×
WeDesignTrips
Ausblick auf Irlands Steilküsten

Irland | Inspiration

Zum ersten Mal in Irland: Top 5 Reisetipps & Infos

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Die Atlantikinsel Irland ist das Reiseziel vieler Naturfreunde und Abenteurer. Oft wird sie auch als die "grüne Insel" bezeichnet. Doch welche Monate eignen sich am besten, um die Insel zu erkunden? Wie viel Zeit sollte man einplanen? Und was gibt es sonst noch zu beachten? Wir verraten Dir hier unsere wichtigsten Reisetipps für Deine Reise nach Irland.

Warum nach Irland reisen?

 

Für so eine kleine Insel im Nordwesten Europas erwartet Dich in Irland eine ganz schön große Vielfalt an Eindrücken und Erlebnissen. Bereise das Land aktiv und wandere durch die atembraubend schönen Landschaften, spaziere gemütlich durch idyllische Siedlungen oder besichtige die Sehenswürdigkeiten der großen Städte und erlebe dabei Irlands Kultur hautnah.

Mehr über dieses Thema erfahren:

Wandern & Trekking in Irland

Die spektakuläre Landschaft Irlands ist wie geschaffen für Wander- und Trekkingbegeisterte. Auf den zahlreichen Wanderrouten erwarten Dich grüne Wälder, schroffe Berge, steile Küsten und liebliche Hügellandschaften. Hier sind unsere Reisetipps für Deine nächste Wanderung in Irland:

  • Wicklow Way

    Landschaft Wald, Berge, Bergseen
    Anforderung gute Kondition

     

    Der Wicklow Way verläuft im Südosten von Irland durch die grünen Landschaften der Wicklow Mountains.

  • Kerry Way

    Landschaft Wald, Küsten, Berge, Viehweiden
    Anforderung sehr gute Kondition, Trittsicherheit

     

    Im Südwesten Irlands, auf der Halbinsel Iveragh, befindet sich der längste Fernwanderweg Irlands. Er beeindruckt mit abwechslungsreichen Landschaften, hohen Berge und einigen Sehenswürdigkeiten.

  • Dingle Way

    Landschaft Hügel, Klippen, Strände, Viehweiden
    Anforderung gute Kondition

     

    Der Dingle Way umrundet die gesamte Halbinsel Dingle und ist als einer der naturnahesten Wanderrouten Irlands bekannt.

Reiseidee Anpassbar · Irland

Dauer 10 Tage
Beste Reisezeit Mai-Sep
Preis ab 729 €

Beste Reisezeit

JAN FEB MÄR APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
- - - - Ideal Ideal Ideal Ideal Ideal - - -

In den Monaten Mai bis September herrscht in Irland das optimale Reiseklima. Die Sommer sind kühl und die Winter mild. Allen voran gilt der Juli mit Temperaturen von bis zu 20°C als der wärmste Monat in Irland. Im Winter fallen die Temperaturen auf bis zu 2°C.

Die Wetterlage in Irland ist generell wechselhaft und kaum vorherzusagen. Die Insel ist sehr niederschlagsreich, blüht dadurch aber in einem saftigen grün auf. Mit plötzlichen Regenschauern ist jederzeit zu rechnen.

Unser Tipp: Grundsätzlich gelten der späte Frühling und der Frühherbst als die beste Reisezeit in Irland. Während dieser Zeit ist die Wahrscheinlichkeit auf trockene Tage und lange Sonnenstunden am höchsten.

Beste Reisedauer

Ob Du nun einen kurzen Wochenendausflug oder doch eine ausgedehnte Reise planst: Irland ist für alles zu haben! Das sind unsere Tipps für Deine bevorzugte Reisedauer:

wenige Tage

Du planst einen Kurztrip nach Irland? Dann verbringe die paar Tage am besten in Irlands Hauptstadt Dublin und unternimm von dort aus Tagesausfüge in die Stadt und in die nähere Umgebung.

1-2 Wochen

Für diese Reisezeit lohnt es sich, mehrere Teile der Insel zu durchqueren. Mache eine Rundreise und besuche Irlands Highlights.

Langzeitaufenthalt

Du möchtest Irland in voller Gänze erkunden? Innerhalb mehrerer Wochen kannst Du ganz entspannt in das Leben der Iren eintauchen und erlebst Irlands Kultur und Natur von allen Seiten.

Reiseidee Anpassbar · Irland

8 Tage · Mai-Sep · Mietwagen · ab 621€

Reiseidee Anpassbar · Irland

8 Tage · Mai-Sep · Mietwagen · ab 631€

Transportmittel

Bahngleise an einer Küste in Irland

Bahngleise an einer Küste in Irland

Du fragst Dich, wie du nun innerhalb großer Städte oder im ländlichen Irland an dein Ziel gelangst? Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten:

Auto & Mietwagen

Um in Irland mit dem Auto fahren zu dürfen, benötigst Du als Bürger der Europäischen Union keinen internationalen Führerschein. Achtung: Linksverkehr!

Bahn

(Irish Rail)

Vor allem in und zwischen den Städten des Landes gibt es sehr gute Bahnanbindungen.

Bus

(Bus Eireann)

Mit dem Bus bist Du noch etwas flexibler als mit der Bahn und erreichst auch die idyllischen kleinen Küstendörfer.

Reise- & Länderinformation

Einreise

Für die Einreise nach Irland besteht für EU-Bürger keine Visumpflicht. Dein Reisepass oder Personalausweis wird als Reisedokument akzeptiert.

Sicherheit

Irland gilt mit Sicherheitsstufe 1 generell als sicheres Reiseland. Die Kriminalitätsrate ist gering. Dennoch gilt wie bei jeder Reise: Sei nicht nachlässig oder unvorsichtig. Taschendiebstähle und kleine Verbrechen kommen vor, allen voran in großen Städten wie Dublin oder X. Bewahre daher Dein Geld und Deine wichtigen Dokumente sicher auf.

Gesundheit

Wir empfehlen Dir, eine Reiseapotheke mit allen gängigen Arzneimitteln, die du während deiner Reise benötigen könntest, mitzunehmen. In Irland musst du die Kosten für verschriebene Medikamente selbst übernehmen.

Notrufnummern

Allgemeine Notrufnummern für Polizei, Feuerwehr, Rettung & Küstenwache

112 oder 999

Touristen-Helpline

+353 (0) 1 666 9354

Bereit für Irland?

Irland hat mit seinen atemberaubenden Landschaften, kulturell geprägten Städten und malerischen Dörfern viel zu bieten. Du bist bereit für Dein Reiseabenteuer? Dann lass Dir von unseren lokalen Experten bei der Planung helfen und starte jetzt Dein individuelles Irland-Erlebnis!

Unsere Vorteile bei WeDesignTrips
  • Plane Deine Reise gemeinsam mit lokalen Reiseexperten in Irland und erhalte so die besten Insidertipps
  • Die Angebotserstellung erfolgt unverbindlich & kostenlos
  • Du kannst Dir Deine Reise ganz nach Deinen Wünschen individuell erstellen
  • Reise fair und zeitgemäß, denn durch Deine Buchung profitiert die lokale Bevölkerung vor Ort in Irland
  • Deine Reise ist mit uns als europäischer Reiseveranstalter abgesichert

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben