Massgeschneiderte Reisen

Kompetente Beratung

Lokale Reiseexperten

Boote am Strand von Lombok

Indonesien | Inspiration

Inselparadies Lombok - diese Highlights werden Dich verzaubern

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Eine der 17.000 Inseln Indonesiens ist Lombok, oder besser gesagt: das Paradies auf Erden. Hier findest Du alles von türkisblauem Wasser, bis spektakulären Vulkanen und Kultur, so vielfältig wie das Land selbst. Unsere lokalen Experten zeigen Dir die Highlights, die Du nicht verpassen solltest.

Übersicht

Strand und Erholung

Gili Inseln, Mawun

Aktiverlebnis

Vulkantrekking am Mount Rinjani

Wildnis

Pusuk Monkey Forest 

Kultur

Moscheenbesichtigungen

Die Gili Inseln

Ein Speed-Boot bringt Dich in kürzester Zeit auf die verlassenen kleinen Inseln, die ein Paradies für Schnorchler, Taucher, Sonnenanbeter und Hobbyfotografen sind. Gili Trawangan, Gili Meno und Gili Air werden Deiner Reise ein "Fluch-der-Karibik"-Gefühl verleihen. Auf jeden Fall empfehlenswert und fast ein Muss, wenn man auf Lombok ist.

 

Wie Du dorthin kommst

Die Inseln sind ca. 14 km von Singigi auf Lombok entfernt, das heißt, dass man sich nur in eines der angebotenen Boote setzten braucht und innerhalb kürzester Zeit bringen Dich Einheimische für kleines Geld an ein wunderschönes Fleckchen Erde. Idealerweise lässt Du Dir dieses Boot schon vorher buchen, unsere lokalen Experten wissen nämlich, auf was man bei einem seriösen Anbieter achten muss.

Erkunden der 3 Gili-Inseln

Gili Trawangan

Die Insel ist quasi zweigespalten, der Norden ist ideal für Pärchen, die Zweisamkeit und Ruhe suchen, der Süden eignet sich für Reisende, die gerne von anderen Feierlustigen umgeben sind.

Gili Meno

Gili Meno eignet sich besonders für einen Tag, den man nur auf der Sonnenliege verbringen will. Restaurants bringen Dir Dein Essen und andere Verpflegung sogar direkt zu Deiner Liege. Da die Insel sehr klein ist, reicht ein Tag, um alles gesehen zu haben.

Gili Air

Pack auf jeden Fall einen Schnorchel ein, wenn Du die 90 Minütige Fahrt mit dem Boot nach Gili Air antrittst, Unterwasserwelten wie hier hast Du noch nie gesehenn.

Mount Rinjani

Der mächtige Mount Rinjani ist ein Vulkanmassiv, das sich über der Insel Lombok erstreckt. Er ist im Gunung Rinjani Nationalpark gelegen und mit seinen 3.726 Metern ist er der zweithöchste Berg Indonesiens. Auch wenn das Besteigen des Vulkans kein Kinderspiel ist, ist die Aussicht jede Anstrengung wert. Anscheinend soll man von oben sogar den schönsten Ausblick von ganz Indonesien haben. 

Der Vulkan hat auch eine spirituelle Bedeutung, der Name Rinjani kommt sogar vom javanesischen und bedeutet Gott. Die Umgebung ist tiefer Dschungel, Wasserfälle, belebter Tierwelt und inmitten des Massivs, ein riesiger halbmondförmiger See.

Mount Rinjani im Licht des Sonnenuntergangs

Mount Rinjani im Licht des Sonnenuntergangs

Sicherheit

So eindrucksvoll der Mount Rinjani und seine traumhafte Umgebung auch sein soll, darf man den noch aktiven Vulkan nicht unterschätzen! Am besten niemals ohne Guide und guter Vorbereitung losgehen. Unsere lokalen Experten helfen Dir gerne bei der sicheren Planung für Dein Abenteuer, damit Du mit gutem Gewissen die Insel erkunden kannst:

Pusuk Monkey Forest

Nicht nur Bali hat einen berühmten Monkey Forest, sondern auch Lombok. Hier kann man die Äffchen, meist Makaken, in ihrer natürlichen Umgebung beobachten, manche lassen sich sogar streicheln. 

Auch wenn diese Äffchen nicht so viele Touristen zu Gesicht bekommen wie die auf Bali, können diese ganz schön frech werden. Halte am besten Deine Wertgegenstände in einer mit Reißverschluss verschließbaren Tasche auf und falls Du etwas zu essen in der Hand hältst, solltest Du das so schnell wie möglich verdrücken, da die Affen kleptomanische Tendenzen aufweisen können.

Lage

Rinjani Regenwald

Achtung

  • Tritt auf die Bremse, wenn Du mit Auto und Co. unterwegs bist, die Äffchen laufen frei herum
  • Achte auf Deine Taschen, die Makaken sind die besten Taschendiebe

Highlights

  • Ausblick vom Pusuk Hügel 
  • Zutrauliche Äffchen, die sich streicheln lassen
  • Wasserfälle in der Gegend
Makaken im Monkey Forest von Lombok

Makaken im Monkey Forest von Lombok

Mawun Beach

Mawun ist ein noch ziemlich verlassener Strand. Das liegt jedoch nicht an seiner mangelnden Schönheit, denn davon hat der Strand genug: Türkisblaues Wasser, Palmen, warmer weißer Sand, der durch die Zehen rieselt. 

Ganz einfach erreichen lässt sich Mawun per Roller.

Lage

West Nusa Tenggara

Achtung

  • Abgelegener Strang ohne Badeaufsicht
  • Evtl. felsiger Wasseruntergrund mit spitzen Steinen

Highlights

  • Traumhafter Ausblick auf Felsen am Strand
  • Noch nicht bekannt unter den Menschenmassen
  • Wunderschöner Sandstrand, ideal für etwas Ruhe
Fischerboote am Strand von Mawun

Fischerboote am Strand von Mawun

Moscheen und Tempel

Im Gegensatz zu Bali ist Lombok und der Rest von Bali hauptsächlich muslimisch. Hier kannst Du besonders viele Moscheen sehen und teilweise auch besichtigen. Genauso wie in hinduistischen oder buddhistischen Tempeln einige Verhaltensregeln beachtet werden müssen, sollte man in Lombok darauf schauen, dass man seine Schultern und Knie immer bedeckt hält. Den Einwohnern Lomboks sollte man jederzeit mit Respekt begegnen.

Zu Ramadan sollte man besonders vorsichtig bei der Wahl seiner Unterkunft sein, da es in den Moscheen-Gegenden ziemlich laut werden kann. Unsere lokalen Experten wissen jedoch genau, auf was man achten muss und sind Dir sehr gerne behilflich!

Verhaltensregeln

  • Umgang

    Die Einwohner Lomboks, die Sasaks, sind um einiges zurückhaltender als die Balinesen. Hier ist besonders freundlicher Umgang gefragt. Da sich hier asiatische Einflüsse mit dem Islam vermischen, kann das für europäische Besucher ziemlich verwirrend sein. Die Sasaks erkennen jedoch meist sofort Reisende, dabei werden Fettnäpfchen meist verziehen. Achte jedoch auf besondere Höflichkeit im Umgang mit den Sasaks.

  • Kleidung

    Auch angemessene Kleidung, besonders in der Gegend von Moscheen. Frauen sollten in Moscheen ihren Kopf mit einem Tuch bedecken, generell gilt lange Ärmel und Hosen zu tragen und die Knöchel zu verdecken. In Tempeln ist oft eine Sarong-Pflicht, das sind die Tücher, die man sich umbindet - siehst Du also so ein Schild, sollest Du Dich daran halten.

  • Fotografieren

    Grundsätzlich herrscht Fotografie-Verbot in Tempeln und Moschee, meitens sind Schilder angebracht, die das klar kennzeichnen. Wenn keines angebracht ist, frag lieber nocheinmal nach, um Fauxpas zu vermeiden.

Beliebte Moscheen und Tempel

Moscheen

  • Mataram (Islamic Center)
  • Masjid Riadul 'Ulum Timba Gerah
  • Masjid Agung Baiturrahman Gili Trawangan

Tempel

  • Pura Meru
  • Pura Batu Bolong
  • Pura Surandi
Eine Moschee auf Lombok

Eine Moschee auf Lombok

Neugierig auf Lombok gworden?

Haben wir Deine Reiselust wecken können? Mit Lombok hast Du alles was Du Dir nur wünschen kannst auf einer kleinen Insel. Abenteuer, Ruhe, Nachtleben, Romantik, Untewasserwelten, Ausblicke in schwindligen Höhlen, vielfältige Kultur und noch so einiges mehr. Starte jetzt mit der Planung Deines nächsten Abenteuers, unsere lokalen Experten stellen Dir die ideale Reise zusammen!

Warum WeDesignTrips?
  • Plane Deine individuelle Reise gemeinsam mit lokalen Reiseexperten
  • Profitiere von den besten Insidertipps
  • Deine Reise wird zu 100 % maßgeschneidert
  • Die Angebotslegung erfolgt unverbindlich & kostenlos
  • Reise nachhaltig indem Du mit Deiner Buchung die lokale Bevölkerung in Indonesien unterstützt
  • Absicherung durch WeDesignTrips als europäischen Reiseveranstalter

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben