×
WeDesignTrips
Torontos Skyline bei Nacht

Kanada | Inspiration

Top 8 Schönste Städte in Kanada

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Einsame Küstenstreifen, grüne Nationalparks und schneebedeckte Gebirge gibt es im Land im Norden zu Genüge. Doch auch Kanadas schönste Städte haben einiges zu bieten: Romantische Häfen, imposante Skylines und kreative Kultureinrichtungen halten für Reisende zahlreiche spannende Erlebnisse bereit. Plane jetzt Deine Reise zu Kanadas Highlights. 

In diesem Beitrag haben unsere lokalen Experten für Dich die schönsten Städte und wichtigsten Infos für deine Kanada Reise zusammengestellt. 

Karte der schönsten Städte in Kanada

1. Toronto: Kanadas größte Stadt

Toronto gehört zu den größten und lebenswertesten Städten der Welt und gilt dabei als besonders weltoffen und vielseitig. Die Einwohner:innen sind als große Sportfans bekannt, sodass immer irgendwo ein Basketball- oder Eishockeyspiel stattfindet. Die historischen Gebäude in der Altstadt sind gleichzeitig das kulturelle Zentrum und lassen sich am Besten per U-Bahn, Bus oder Straßenbahn erkunden. Für eine kulinarische Weltreise ist ebenfalls alles vorhanden: Little India, Chinatown, Greektown und Little Italy sind nur einige Beispiele für die internationale Küche in der gesamten Stadt. Verschiedenste Museen, ein großer Zoo und das Ripley's Aquarium runden Deinen Aufenthalt ab.

Lage

Süden der Provinz Ontario

Einwohner

2,8 Millionen

Amtssprache

Englisch, Französisch

 Ø Temperatur

21 °C im Juli

-3 °C im Januar

Highlights:

  • Über den Dächern von Toronto auf dem CN Tower, der lange der höchste Fernsehturm der Welt war
  • Tagesausflug zu den Niagarafällen (ca. 90 min entfernt)
  • Besuch der heiligen Hallen des Eishockeys, im Air Canada Centre
  • Spaziergang durch die Altstadt, zum Casa Loma Schloss und zu den internationalen Vierteln
  • Stöbern auf dem St. Lawrence Markt für Kunsthandwerk und Lebensmittel
  • Baden am Ufer des Ontario Sees oder auf den Toronto Islands

2. Vancouver: Zwischen Meer und Bergen

An einem Tag Surfen und Schifahren gehen? In Vancouver ist das möglich. Mit der Lage direkt am Pazifik und den North Shore Mountains im Hintergund verfügt Vancouver über eine große Auswahl an Outdoorangeboten. Doch auch die Stadt selbst kann Gästen wie Einheimischen einiges bieten: Musik- und Kunstfestivals, hohe Wolkenkratzer und hippe Stadtteile beeidrucken bei einem Aufenthalt. Und wenn Dir der Großstadt-Trubel mal zu viel wird, dauert es nicht lange, bis du an einsamen Küsten spazierst, in grünen Nationalparks wanderst oder von einem Boot aus Wale beobachtest

Lage

Süden der Provinz British Columbia

Einwohner

631.500

Amtssprache

Englisch

Ø Temperatur

18 °C im Juli

 3 °C im Januar

Highlights:

  • Die quirlige Altstadt Gastown ist voll von roten Backsteinhäusern und Restaurants
  • Adrenalin pur auf der Capilano Suspension Bridge auf 70m Höhe
  • Kunst und Kultur in Vancouver Downtown, z.B. in der Vancouver Art Gallery
  • Granville Island: Industrieller Charme und leckere Foodmarkets
  • Probiere experimentelle Craft Biere in den diversen Brauereien 

Diese Reisen könnten Dir gefallen:

3. Ruhige Hauptstadt Ottawa

 

Wenn Du an die Haupstadt Kanadas denkst, kommt Dir vielleicht erstmal Toronto oder Montreal in den Sinn. Doch die offizielle Hauptstadt ist das beschauliche Ottawa, direkt am gleichnamigen Fluss gelegen. Das naturnahe Zentrum bietet die Vorteile einer Großstadt kombiniert mit den kanadischen Outdoor-Möglichkeiten. Erstklassige Museen und Galerien, eine ausgedehnte Fußgängerzone und sportliche Aktivitäten wie Schlittschuhlaufen mitten in der Stadt, lassen Gäste die Kultur Kanadas erleben. 

Lage

Süd-Osten der Provinz Ontario

Einwohner

934.000

Amtssprache

Englisch, Französisch

Ø Temperatur

21 °C im Juli

-9 °C im Januar

Highlights:

  • Lerne mehr über die kanadische Demokratie und Geschichte auf dem Parliament Hill
  • Probiere Leckereien auf dem bunten ByWard Markt 
  • Betrachte wichtige Kunstwerke in der National Gallery of Canada
  • UNESCO-Weltkulturerbe Rideau Kanal: Ein 202 km langes Wassersystem 
  • Besuche eines der vielen Kriegsdenkmähler und -museen

4. Europa-Flair in Québec

Die Altstadt und das Schloss Frontenac im Winter

Die Altstadt und das Schloss Frontenac im Winter

Die im Jahr 1608 gegründete Stadt ist größtenteils französischsprachig und versprüht auch darüber hinaus ein europäisches Flair. Die wunderschöne, zweigeteilte Altstadt ist UNESCO-Weltkulturerbe und besticht neben einer alten Stadtmauer mit vielen historischen Gebäuden. Entdecke süße Cafés, schlendere durch diverse Boutiquen oder mache einen Ausflug ins Grüne - In Québec kannst du alle Highlights einer der schönsten Städte Kanadas erleben. 

Lage

Süden der Provinz Québec

Einwohner

532.000

Amtssprache

Französisch

Ø Temperatur

22 °C im Juli

-8 °C im Januar

Highlights:

  • Spaziergang durch Vieux-Québec, die Altstadt von Québec City
  • Shopping in Petit Champlain: Trendige Boutiquen, Cafés und Bars
  • Fahre mit der Standseilbahn Funiculaire du Vieux-Québec von der Unter- in die Oberstadt
  • Übernachtung in Nordamerikas einzigem Eishotel: L'hôtel de Glace 
  • Die Notre-Dame de Québec, eine beeindruckende Basilika mit drei Orgeln

5. Montreal als kultureller Höhepunkt

Montreal liegt direkt an den Ufern des St. Lorenz Stroms und verfügt dadurch über eine ganz eigene maritime Atmosphäre. Die zweitgrößte Stadt Kanadas ist das kulturelle Zentrum des Landes und bietet eine riesige Auswahl an Restaurants, historischen Kirchen und kulturellen Veranstaltungen. Kunst-Fans können sich zwischen mehr als 35 Museen entscheiden, Adrenalin-Junkies besuchen den großen Freizeitpark und zur Entspannung stehen grüne Parkanlagen und der Alte Hafen bereit. 

Lage

Süden der Provinz Québec

Einwohner

1,7 Millionen

Amtssprache

Französisch, Englisch

Ø Temperatur

26 °C im Juli

-6 °C im Januar

Highlights:

  • Vieux-Montréal: In der Altstadt findest Du altes Kopfsteinpflaster, Pferdekutschen und schöne Geschäfte
  • Ausblick über die Skyline vom Hausberg Mont Royal
  • Theater, Kabarett und Clubs im Rotlichtviertel Quartier des Spectacles
  • Die Notre-Dame de Montréal, eine neugotische Basilika
  • Der alte Hafen Montréals mit seinem künstlichen Strand und dem bekannten Riesenrad
  • Spaziere durch die großen Parks wie den Olympiapark, den Botanischen Garten und den Parc Jean-Drapeau mit dem Expo-Pavillion Biosphère Montreal

6. Urlaubsparadies in Victoria

Provinzparlament in Victoria

Provinzparlament in Victoria

Anders als der große Nachbar Vancouver liegt die Hauptstadt der Provinz British Columbia nicht auf dem Festland, sondern auf der Insel Vancouver Island. Die Anreise erfolgt mit der Fähre und lässt Reisende direkt in die tolle Naturlandschaft eintauchen. Die Stadt ist die Hochburg des Whale-Watchings in Kanada und es legen jeden Tag zahlreiche Boote ab, um sich auf die Suche nach den eindrucksvollen Meeressäugern zu machen. Die Stadt selbst verzaubert mit historischen Gebäuden und vielen Grünstreifen, weshalb viele die eher kleine Stadt gegenüber dem großen Vancouver bevorzugen. 

Lage

Süden von Vancouver Island, Provinz British Columbia

Einwohner

88.000

Amtssprache

Englisch

Ø Temperatur

15 °C im Juli

 5 °C im Januar

Highlights:

  • Probiere Krabbensuppe an einem Straßenstand im Hafenviertel Fisherman's Wharf 
  • Besuche die eindrucksvollen Parlamentsgebäude von British Columbia
  • Beacon Hill Park: Das grüne Herz von Victoria ist fast 75 Hektar groß 
  • Beobachte Orcas, Buckel- und Blauwale beim Whale-Watching
  • Fliege mit einem Wasserflugzeug über die atemberaubende Kulisse 
  • Besuch im Royal British Columbia Museum

7. Wolkenkratzer und Nationalparks in Calgary

Das Wirtschaftszentrum Albertas entwickelt sich langsam auch zu einem kulturellen und touristischen Hotspot Kanadas. Am Fuße der Rocky Mountains gelegen starten viele Reisende hier ihre Tour durch die großartigen kanadischen Nationalparks und genießen vorher die coolen Sehenswürdigkeiten, die Calgary zu bieten hat. Vor allem die typisch nordamerikanische Skyline mit diversen Wolkenkratzern ist ein unvergessliches Bild. 

Highlights:

  • Blick auf die Skyline vom Scotsman's Hill
  • Das alternative Viertel Inglewood bietet besondere Restaurants und Geschäfte
  • Der Calgary Tower: Nervenkitzel auf dem Glasboden
  • Ausflüge in die Nationalparks Banff, Jasper oder Waterton-Lakes
  • Das National Music Centre, ein interaktiver Mix aus Archtiketur und Musik

Lage

Süden der Provinz Alberta

Einwohner

1,2 Millionen

Amtssprache

Englisch

Ø Temperatur

17 °C im Juli

-7 °C im Januar

Mehr über dieses Thema erfahren:

8. St. John's auf Neufundland

Bunte Häuser der Battery Gemeinde im Hafen von St. John's

Bunte Häuser der Battery Gemeinde im Hafen von St. John's

Die Provinzhauptstadt befindet sich auf der Insel Neufundland und gilt als die älteste Stadt Nordamerikas. Gleichzeitig liegt St. John's am östlichsten Punkt Kanadas und verfügt dadurch sogar über eine eigene Zeitzone. Trotz dieser Superlative haben nur wenige die kleine Stadt bei einer Kanada-Reise auf dem Zettel, doch es gibt auch hier eine Menge zu erleben. Die bunten Häuser der Hafenstadt sind ein tolles Fotomotiv und bieten zahlreiche Möglichkeiten, um lokale Spezialitäten zu probieren. Wie wäre es zum Beispiel mit Salzkabeljau oder Moltebeerenkuchen? Am bekanntesten ist die gesamte Provinz aber sicherlich für die unberührte Natur, die sich von St. John's aus optimal erkunden lässt. 

Lage

Süden der Provinz Neufundland und Labrador

Einwohner

109.000

Amtssprache

Englisch

Ø Temperatur

16 °C im Juli

-3 °C im Januar

Highlights:

  • Bummel durch die bunte Altstadt mit vielen kleinen Pubs und Festivals
  • Ausblick vom Signal Hill über das Hafenviertel
  • Beobachte den Sonnenaufgang am östlichsten Punkt in Nordamerika: Am Cape Spear Leuchtturm
  • Mache Bootstouren zu den weiteren Inseln, Fjorden und Fischerdörfern 
  • Wandere auf dem East Coast Trail

Lust bekommen auf Kanadas schönste Städte?

Ob kulturelle Metropolen, maritime Hafenanlagen oder historische Altstädte - In Kanada gibt es eine Menge einzigartiger und faszinierender Städte, die für alle das passende Angebot haben und das Highlight einer Kanada Reise sind. 

Möchtest auch Du die vielfältigen Orten kennenlernen und neue Eindrücke sammeln? Dann lass dich von unseren lokalen Experten kostenlos und unverbindlich beraten und finde mit ihrer Hilfe Deine perfekte Reiseroute!

Die Vorteile von WeDesignTrips
  • Plane Deine Reise direkt mit lokalen Reiseexperten
  • Die Erstellung des Angebotes erfolgt unverbindlich & kostenlos
  • Deine Reise wird zu 100 % maßgeschneidert
  • Absicherung durch WeDesignTrips als europäischen Reiseveranstalter
  • Zeitgemäß & fair reisen, denn durch deine Buchung profitiert die lokale Bevölkerung in Kanada

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben