Massgeschneiderte Reisen

Kompetente Beratung

Lokale Reiseexperten

Gnus bei der großen Tierwanderung in Kenia

Kenia | Inspiration

Kenias unberührte Naturgebiete: Afrikas Big Five und vieles mehr

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Die Sonne geht über den endlosen Landschaften Afrikas auf, eine rote Dämmerung legt sich über das Land. Die wilden Tiere erwachen. Einer nach dem anderen pilgert zum Königsfelsen. Ein alter Schimpanse hebt den kleinen Löwen zum Himmel und alle Tiere jubeln. Kindheitserinnerungen aus Disney’s König der Löwen oder ein normaler Tag in Kenias Naturparks? Unsere lokalen Experten stellen Dir die schönsten Nationalparks Kenias vor. 

Nationalparks in Kenia

Das Land im Osten Afrikas ist bekannt für seine Vielzahl an Nationalparks. Die ältesten von ihnen sind über 100 Jahre alt. Heute zählt das Land am Indischen Ozean 22 Nationalparks und 32 Naturschutzgebiete. Zusammen nehmen Parks und Reservate knapp 7,5 % der Landesfläche ein. Ein Highlight des Landes findet sich an den Küstenregionen mit mehreren Meeres-Nationalparks.

Unsere Top 3 Nationalparks

Amboseli Nationalpark

  • Größe: 392 km2
  • Gründung: 1906
  • Nachbarstadt: Nairobi
  • Art: Nationalpark

Masai Mara Nationalreservat

  • Größe: 1.510 km2
  • Gründung: 1961
  • Nachbarstadt: Narok
  • Art: Nationalreservat

Tsavo East National Park

  • Größe: 13.747 km2
  • Gründung: 1948
  • Nachbarstadt: Voi
  • Art: Nationalpark

Amboseli Nationalpark

Elefanten vor dem Mount Kilimanjaro im Amboseli Nationalpark, Kenia

Elefanten vor dem Mount Kilimanjaro im Amboseli Nationalpark, Kenia

Tiere

Der Amboseli Nationalpark ist bekannt für seine großen Populationen an Elefanten. Neben den Dickhäutern finden sich zahlreiche weitere Tiere im Nationalpark. Mit Blick auf den Kilimandscharo ergibt sich daraus eine ganz besondere Szenerie. 

Rüsseltiere

Elefanten

Huftiere

Gazellen, Gnus, Böcke, Antilopen, Zebras, Spitzmaulnashörner

Raubtiere

Löwen, Geparden, Hyänen, Wildhunde, Schakale

Vögel

über 600 Arten

Landschaft

Der Nationalpark befindet sich am nördlichen Fuß des Kilimandscharo an der Grenze zu Tansania. Dieser ist stark für das Wetter, vor allem den Regen verantwortlich. Sauergräser, Binsen und Büsche sind die Nahrungsgrundlage für die hier lebenden Tiere. Im Herzen des Parks befindet sich das Seen- und Sumpfgebiet, Ol Tukai. Umklammert wird das Gebiet von einer staubigen Ebene. Savannen und Akazienwäldern wechseln sich ab.

Highlight

Der Ausblick auf dem Kilimandscharo wird in einer Vielzahl von Filmen und Fotos gezeigt. Wen wundert‘s? Der einzigartige Blick auf Elefanten mit dem majestätischen Kilimandscharo im Hintergrund wird Dich garantiert verzaubern.

Reiseidee Anpassbar · Kenia

Dauer 11 Tage
Beste Reisezeit Dez-Mär, Jun-Okt
Preis ab 2855 €

Masai Mara Nationalreservat

Große Tierwanderung im Masai Mara Nationalpark, Kenia

Große Tierwanderung im Masai Mara Nationalpark, Kenia

Tiere

Masai Mara gehört zu den bekanntesten Reservaten in Afrika. Dies hat gute Gründe. Das Gebiet beheimatet beinahe alles, was der Afrikaliebhaber sich erträumen kann, unter anderem auch die Big Five (Nashorn, Leopard, Büffel, Elefant und Löwe).

Rüsseltiere

Elefanten

Huftiere

Gazellen, Gnus, Büffel, Zebras, Nashörner, Flusspferde, Giraffen

Raubtiere

Löwen, Geparden, Leoparden, Hyänen, Wildhunde

Vögel

über 450 Arten

Landschaft

Das Reservat zeichnet sich durch ein breites Tal aus. Der Lebensraum bietet Grünland, Auenwald, Sümpfe, Böschungen und Gestrüpp. Zwei Flüsse, die Mara und Talek, bieten den perfekten Lebensraum für unzählige Bewohner des Gebietes. Ein Blickfang ist der rote Hafer. 

Highlight

Ähnlich wie in der Anfangsszene aus „König der Löwen“ wandern zweimal jährlich hunderttausende von Gnus, Gazellen und Zebras durch das Reservat. 

Was?

Große Tierwanderung

Wann?

zwischen Juli und Oktober

Reiseidee Anpassbar · Kenia

Dauer 14 Tage
Beste Reisezeit Jul-Okt
Preis ab 3795 €

Tsavo East Nationalpark

Rote Elefanten im Tsavo East Nationalpark, Kenia

Rote Elefanten im Tsavo East Nationalpark, Kenia

Tiere

Der Nationalpark ist nicht nur der größte des Landes, er beherbergt auch die größte Elefanten- und Löwenpopulation. Es wäre einfacher aufzuzählen, welche Tiere nicht im 15.000 km² großen Gebiet leben.

Rüsseltiere

Elefanten

Huftiere

Gazellen, Nashörner, Zebras, Büffel, Böcke, Antilopen, Flusspfede

Raubtiere

Löwen, Geparden, Leoparden, Krokodile

Affen

Paviane, Meerkatzen

Vögel

über 600 Arten, unter anderem der Somalistrauß

Landschaft

Typisch für den Park sind Gras- und Buschsavannen sowie halbwüstenartige Steppen. Neben den immer fließenden Flüssen Galana und Athi wird das Gebiet auch von mehreren saisonalen Flüssen durchquert. Beim Durchqueren des Parks findest Du immer wieder kleine Wasserlöcher, die vor allem von Elefanten gegraben wurden. Typisch für das Gebiet ist der rote Sand. 

Highlight

Grau ist sowas von gestern. Rot ist die neue Modefarbe unter Elefanten. Die Elefanten verweilen oft im roten Sand und nehmen anschließend die Farbe an. Einmalig! 

Reiseidee Anpassbar · Kenia

Dauer 7 Tage
Beste Reisezeit Dez-Mär, Jun-Okt
Preis ab 1575 €

Weitere Parks

Da es noch so viel mehr als die oben genannten Nationalparks gibt, haben unsere lokalen Experten noch einige weitere für Dich zusammengefasst: 

  • Einen einzigartigen Ausblick bietet der Nairobi Nationalpark. Dort kannst Du afrikanische Wildtiere beobachten mit der Skyline der Hauptstadt im Hintergrund. 

  • Der Mount Kenia National Park eignet sich am besten zum Trekking. Bergsteiger mit besonderer Ausdauer finden am Gipfel sogar Schnee. Der Berg ist der zweitgrößte des Kontinents.  

  • Im Aberdare Nationalpark findest Du neben einzigartigen Moorlandschaften auch atemberaubende Wasserfälle.

  • Der Lake Nakure Nationalpark ist besonders bekannt für seine reichen Flamingo-Populationen. Im See tummeln sich auch mehrere Arten von Nashörnern.

  • Enge Schluchten und heiße Quellen findest Du im Hells Gate Nationalpark in der Nähe von Nairobi. 

  • Nicht nur in Island, sondern auch am Lake Bogoria lassen sich Geysire beobachten.

  • Im Kisite-Mpungute-Meeres Nationalpark findest Du nicht nur Schildkröten und Delfine, sondern mit etwas Glück kannst Du auch Wale beobachten.

Bereit für Dein Kenia-Abenteuer?

Wer glaubt rote Elefanten, König der Löwen oder Geysire in Afrika sind Märchen, der war noch nie in Kenia. Das Land im Osten Afrikas bietet alles was man sich nur von Afrika erträumen kann und noch vieles mehr. Das Land mit seinen Parks bringt Tierliebhaber, Naturliebhaber oder einfach nur Entspanner auf ihre Kosten. Wir haben Dein Interesse geweckt? Unsere lokalen Experten freuen sich Dir mit ihrer jahrelangen Erfahrung zur Seite zu stehen.

 

Die Vorteile von WeDesignTrips
  • Plane Deine Reise direkt mit lokalen Reiseexperten
  • Die Erstellung des Angebotes erfolgt unverbindlich & kostenlos
  • Deine Reise wird zu 100 % maßgeschneidert
  • Absicherung durch WeDesignTrips als europäischen Reiseveranstalter
  • Zeitgemäß & fair reisen, denn durch deine Buchung profitiert die lokale Bevölkerung in Kenia

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben