturreichtum und wunderschöne Kolonialstädte. Das und vieles mehr ist Kolumbien. Welche Highlights Du auf Deiner Reise durch das vielseitige Land nicht verpassen solltest, verraten Dir unsere lokalen Experten.

Erlebe Kolumbien

Erlebe Kolumbien ganz nach Deinen Wünschen

  • Maßgeschneidert
  • Kompetente Beratung
  • Kostenlos & Individuell

Reiseplanung starten

Medellín

Auch wenn Medellín einmal die Hochburg des Drogenhandels war, so gilt die Stadt nun laut dem Wall Street Journal als eine der innovativsten Städte der Welt. So gibt es in den hippen Vierteln von Medellín nicht nur zahlreiche Restaurants und Bars sondern auch unzählige Kunstgalerien. Neben der bunten und lebendigen Stadt ist aber auch die Natur rund um Medellín nicht zu verachten und so kann man von hier traumhafte Wander-, Rad-, Kletter- oder auch Kajaktouren unternehmen.

Highlights

  • Entdecke die einst vom Drogenhandel domminierte Stadt und ihre Verwandlung in eine der innovativsten Städte der Welt
  • Erkunde zahlreiche Kunstgalerien und die Küche Kolumbiens
  • Erlebe die Natur rund um die Stadt: Wandern, Radfahren, Klettern uvm.

Lage

Im Nordwesten Kolumbiens

Größe

2,4 Millionen und zweitgrößte Stadt Kolumbiens

Klima

20-22°C und wird auch Stadt des Frühlings genannt

Kirche in Medellin, Kolumbien

Kirche in Medellin, Kolumbien

Amazonas Regenwald

Der Amazonas Regenwald umfasst eine Fläche von 5.500.000 km und nimmt in Kolumbien rund 35 % der Landesfläche ein. Obwohl immer noch ein recht großer Teil des Amazonas Gebietes Kolumbiens unerforscht ist, so sind hier auch bereits mehrere Städte zu finden. Die Größte und auch auf als „Tor zum Amazonas“ bezeichnete Stadt ist Leticia. Die Stadt liegt nahe zur Grenze von Brasilien und Peru und verfügt über einen kleinen Flughafen. Von hier gelangst Du zu den Ecolodges oder kannst auch eine Bootstour durch den Amazonas machen. Die einzigartige Biodiversität des Amazonas Regenwald lässt die Herzen von Natur- und Tierliebhabern höherschlagen, denn hier befinden sich rund 10 % der uns bekannten Arten der Welt.

Highlights

  • Erlebe den Amazonas-Regenwald mit seiner unglaublichen Biodiversität
  • Lasse Dir von einem professionellen Guide die Tier- und Pflanzenwelt näherbringen
  • Übernachte in einer Ecolodge und komme dem Dschungel und seinen Bewohnern noch näher
  • Unternimm‘ eine Bootstour und entdecke die Tierwelt vom Wasser aus

Tayrona Nationalpark

Einer der wohl bekanntesten Nationalparks Südamerikas ist der Tayrona Nationalpark und das zu Recht. Der Nationalpark befindet sich an der Karibikküste nahe der Stadt Santa Marta. Der Nationalpark erstreckt sich auf 1.200 km durch die Sierra Nevada bis hin zur Mündung des Rio Piedras. Die unberührte Natur mit seinem schneeweißen Sandstrand umringt von Urwald macht diese Szenerie zu einem absoluten Highlight. Leider ist der Park aber auch sehr beliebt, also ganz alleine wirst Du an den Stränden sicherlich nicht sein. Unser Tipp: Übernachte unter freiem Sternenhimmel in einer der Hängematten im Strandhaus und genieße den Nationalpark in vollen Zügen.

Highlights:

  • Besuche den Traumstrand La Piscina mit dem türkisblauem Wasser, dem weißen Sandstrand umring von den Berggipfeln der Sierra Nevada
  • Wandere durch den Nationalpark und entdecke zahlreiche Tiere und Pflanzen
  • Übernachte unter freiem Himmel im Nationalpark

Lage

Karibikküste im Departamento del Magdalena

Fläche

150 m²

Öffnungszeiten

Das ganze Jahr, allerdings wird der Park immer wieder einmal geschlossen, um die Natur zu schützen

Verlorene Stadt – Ciudad Perdida

Die verlorene Stadt ist neben dem Machu Picchu eine der wichtigsten wiederentdeckten präkolumbischen Städten Südamerikas und liegt in der Sierra Nevada nahe der Stadt Santa Marta. Die zwischen dem 11. Und 16. Jhd. Errichtete Stadt besteht aus 200 angelegten Terrassen und befindet sich auf einer Höhe von 1.200 m. Die Stadt ist nur zu Fuß mit Hilfe eines Guides zu erreichen und man muss so ein 4-6-tägiges Trekking hinter sich bringen. Aber die Mühe lohnt sich allemal, denn auf dem Weg nach oben kommst Du der Geschichte Kolumbiens Stück für Stück näher.

Dauer Trek

4-6 Tage

Höhe

1.200 m

Länge

46,6 km

Ausgangspunkt

Macheté

Ciudad Perdida in Kolumbien

Ciudad Perdida in Kolumbien

Cartagena

Cartagena ist eine traumhafte Hafenstadt an der Karibikküste und war die erste besiedelte Stadt der Spanier. Die eindrucksvollen Kolonialbauten erinnern an diese prunkvolle Zeit und verleihen der Stadt in Verbindung mit der See einen einzigartigen Charme. Kein Wunder also, dass diese wunderschöne Altstadt von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Und obwohl die Stadt wohl eine der meist besuchten Orte Kolumbiens ist, so solltest Du Dir dieses Prachtstück auf keinen Fall entgehen lassen.

Highlights:

  • Entdecke die wunderschöne Altstadt und ihre Kolonialbauten
  • Bestaune die Musiker und Tanzgruppen auf den Plätzen Cartagenas
  • Genieße die traditionelle Küche in einem der vielen Restaurants
  • Lasse Dich durch das einzigartige Flair der Stadt treiben

Providencia

Providencia ist eine Insel im karibischen Meer Kolumbiens und gehört zur Inselgruppe San Andrés und Providencia, welche ca. 800 km vor dem Festland Kolumbiens liegt. Die Insel Providencia ist ein wahres Paradies und lässt in Sachen Karibikfeeling keine Wünsche offen: von schneeweißen Sandstränden mit wunderschönen Palmen sowie kristallblauem Wasser und einer einzigartigen Unterwasserwelt. Da die Insel 90 km von der Insel San Andrés entfernt ist und sie nicht gerade einfach zu erreichen ist, da es keine direkten Flugverbindungen vom Festland gibt, hat sie ihren traditionellen Charme und die einzigartige Atmosphäre beibehalten.

Highlights:

  • Genieße das Karibikfeeling auf der Insel fernab von Massentourismus
  • Entspanne am Strand unter den Palmen
  • Entdecke das Korallenriff bei einem Schnorchel- oder Tauchtrip
Steg im Meer der Insel Providencia in Kolumbien

Steg im Meer der Insel Providencia in Kolumbien

El Valle, Choco

El Valle ist eine Stadt an der Pazifikküste von El Choco und es gibt keine Möglichkeit die Stadt über den Landweg zu erreichen. Das ist wohl einer der Gründe, warum der Dschungel mit seinen Uhreinwohnern und die einzigartige Unterwasserwelt noch anziehender wirken. Außerdem erwarten Dich hier gleich mehrere Highlights:

  1. Wale

    In El Valle hast Du die Möglichkeit auf die größten Säugetiere der Welt zu stoßen. Beste Reisezeit: Juni bis Oktober

  2. Surfen

    Auch Wellenreiter kommen hier voll auf ihre kosten. Beste Reisezeit: Winter und Frühling

  3. Trekking

    Trekking im Utria Nationalpark inkl. Einer Wanderung zum El Tigre Wasserfall

  4. Schildkröten

    Babyschildkröten auf ihrem Weg zum Meer beobachten. Beste Reisezeit: September-Januar

Zona Cafetera

Denkt man an Kolumbien denkt man an Kaffee und der starke Einfluss der Bohne ist wohl nirgendwo mehr zu spüren als in den Departamentos Caldas, Risaralda und Quinido, welche gemeinsam die Zona Cafetera bilden. Besonders zur Erntezeit ist ein Besuch der Farmen ein wahres Highlight, denn hier lernst Du wie die wertvollen Arabikerbohnen in den genussvollen Kaffee verwandelt werden.

Highlights:

  • Lerne alles rund um den Kaffee auf einer der Plantagen
  • Genieße den köstlichen Kaffee in den zahlreichen Cafés der Stadt
  • Schlendere durch die wunderschöne Landschaft
  • Besuche die kleinen und doch einzigartigen Städte
Kaffeeplantagen in der Zona Cafetera in Kolumbien

Kaffeeplantagen in der Zona Cafetera in Kolumbien

Bogotá

Bogotá ist die Hauptstadt Kolumbiens – hier trifft Kosmopolit auf Kolonial. Die einzigartige Verbindung aus Moderne und Tradition machen die Stadt zu einem wahren Highlight. Sie gilt als einer der am schnellsten wachsenden Metropolen Südamerikas und es leben rund 6,8 Millionen Menschen in der Stadt. Das kulturelle Epizentrum der Stadt ist wohl La Candelaria – hier findest Du zahlreiche Kolonialbauten, Museen und Restaurants.

Top Sehenswürdigkeiten:

  • Museo del Oro
  • Plaza de Bolívar
  • Casa de Nariño
  • Iglesia de San Francisco
  • Colección de Arte

Bei dieser Vielzahl an Möglichkeiten alles unter einen Hut zu bringen und eine optimale Reiseroute zu finden, kommt man schon einmal ins Schwitzen. Lass‘ Dir von unseren lokalen Experten helfen und plane Deine Reise ganz nach Deinen Wünschen!

Erlebe Kolumbien ganz nach Deinen Wünschen!

Unser intelligenter Reiseplaner Andres hilft Dir das passende für Dich zu finden.

Schnell, einfach & unverbindlich.