Massgeschneiderte Reisen

Kompetente Beratung

Lokale Reiseexperten

Gewürzmarkt in Ecuador

Ecuador | Inspiration

10 kulinarische Highlights, Dir ein Geschmackserlebnis beschaffen werden!

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

In Ecuador findest Du schneebedeckte Berge, weiße Strände und dichten Dschungel. Auch die Küche ist so vielfältig wie die verschiedenen Regionen, die Dir das Land zu bieten hat. Ob Fleischliebhaber oder Veganer - unsere EcuadorExperten haben sich durchprobiert und zeigen Dir die Top 10 der traditionellsten und leckersten Gerichte.

Cevice

Das Rezept für Ceviche ist in jedem Land Südamerikas ein bisschen anders. Was sie aber alle gemeinsam haben: Roher Fisch oder Meeresfrüchte werden durch Limettensäure haltbar gemacht und mit Zwiebeln, Chili und Koriander gewürzt.
Ceviche aus Garnelen ist in Ecuador jedoch immer vorgekocht und somit auch für den schwachen Magen zu vertragen. Das Gericht findest Du in allen Restaurants aber auch bei Foodtrucks, die meist am Strand von Montanita zu finden sind.

Traditionelles Gericht aus Ecuador "Ceviche"

Traditionelles Gericht aus Ecuador "Ceviche"

Uchumanga

Der Eintopf aus der Amazonas Region ist so vielfältig wie der Regenwald selbst: die Zutaten können jeden Tag anders sein. Ob Innereien wilde Tiere oder frischer Fisch aus dem Amazonas – lass Dich überraschen.

Hornado

Hornado gibt es traditionell bei Familienfeiern und großen Festen. Mittlerweile findest Du den riesigen Schweinebraten allerdings auch auf Märkten. 
Das ganze Schwein wird am Spieß gebraten und traditionell im Andenhochland gegessen

Traditionelles Gericht aus Ecuador, sogenannte "Hornado"

Traditionelles Gericht aus Ecuador, sogenannte "Hornado"

Encebollado

Der Fischeintopf aus der Küstenregion wird meistens aus Thunfisch zubereitet und nicht selten zum Frühstück gegessen
Ecuadorianer schwören auf die Wirkung als bestes Anti-Kater-Mittel. 

Pescado Encocado

Das frische Gericht der Küste wird Deine exotischsten Geschmacksnerven kitzeln. Der in Kokosmilch, Citrus, Koriander, Tomaten und Paprika gekochte Fisch schmeckt hervorragend an einem heißen Tag im Paradies.

Traditionelle Gerichte aus Ecuador

Traditionelle Gerichte aus Ecuador

Cuy

Das wohl ungewöhnlichste Gericht des Landes: gebratenes Meerschweinchen.  Das Fleisch wird mit den Händen gegessen und kommt ursprünglich aus dem Andenhochland. Auch wenn der Gedanke, süße Nagetiere zu essen erstmals grotesk erscheint, muss bedacht werden, dass in Europa der Verzehr von Hasen und Kaninchen auch üblich ist. In der Stadt Cuenca soll es am besten schmecken.

Arroz con Pollo

Arroz con pollo, also Reis mit Huhn wirst Du so gut wie überall finden. Während die Hauptbestandteile Reis und Huhn immer gleichbleiben, kommen unterschiedliche lokale Gewürze und saisonales Gemüse hinzu.  
An der Küste findest du häufig auch Arroz con camarones (Reis mit Shrimps). 

Bolon de Verde

Für den Fall, dass Du mal schon am Morgen Lust auf was Neues bekommst, kannst Du die traditionelle pürierte grüne Kochbanane mit Käse- oder Fleischfüllung probieren. Diese schmecken tatsächlich sehr gut, auch wenn sie gewöhnungsbedürftig klingen.

Frische Früchte auf Markt in Ecuador

Frische Früchte auf Markt in Ecuador

Patacones

Patacones sind frittierte Scheiben von grünen Kochbananen und werden Dir zu so gut wie jedem Gericht gereicht
Dazu gibt es Knoblauchsoße oder Aji, eine scharfe Sauce aus Tomaten, Koriander, Aji Pfeffer und Zwiebeln.

Empenadas

Am besten schmecken die gefüllten Teigtaschen, wenn Du sie gemeinsam mit Freunden in einer Bar in Quito genießt. Es gibt drei Variationen: 

  • Empenadas de viento: Die Klassiker mit Käsefüllung und Zucker bestreut
  • Empenadas de morcho: Aus Maismehl und mit Käse- oder Fleischfüllung
  • Empenadas de verde: Grüner Kochbananenteig mit Füllung aus Käse, Fleisch oder Shrimps
Traditionelle Gerichte Ecuador

Traditionelle Gerichte Ecuador

Für den kleinen Hunger zwischendurch

  • Choclo: Gerösteter Mais
  • Pan de Yuca: Weiches Brot aus Yuca Wurzel und Käse
  • Humitas: Gedämpfter Maisbrei in Maisblättern
  • Chevitos Chilenos: Ecuadorianische Donuts
  • Illapingachos: Kartoffelpatties mit Käse 

Vegetarier und Veganer in Ecuador

Als Vegetarier oder Veganer hat man es auf Reisen oft nicht leicht. Aber: Nichts ist unmöglich, denn auch die ecuadorianische Küche bietet Dir genug Optionen, damit Dein Magen nicht knurren muss. 
Vegetarisch: 

  • Locro de papa: Kartoffelsuppe mit ecuadorianischem Käse
  • Llapingachos: Kartoffelpatties mit Käse
  • Maduro con queso: Kochbanane mit Käsefüllung
  • Empenadas con queso: Empenadas mit Käse 

Vegan:

  • Cevichocho: Ceviche aus Bohnen
  • Humitas: gedämpfter Maisbrei in Maisblättern
  • Arroz con Menestra: Reis mit Linsen 

Die besten vegetarischen Restaurants findest Du übrigens in Quito und Guayaquil! 

Gewürzmarkt in Ecuador

Gewürzmarkt in Ecuador

Um Dich auch auf spanische Speisekarten vorzubereiten, haben wir hier die wichtigsten Begriffe:

Spanisch

Deutsch

Plantains 

Kochbananen

Arroz 

Reis

Pollo

Huhn

Carne de cerdo

Schweinefleisch

Carne de res

Rindfleisch

Pescado

Fisch

Maíz

Mais

Vegetariano

Vegetarisch

Brosterizado

Frittiert

A la brasa

Gegrillt

Frito

Gebraten

Cocido

Gekocht

Hast Du jetzt auch riesen Hunger und Lust auf was Neues bekommen? Dann plane Deine kulinarische Erlebnisreise jetzt mit Hilfe unserer lokalen Experten.

So einfach funktioniert WeDesignTrips
  1. Verrate Deine Reisewünsche für Ecuador.
  2. Unsere lokalen Experten sitzen direkt in Ecuador und planen maßgeschneidert für Dich.
  3. Sie sind langjährige Experten lokaler Reiseveranstalter in Ecuador.
  4. Gemeinsam plant ihr Deine Traumreise - unverbindlich & kostenlos.
  5. Buche sicher & bequem über WeDesignTrips - Dein Reiseveranstalter mit Sitz in Österreich und Sicherungsschein!

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben