Massgeschneiderte Reisen

Kompetente Beratung

Lokale Reiseexperten

Unterwegs in den Backwaters von Kerala

Indien | Inspiration

Das kannst Du in Indien erleben: Die Highlights des Landes

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

In Indien warten kunterbunte Tempel, schmackhaftes Essen, riesige Tiere und unvergessliche Abenteuer auf Dich. Was genau Du erleben kannst, verraten Dir unsere lokalen Experten. 

1. Taj Mahal

Taj Mahal

Taj Mahal

Eines der mit Abstand bekanntesten Highlights Indiens, das Taj Mahal, ist definitiv einen Besuch wert! Der Großmogul Shah Jahan veranlasste den Bau zum Gedenken an seine verstorbene Frau. Zu finden ist das Mausoleum am Stadtrand von Agra, am Ufer des Yamuna Flusses.

Highlights:

  • Besichtige das weltbekannte Gebäude und bestaune die detailreiche Architektur
  • Lerne mehr über den Großmogul und seine Frau
  • Schieße unglaubliche Erinnerungsfotos und halte so Deinen Besuch fest

Achtung: Sei Dir im Klaren darüber, dass Du hier auf sehr viele Touristen treffen wirst. Die Bilder im Internet oder Fernsehen von einer verlassenen Anlage entsprechen da leider nicht ganz der Wahrheit!

2. Kerala Backwaters und Indiens unglaubliche Natur

Ein traditionelles Boot in den Kerala Backwaters, Indien

Ein traditionelles Boot in den Kerala Backwaters, Indien

Die Kerala Backwaters ist eine wunderschöne Gegend in Südindien. Hier kannst Du mit einem Holzboot durch enge Kanäle, zwischen einem Meer aus Palmen dümpeln und die entspannte Atmosphäre der Kerala Backwaters genießen. Neben diesem idyllischen Ort findest Du in Indien außerdem zahlreiche Traumstrände, atemberaubende Berglandschaften, grüne Hügel voller Teeplantagen und dichtbewachsene Dschungel.

Highlights:

  • Profitiere von der erstaunlichen Vielfalt der Landschaft Indiens
  • Mach‘ eine entspannte Bootstour durch die Kerala Backwaters
  • Bestaune die hochgewachsenen Palmen und lausche dem Gesang der Vögel

3. Das Essen

Die Kulinarik Indiens

Die Kulinarik Indiens

Wie Du Dir sicher denken kannst, wird in Indien hauptsächlich Reis und Curry verspeist. Doch nicht in der Art und Weise wie wir es von unserem Inder um die Ecke gewohnt sind. Zunächst bekommst Du meist nicht nur ein Curry, sondern gleich eine größere Auswahl an Currys mit verschiedenen Zutaten. Außerdem wird Dir Curry auch zum Frühstück serviert, was sich nach einer kurzen Gewöhnungsphase als sehr lecker und nahrhaft erweist.

Highlights:

  • Koste Dich durch die aufregende indische Küche voller Gewürze und Aromen
  • Bestimme eigens wie scharf Du Dein Essen magst
  • Probiere doch mal, wie die Einheimischen, mit den Händen zu essen

4. Safari und Nationalparks

Ein Bengalischer Tiger im Ranthambore Nationalpark, Indien

Ein Bengalischer Tiger im Ranthambore Nationalpark, Indien

Besonders eine Tigersafari ist in Indien beliebt, denn hier leben ca. die Hälfte der wilden Tiger weltweit. Düse mit einem Jeep durch die Nationalparks, sichte mit etwas Glück eines der beeindruckenden Tiere und schieße unglaubliche Erinnerungsfotos.

Geeignete Nationalparks:

  • Kanha Nationalpark
  • Tadoba-Andhari Tiger Reserve
  • Badhavgarh Nationalpark
  • Pench Nationalpark

Tipp: Beachte, dass die meisten Nationalparks während der Monsunzeit – also Juni bis Oktober – geschlossen sind.

5. Darjeeling & weitere Städte

Die Teeplantagen in Darjeeling, Indien

Die Teeplantagen in Darjeeling, Indien

Nicht jede Stadt in Indien eignet sich für einen Aufenthalt. Darjeeling ist aber auf jeden Fall einen Zwischenstopp wert. In der kleinen Stadt mit rund 120.000 Einwohnern warten saftig grüne Teeplantagen, botanische Gärten, Museen und Klöster auf Dich. Doch auch andere Städte Indiens haben Dir so einiges zu bieten.

Jaisamler

„goldene Stadt“ mit sandfarbenen Fassaden

Udaipur

„weiße Stadt“ mit einem wunderschönen Stadtbild

Jaiphur

„pinke Stadt“ mit Türmen, Stadttoren und Balkone

Jodhpur

„blaue Stadt“ mit kleinen Gassen und einer malerischen Altstadt

6. Strände

Die Strände von Goa, Indien

Die Strände von Goa, Indien

In Indien warten traumhafte Strände mit goldgelbem Sand und einem Wald aus hochgewachsenen Palmen auf Dich. Unsere lokalen Experten haben Dir eine Auswahl an Traumstränden zusammengestellt:

  • Goa
  • Kovalam
  • Mahabalipuram
  • Andamanen
  • Nikobare
  • Devbagh
  • Kashid

7. Tempel

Hindu Tempel Meenakshi

Hindu Tempel Meenakshi

In Indien gibt es Tempel wie Sand am Meer. Das ist der großen Bedeutung der Religion im Land zu verdanken. Der Großteil der Bevölkerung bekennt sich zum Hinduismus, weswegen Du in Indien meist auf Hindutempel mit reichlich Verzierungen in kunterbunten Farben oder in schlichten Naturtönen stoßen wirst.

Highlights:

  • Lerne den Hinduismus und seine Lehre näher kennen
  • Bestaune die detailreichen Fassaden, sowie die Innenaustattung der Tempel
  • Nimm‘ an verschiedenen Zeremonien teil, um so die Religion näher zu erleben

8. Wandern und Trekking

Trekking in Kudremukh in Karnataka, Indien

Trekking in Kudremukh in Karnataka, Indien

Indien eignet sich außerdem dafür, Deine kühnsten Wanderträume in Erfüllung gehen zu lassen. Entscheide Dich zwischen ausgiebigen Wanderungen oder mehrtägigen Treks durch die vielseitige Natur des Landes.

Highlights:

  • Wandere durch tiefe Täler und über hohe Berge im Himalaya-Gebirge
  • Unternimm ein Trekkingabenteuer durch das ehemalige Königreich Sikkim
  • Besteige hohe Gipfel oder spaziere doch lieber durch grüne Teeplantagen

Bereit für Dein Indien Abenteuer?

Indien hat Dich aufgrund der Vielseitigkeit überzeugt? Dann lass' Dich von unseren lokalen Experten beraten und finde Deine Reiseroute quer durch Indien!

Warum WeDesignTrips?
  • Plane Deine individuelle Reise gemeinsam mit lokalen Reiseexperten
  • Profitiere von den besten Insidertipps
  • Deine Reise wird zu 100 % maßgeschneidert
  • Die Angebotslegung erfolgt unverbindlich & kostenlos
  • Reise nachhaltig indem Du mit Deiner Buchung die lokale Bevölkerung in Indien unterstützt
  • Absicherung durch WeDesignTrips als europäischen Reiseveranstalter

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben