×
WeDesignTrips
Maligne Lake im Jasper Nationalpark

Kanada | Inspiration

Beste Reisezeit für Kanada: 3 Tipps für die Reise

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Die Sehnsuchtsdestination Kanada ist auf der Bucket-List der meisten Outdoor-Fans. Doch was ist eigentlich die beste Reisezeit für Kanada? Wann und wo kann man den Indian Summer am besten erleben und welche Aktivitäten kann man zu welcher Zeit am besten machen? Wenn Du Antworten auf diese Fragen suchst, bist Du hier genau richtig.

Beste Reisezeit für Kanada

Wann genau die beste Reisezeit für Kanada ist hängt von der Region ab, die Du bereisen möchtest und was für Aktivitäten Du dort machen willst. Als zweitgrößtes Land der Erde sind die Temperaturunterschiede zwischen den einzelnen Regionen und auch zwischen Sommer und Winter sehr hoch. Im Norden des Landes kann man im Winter bis zu -40 Grad erleben, im kanadischen Sommer werden ganze 30 Grad erreicht. Während sich manche Regionen vor allem im Sommer bereisen lassen, kannst Du andere auch gut im Frühling oder Sommer besuchen. Im Folgenden findest Du eine kurze Übersicht über die beste Reisezeit für Kanada.

 

JAN FEB MÄR APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
Ideal Ideal Ideal - Ideal Ideal Ideal Ideal Ideal Ideal Ideal Ideal

Als beste Reisezeit für Kanada im Allgemeinen gelten die Monate Juni bis Mitte Oktober. Dann sind die Temperaturen meist angenehm und man kann die Landschaft bei Outdoor-Aktivitäten so richtig schön genießen. In den Rocky Mountains kann man im Sommer tagsüber 14 - 22 Grad erwarten, zum Schifahren eignen sich die Monate November bis März am besten. Wer die ungewöhnlich trockene, warme Wetterperiode im Frühherbst und die prächtigen Blattfärbungen des "Indian Summers" erleben möchte, sollte im September oder Oktober in den Osten Kanadas reisen.

Unser Tipp für Deine erste Reise nach Kanada

Die beste Reisezeit nach Regionen

Welche Zeit sich für Deine Kanada Reise am besten eignet hängt davon ab, welche Region Du besuchen möchtest. Im Folgenden haben wir Dir die wichtigsten Infos zusammengefasst.

Region

Beste Reisezeit

Kanadas Westen

Juni - August

Kanadas Osten

Juli, August & September, Oktober (Indian Summer)

Kanadas Norden

Juli, August / für Polarlichter September & Mai

Kanadas Süden

Mai - September

Beste Zeit für Kanadas Westen

Wer den küstennahen Westen Kanadas mit Vancouver Island bereist, den erwarten milde Temperaturen im Sommer. Die Sommermonate eignen sich am besten für eine Reise, aber auch die Randmonate Mai und September sind meist noch mild und man entgeht dem größten Trubel. Je weiter man ins Landesinnere kommt, desto mehr verschiebt sich die beste Reisezeit in Richtung Sommermonate. Wer Outdoor-Aktivitäten wie Mountainbiken, Wandern und Co. in den Rocky Mountains nachgehen möchte, reist am besten im Sommer dorthin. 

Beste Zeit für Kanadas Osten

Im Osten Kanadas locken Metropolen wie Ottawa, Montreal, und Toronto, welche in den Sommermonaten am besten zu bereisen sind. Hier herrscht ein kontinentales Klima mit kalten Wintern und milden Sommern. Durch den Einfluss des Atlantiks ist es im Winter etwas milder als im kontinental geprägten Inland; dafür sind die Sommer mit 16-20 Grad hier aber deutlich kühler. Wer den Indian Summer, erleben möchte, solle in den Monaten September und Oktober reisen. Im Winter gibt es im Osten Kanadas heftige Schneestürme.

Beste Zeit für Kanadas Norden

Die Küstenregionen im Norden von Kanada sind meist ganzjährig von Eis umgeben. Nur der Hudson Bay taut für 3 Monate im Jahr auf. Die Sommer im Norden sind kurz, die Winter kalt und lang. Wer dorthin reisen möchte, sollte also im Hochsommer reisen. Wer allerdings für die Polarlichter in den Norden Kanadas reist, für den eignen sich die Monate September und Mai am besten. Besonders der Nordwesten des Landes ist für das Naturschauspiel bekannt.

Beste Zeit für Kanadas Süden

Wer die Wärme nicht missen möchte reist am besten in den Süden des Landes, z.B. nach Ontario oder Quebec. Die Temperaturen liegen oft bei etwa 23 Grad im Sommer. Auch im Frühling und Herbst sind die Temperaturen meist angenehm und man kann den Banff Nationalpark problemlos erkunden. In diesen Monaten entgeht man außerdem den Besuchermassen und profitiert von günstigeren Preisen. 

Auch diese Routen könnten Dir gefallen

Die beste Reisezeit nach Aktivitäten

Warum möchtest Du nach Kanada reisen? Möchtest beim Wandern die Nationalparks erkunden? Oder doch lieber beim Schifahren den frischen Pulverschnee genießen? Oder reist Du nach Kanada, weil dort die Chance auf Sichtungen der tanzenden Polarlichter besonders gut sind? Je nachdem, was Du dort erleben möchtest unterscheidet sich die beste Reisezeit. Im Folgenden haben wir Dir eine kurze Übersicht zusammengestellt.

Aktivität

Beste Reisezeit

Aktivitäten in den Nationalparks

Sommermonate

Indian Summer

September - Oktober

Winteraktivitäten / Schifahren

November - April / Februar - März

Polarlichter

September - April

Wandern, etc. in den Nationalparks

Wer Kanada bei Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Mountainbiken, Kanufahren und Co. erleben möchte, der reist am besten in den Sommermonaten nach Kanada. Die warmen Temperaturen und langen Tage eignen sich bestens für ausgedehnte Ausflüge in die Nationalparks. Besonders die kanadischen Rocky Mountains sollte man auf jeden Fall im Sommer erkunden.

Nachteile einer Reise in dieser Zeit sind höhere Preise und stark besuchte Sehenswürdigkeiten. Unterkünfte sollten also schon früh im Voraus gebucht werden.

Der "Indian Summer"

Der Indian Summer das "Feuerwerk der Farben": Eine trockene, warme Schönwetterperiode in Kanada und dem Norden der USA, die vergleichbar ist mit dem Altweibersommer. Die Blätter verändern ihre Farbe und die Natur stellt sich auf die widrigen Verhältnisse des Winters ein. Im Norden Kanadas beginnt das Farbenspiel schon Ende August und breitet sich von dort aus immer weiter in Richtung Süden aus. Wer den Indian Summer in seiner vollen Pracht erleben möchte, sollte seine Kanadareise zwischen Mitte September und Ende Oktober antreten.

Winteraktivitäten inkl. Schifahren

Wer für Winteraktivitäten wie das Schifahren nach Kanada möchte, sollte zwischen November bis April dorthin reisen. Besonders Banff und Whistler sind bei Schifahrern beliebt. Aber auch andere Aktivitäten wie Snowboard, Schneemobil, Heliskiing und Hundeschlittenfahrten sind beliebt. Generell sind Winteraktivitäten von November bis April möglich. Die beste Reisezeit zum Schifahren ist von Februar bis März. Dann sind die Temperaturen nicht mehr ganz so niedrig. Im Januar sind -30 °C keine Seltenheit!

Kanadas Polarlichter bestaunen

Wer die Aurora Borealis in Kanada bestaunen möchte, reist am besten in den Herbst- und Wintermonaten nach Kanada. In dieser Zeit sind die Chancen dafür besonders gut. Die Northwest Territories eignen sich am besten für Sichtungen, denn dort sind die Polarlichter an rund 240 Tagen im Jahr sichtbar. Optimal sind Herbst und Winter, die Lichter sind aber auch im Sommer zu sehen. Im Winter wird es allerdings oft sehr kalt und die Temperaturen können unter -40 Grad sinken. Auch von September bis November können die tanzenden Lichter gut beobachtet werden. In dieser Zeit ist es nicht ganz so kalt. 

Mehr über dieses Thema erfahren:

Bereit für Deine Reise nach Kanada?

Wer Kanadas Landschaft beim Wandern oder bei anderen Outdoor-Aktivitäten entdecken will, wählt am besten die Sommermonate für eine Reise. Wer stattdessen den Indian Summer erleben, Nordlichter bestaunen oder Schifahren und andere Winteraktivitäten ausprobieren will, der reist am besten im Herbst oder Winter nach Kanada. Die beste Reisezeit hängt also stark davon ab, was Du erleben und wohin Du genau reisen möchtest. Durch die Größe des Landes sind die Temperaturen in den Regionen sehr unterschiedlich. 

Du hast Dich für eine Jahreszeit entschieden oder möchtest noch eine paar Tipps? Unsere lokalen Experten helfen Dir gerne weiter und unterstützen Dich beim Erstellen Deiner individuellen Reise! Wir wünschen viel Spaß in Kanada!

Erfahre mehr über Kanadas Sehenswürdigkeiten

Mehr über dieses Thema erfahren:

Unsere Vorteile bei WeDesignTrips
  • Plane Deine Reise gemeinsam mit lokalen Reiseexperten in Kanada und erhalte so die besten Insidertipps
  • Die Angebotserstellung erfolgt unverbindlich & kostenlos
  • Du kannst Dir Deine Reise ganz nach Deinen Wünschen individuell erstellen
  • Reise fair und zeitgemäß, denn durch Deine Buchung profitiert die lokale Bevölkerung vor Ort in Kanada
  • Deine Reise ist mit uns als europäischer Reiseveranstalter abgesichert

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben