×
WeDesignTrips

Costa Rica | Inspiration

Stadtbesuch in San José: Diese Highlights musst Du erleben

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Viele Reisende kommen vor allem wegen der Natur nach Costa Rica und planen wenig bis keine Zeit für die Besichtigung von San José ein. Wir sagen: Schade! Denn ein Abstecher lohnt sich ohne Zweifel. Unsere lokalen Experten verraten Dir warum und präsentieren die 10 schönsten Highlights der Stadt.

Im Überblick: Die schönsten Highlights in San José

Museum

  • Nationalmuseum
  • Museo del Oro Precolombino
  • Jademuseum

Theater

  • Nationaltheater

Parks & Gärten

  • La Sabana Stadtpark
  • Botanischer und zoologischer Garten

Märkte

  • Mercado Central
  • Bauernmärkte

Stadtteile & Plätze

  • Barrio Amón
  • Plaza de la Cultura

1. Nationaltheater

Das Nationaltheater oder „Teatro Nacional“ gilt als eines der schönsten Gebäude San Josés. Es wurde 1897 erbaut und verfügt über eine sehr gut erhaltene neoklassizistische Fassade, die von Statuen flankiert wird. Das Gebäude ist aber nicht nur von außen bewundernswert: die marmorne Lobby und der reich ausgestattete Zuschauerraum sind ebenfalls einen Besuch wert.

Highlights & Tipps:

  • Es werden stündlich Touren angeboten, die Dich hinter die Kulissen des Theaters führen.
  • Du möchtest etwas entspannen und Dich vom Stadtbummel erholen? Dann bietet sich das Café des Theaters für eine Pause in schönem Ambiente an.
  • Wenn Dein Spanisch ausreicht: Wieso nicht eine Vorstellung im Theater besuchen?
Nationaltheater in San José bei Nacht

Nationaltheater in San José bei Nacht

2. Nationalmuseum

Du hast Fragen zur Geschichte, Geologie oder Kultur Costa Ricas? Hier findest Du die Antworten. Das Nationalmuseum ist ein beeindruckendes Gebäude, das einer Festung gleicht und ursprünglich als Militärbasis erbaut wurde. Ganz nebenbei ist es auch das bedeutendste Museum Costa Ricas. 

Highlights & Tipps:

  • Eine Besonderheit des Gebäudes: An der Außenmauer lassen sich noch Einschusslöcher aus dem Bürgerkrieg finden.
  • Im Museum finden sich verschiedene Räume zu verschiedenen Themenbereichen, wie z. B. der Kolonialraum oder ein Raum, der dem Präsidenten Costa Ricas gewidmet wurde.
  • Ein weiteres Highlight des Museums ist ein kleiner Schmetterlingsgarten im Innenhof.

Wie wäre es mit dieser Reiseroute inkl. San José:

Reiseidee Anpassbar · Costa Rica

Dauer 15 Tage
Beste Reisezeit Nov-Apr
Preis ab 915 €

3. La Sabana Stadtpark

La Sabana befindet sich im Herzen San Josés und ist der größte und bedeutendste Stadtpark des Landes. Er wird auch die „Lunge San Josés“ genannt. Vorläufer dieses Parks bestehen bereits seit dem 17. Jahrhundert und für einige Zeit beheimatete er sogar den internationalen Flughafen. Als der Flugverkehr jedoch immer bedeutender wurde, fand man einen anderen Standort und im Park kehrte wieder mehr Ruhe ein.

Highlights & Tipps:

  • In La Sabana finden sich bedeutende Gebäude wie das Nationalstadion und ein Museum für nationale Kunst.
  • Ein großer See lädt zum Entspannen am Ufer ein.
  • Zahlreiche Sportplätze und Laufbahnen sorgen für aktive Abwechslung.
Sonnenuntergang am See im Park La Sabana

Sonnenuntergang am See im Park La Sabana

4. Mercado Central

Der Mercado Central ist der größte Markt der Stadt. Gegründet wurde er 1880 und umfasst einen ganzen Häuserblock mitten im Zentrum. Über 200 Geschäfte laden zum Bummeln und Verweilen ein. Vor allem Einheimische finden hier alles, was sie für den Alltag brauchen. Hier kannst Du das Lebensgefühl von Costa Ricas Hauptsadt hautnah erleben!

Highlights & Tipps:

  • Zusätzlich zu den Geschäften laden auch kleine Restaurants, sogenannte Sodas, zum Probieren landestypischer Speisen ein.
  • Am Markt ist immer viel los und es kann recht eng werden. Du kannst Dich aber darauf verlassen, dass alle Einkaufenden sehr rücksichtsvoll sind und Du den Überblick über das Chaos bewahren kannst.
  • Besonders berühmt ist der Markt für seine große Auswahl an Gewürzen

5. Museo del Oro Precolombino

Dieses unterirdisch angelegte Museum ist neben dem Nationalmuseum das bedeutendste Museum Costa Ricas. Wie der Name schon vermuten lässt, werden vor allem Objekte und Artefakte aus der präkolumbianischen Epoche dargestellt, die Dich tief in Costa Ricas Frühgeschichte eintauchen lassen.

Highlights & Tipps:

  • Ein großer Fokus liegt auf Funden der Diquís-Kultur, welche als die bedeutendste präkolumbianische Kultur des Landes gilt.
  • Es werden zahlreiche Skulpturen aus Stein, Keramik und Gold ausgestellt.
  • Auch Gemälde und Skulpturen des 19. und 20. Jahrhunderts sind hier zu finden.

6. Barrio Amón

Dieser nordwestlich des Plaza Espana gelgene Stadtteil gilt als einer der schönsten San Josés. Die Häuser wurden zum Großteil im 19. und frühen 20. Jahrhundert von Kaffeeplantagenbesitzern erbaut und in letzter Zeit zu Hotels, Restaurants oder öffentlichen Gebäuden umgestaltet.

Highlights & Tipps:

  • Genieße die architektonische Vielfalt des Stadtteils bei einem Spaziergang.
  • Schieße ein paar Erinnerungsfotos vor den bunten Fassaden.
  • Stärke Dich in einem der ausgezeichneten Restaurants des Stadtteils.
Kolonialbauten in San José, Costa Rica

Kolonialbauten in San José, Costa Rica

Diese Routen könnten Dir auch gefallen:

Reiseidee Anpassbar · Costa Rica

21 Tage · Okt-Apr, Aug · Mietwagen · ab 2170€

Reiseidee Anpassbar · Costa Rica

15 Tage · Okt-Apr, Aug · Mietwagen · ab 1120€

Reiseidee Anpassbar · Costa Rica

14 Tage · Nov-Apr · Mietwagen · ab 1270€

7. Plaza de la Cultura

Der Kulturplatz befindet sich zwischen den Museen der Stadt und ist selbst ein wahres Highlight. Mehrere Grünflächen und architektonische Besonderheiten laden zum Staunen und Verweilen ein. Viele wichtige Straßen laufen hier zusammen und machen den Platz zu einem bedeutenden Mittelpunkt San Josés.

Highlights & Tipps:

  • Verschiedene Zonen am Platz symbolisieren unterschiedliche Bereiche des Landes.
  • Entdecke die zahlreichen Pflanzenarten aus den einzelnen Regionen des Landes.
  • Besonders an heißen Tagen kannst Du neben dem Brunnen im Schatten entspannen.

8. Botanischer und zoologischer Garten

Mitten in der Stadt befindet sich dieser etwa 14 Hektar umfassende Garten, der als der älteste botanische Garten und Zoo Costa Ricas gilt. Der Parque Zoológico Nacional Simón Bolívar beheimatet zahlreiche Tiere, die verwaist oder verwundet aufgefunden wurden und mit etwas Glück wieder in die freie Wildbahn entlassen werden können. 

Highlights & Tipps:

  • Der Zoo beheimatet ca. 11 verschiedene Säugetierarten, über 30 Vogelarten und 10 verschiedene Spezies von Reptilien.
  • Entdecke zahlreiche verschiedene Pflanzenarten.
  • Der Park bietet Dir vor allem zu Beginn Deiner Reise einen Einblick in verschiedene Tier- und Pflanzenarten, welche Dir später mit etwas Glück auch in freier Wildbahn begegnen.

9. Bauernmärkte

Eine kleine Einschränkung gleich vorweg: die Bauernmärkte finden meist nur samstags statt. Falls du an diesem Wochentag in San José bist, sind sie aber auf jeden Fall einen Besuch wert. Hier kaufen vor allem Einheimische ein, weshalb Du mit Sicherheit ein paar hochwertige Souvenirs finden wirst.

Highlights & Tipps:

  • Der bekannteste Bauernmarkt ist der Feria Verde de Aranjuez. Weitere Märkte dieser Art finden im Barrio Colón auch dienstags statt.
  • Hier verkaufen vor allem jene Bauern, die biologische Produkte anbauen und nicht an große Konzerne liefern. Speziell Kaffee und Schokolade solltest Du Dir nicht entgehen lassen.
  • An vielen Ständen kannst Du das angebotene Essen auch probieren.
Bauernmarkt in San José, Costa Rica

Bauernmarkt in San José, Costa Rica

10. Jademuseum

Dieses Museum gilt als die weltweit größte Sammlung amerikanischer Jade, welche über fünf Stockwerke ausgestellt ist. Fast 7.000 gut konservierte und wunderschön gefertigte Artefakte lassen sich bewundern.

Highlights & Tipps:

  • Die Artefakte bestehen zeigen viele verschiedener Motive: von Tieren wie Fröschen oder Schlangen bis hin zu Gottheiten.
  • Das moderne Gebäude stellt auch von außen ein architektonisches Highlight dar.
  • Auch über die Herstellung der Jade-Objekte kannst Du hier einiges erfahren und erhältst so einen Einblick in das Leben von Costa Ricas Ureinwohnern.

Mehr über dieses Thema erfahren:

Auf nach San José!

Du kannst es gar nicht erwarten, Dein Abenteuer in San José zu starten? Dann lass Dich von unseren lokalen Experten beraten und plane Deine individuelle Reise nach Costa Rica. Jetzt Wünsche teilen und Costa Rica hautnah erleben!

Unsere Vorteile für Dich bei WeDesignTrips
  • Lokale Experten: Plane Deine Reise gemeinsam mit lokalen Experten direkt vor Ort
  • Maßgeschneidert: Bei WeDesignTrips gleicht keine Reise der anderen, denn sie wird an Deine Wünsche angepasst
  • Kontakt vor Ort: Auch während Deiner Reise stehen Dir unsere lokalen Experten mit Rat und Tat zur Seite
  • Nachhaltigkeit: Durch Deine Buchung über WeDesignTrips profitiert die lokale Bevölkerung in Costa Rica
  • Sicherheit: Deine Reise ist durch WeDesignTrips als europäischen Reiseveranstalter abgesichert

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben