×
WeDesignTrips
Wandern im Dschungel von Costa Rica

Costa Rica | Inspiration

Costa Rica zu Fuß entdecken: Die 10 schönsten Wandertouren

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Du möchtest in Costa Rica wandern? Gute Idee, denn neben einer einzigartigen Tierwelt hast Du hier auch die Möglichkeit, wunderschöne Landschaften mit mystischen Nebelwäldern, Vulkanen und atemberaubenden Wasserfällen zu entdecken. Unsere lokalen Experten verraten Dir, welche Wanderungen Du auf keinen Fall verpassen solltest.

Arenal Vulkan: Regenwald im Nebel

Arenal Vulkan: Regenwald im Nebel

Die schönsten Wandertouren im Überblick

Ort

Schwierigkeitsgrad

Biologisches Reservat Monteverde

leicht

Arenal Vulkan Nationalpark

leicht

Ricón de la Vieja Nationalpark

leicht-schwer

Miravalles Vulkan

schwer

Cahuita Nationalpark

moderat

Corcovado Nationalpark

moderat-schwer

Tenorio Vulkan

moderat-schwer

Manuel Antonio Nationalpark

leicht

Cerro Pico Blanco

schwer

Cerro Chirripó Grande

schwer

Hier befinden sich die schönsten Wandertouren in Costa Rica:

1. Biologisches Reservat Monteverde

Der Monteverde Nationalpark ist nicht nur einer der beliebtesten Nationalparks in Costa Rica und ideal zur Wildtiersichtung, sondern auch der perfekt Ort, um den Regenwald zu Fuß zu erkunden. Rund 13 km Wanderwege warten darauf, von Dir entdeckt zu werden. Hier kannst Du der einzigartigen Flora und Fauna Monteverdes näherkommen!

Highlights:

  • Triff mit etwas Glück auf den wunderschönen Vogel Quetzal
  • Durchquere den einzigartigen Nebelwald und entdecke zahlreiche tierische Bewohner
  • Wähle einen der vielen Trails und bestimme selbst, wie lange Du auf Wanderung gehen möchtest
  • Betrachte den Nationalpark beim Ziplining aus der Vogelperspektive

Schwierigkeitsgrad

leicht

Dauer

zwischen 1 ½ und 3 Stunden, je nach Trail

Beste Reisezeit

das ganze Jahr über

Lage

bei Santa Elena im Nordwesten von Costa Rica

Mehr über dieses Thema erfahren:

2. Vulkan Arenal Nationalpark

Das Hauptaugenmerk des Vulkan Arenal Nationalparks ist unumstritten der wunderschön geformte und aktive Vulkan Arenal. Mit 1.633 m Höhe ragt der jüngste Riese Costa Ricas in die Luft. Neben dem Vulkan ist aber auch die umliegende Landschaft mit der Stadt La Fortuna und dem größten Binnensee des Landes, dem Arenal See, nicht zu verachten. Um die Landschaft rund um den Vulkan zu erkunden, stehen Dir vier verschiedene Wanderwege zur Verfügung. Alle Trails befinden sich am Fuße des Vulkans. Achtung: Es ist nur erlaubt auf den markierten Wanderwegen die Gegend zu erforschen.

Highlights:

  • Stehe einem aktiven Vulkan hautnah gegenüber
  • Erkunde die Landschaft auf den markierten Wanderwegen
  • Entspanne in den zahlreichen heißen Quellen rund um La Fortuna

Erfahre mehr über die schönsten Highlights des Vulkan Arenal Nationalparks.

Schwierigkeitsgrad

leicht

Dauer

Wanderwege von 1 km bis 2,5 km

Beste Reisezeit

das ganze Jahr über

Lage

bei La Fortuna im Norden von Costa Rica

Wie wäre es mit dieser Reiseroute inkl. Vulkan Arenal Nationalpark?

Reiseidee Anpassbar · Costa Rica

Dauer 14 Tage
Beste Reisezeit Jan-Dez
Preis ab 1298 €

3. Ricón de la Vieja Nationalpark

Von Geysiren über brodelnde Schlammbecken bis hin zu einem aktiven Vulkan - der Nationalpark Ricón de la Vieja ist ein wahres Naturparadies und schreit förmlich danach, zu Fuß erkundet zu werden. Sieben verschiedene Wanderwege bieten Dir die Möglichkeit, Flora und Fauna ganz nach Deinen Vorstellungen zu entdecken. Egal ob eine anstrengende Tour zum Gipfel des Vulkans oder eine kurze Wanderung zu den sprudelnden Schlammbecken - hier ist für jeden das Passende dabei!

Highlights:

  • Lass Dich von dem abwechslungsreichen Nationalpark verzaubern
  • Erlebe brodelnde Schlammbecken, wunderschöne Naturpools und einzigartige Wasserfälle
  • Wähle aus sieben verschiedenen Trails den perfekten Weg für Dich aus

Schwierigkeitsgrad

leicht-schwer

Dauer

Wanderwege von 3 km bis 8 km (2,5 bis 10 Stunden)

Beste Reisezeit

November-April

Lage

im Nordwesten von Costa Rica in der Provinz Guanacaste

Mehr über dieses Thema erfahren:

4. Vulkan Miravalles

In der Nähe von Ricón de la Vieja befindet sich auch der Vulkan Miravalles. Der Stratovulkan ragt 2.028 m in die Höhe und ist mit seiner perfekten Kegelform eine wahre Augenweide. Die mit Regenwald bedeckten Hänge und die zahlreichen Schwefelbecken machen den Vulkan zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Highlights:

  • Erklimme den 2.028 m hohen Vulkan
  • Wandere durch den Regenwald und entdecke die heißen Schwefelbecken
  • Stoße auf ehemalige Lavaströme und erlebe die Kraft der Natur

Schwierigkeitsgrad

schwer

Dauer

5-8 Stunden

Beste Reisezeit

November-April

Lage

im Nordwesten von Costa Rica in der Provinz Guanacaste nahe dem Nationalpark Ricón de la Vieja

Mehr über dieses Thema erfahren:

5. Cahuita Nationalpark

An der Karibikküste gelegen versprüht der Cahuita Nationalpark mit seinen kilometerlangen weißen Sandstränden, dem Mangrovenwald und dem atemberaubenden Riff eine ganz besondere Atmosphäre. So kannst Du hier nicht nur die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt bestaunen, sondern hast außerdem die Möglichkeit, an den Stränden zu entspannen und die Unterwasserwelt bei einem Schnorcheltrip zu erkunden.

Highlights:

  • Wandere durch den Regenwald und beobachte Brüll- und Kapuzineraffen
  • Erlebe eine einzigartige Flora und Fauna
  • Entspanne an den weißen Stränden
  • Entdecke die Unterwasserwelt beim Tauchen oder Schnorcheln

Schwierigkeitsgrad

moderat

Dauer

6 Stunden

Beste Reisezeit

November-April

Lage

zwischen Puerto Limón und Puerto Viejo an der Karibikküste

Entdecke den Cahuita Nationalpark auf dieser Reiseroute:

Reiseidee Anpassbar · Costa Rica

Dauer 14 Tage
Beste Reisezeit Nov-Apr
Preis ab 1270 €

6. Corcovado Nationalpark

Der Corcovado Nationalpark gilt als einer der am besten erhaltenen Regenwälder in Costa Rica. Der Nationalpark beherbergt eine Vielzahl an Tier- und Pflanzenarten. Bei Deiner Wanderung durch den Regen- und Mangrovenwald hast Du die Chance auf Tapire, Nasenbären, Langschwanzkatzen, Faultiere oder Kapuzineraffen zu treffen. Außerdem stehen Dir hier eine Vielzahl an Wanderwegen zur Verfügung, um den Park ganz nach Deinen Wünschen zu erkunden. Wir empfehlen die Wanderung mit einem Guide. Dieser bringt Dir nicht nur die Tier- und Pflanzenwelt näher, sondern führt Dich auch zu den schönsten Plätzen des Parks.

Highlights:

  • Erkunde die einzigartige Flora und Fauna des Nationalparks
  • Triff auf Faultiere, Nasenbären und Kapuzineraffen
  • Wähle eine der vielen Trekkingrouten und lasse Dich von einem Guide begleiten

Schwierigkeitsgrad

moderat-schwer

Dauer

6-10 Stunden; 4-tägiges Trekking durch den Park möglich

Beste Reisezeit

November-April

Lage

auf der Halbinsel Osa im Südwesten Costa Ricas

Anreise

der Nationalpark ist nur zu Fuß, per Boot oder Flugzeug zu erreichen

Mehr über dieses Thema erfahren:

7. Vulkan Tenorio

Ein wahres Farbspektakel erwartet Dich am Fuße des Vulkan Tenorio: grünleuchtender Regenwald, das türkise Wasser des Rio Celeste und ein gewaltiger Wasserfall. Der Legende nach erhielt der Rio Celeste seine Farbe vom Pinsel Gottes, welchen er in diesem Fluss auswusch, nachdem er den Himmel gemalt hatte. Nicht nur die Wanderung zum Celeste Wasserfall ist ein Highlight, auch die Pfade über Hängebrücken und die Trails durch den Regenwald machen den Nationalpark zu einem wahren Abenteuer.

Highlights:

  • Lass Dich vom Farbenspektakel verzaubern
  • Statte dem türkisfarbenen Wasserfall einen Besuch ab
  • Wandere über Hängebrücken und durch einen wunderschönen Regenwald

Schwierigkeitsgrad

moderat-schwer

Dauer

4-6 Stunden

Beste Reisezeit

November-April

Lage

im Norden Costa Ricas in der Nähe des Vulkan Miravalles

8. Manuel Antonio Nationalpark

Dieses Naturjuwel liegt an der Pazifikküste und bietet Dir neben den schönsten Stränden des Landes auch eine atemberaubende Unterwasserwelt und einen wunderschönen Regenwald mit einzigartiger Flora und Fauna. So triffst Du auf den zahlreichen Wanderwegen unter anderem auf Kapuzineraffen, Leguane, Nasenbären und Faultiere. Nach Deiner Wanderung bieten sich die wunderschönen Sandstrände zum Erholen an oder Du begibst Dich auf Entdeckungstour unter Wasser und lässt Dich von der Schönheit des Riffs verzaubern.

Highlights:

  • Entscheide selbst, wie lange Du durch den Regenwald wandern möchtest und wähle aus einer Vielzahl von Wanderwegen
  • Entspanne an den schönsten Stränden des Landes
  • Entdecke die Unterwasserwelt beim Schnorcheln
  • Kühle Dich in dem kristallklaren Wasser ab
  • Treffe auf die tierischen Bewohner des Nationalparks

Erfahre mehr über die schönsten Highlights im Manuel Antonio Nationalpark.

Schwierigkeitsgrad

leicht

Dauer

2-8 Stunden

Beste Reisezeit

November-April

Lage

an der Pazifikküste nahe der Stadt Quepos

Diese Reiserouten inkl. Manuel Antonio Nationalpark könnten Dir auch gefallen:

Reiseidee Anpassbar · Costa Rica

15 Tage · Nov-Apr · Teilweise Geführt · ab 915€

Reiseidee Anpassbar · Costa Rica

21 Tage · Okt-Apr, Aug · Mietwagen · ab 2170€

Reiseidee Anpassbar · Costa Rica

15 Tage · Okt-Apr, Aug · Mietwagen · ab 1120€

9. Cerro Pico Blanco

Der Cerro Pico Blanco ist der zweithöchste Berg in Cerros de Escazú und eignet sich nicht nur hervorragend zum Wandern, sondern ist auch unter Sportkletterern äußerst beliebt. Auch wenn die Wanderung bis zum Gipfel sehr hart sein kann, so zahlt es sich für den phänomenalen Ausblick über San José allemal aus.

Highlights:

  • Steige bis zum Gipfel auf 2.428 m
  • Genieße das Panorama über San José und den Vulkan Arenal in der Ferne
  • Wandere vorbei an markanten Felsformationen und Zypressenfeldern

Schwierigkeitsgrad

schwer

Dauer

8 Stunden

Beste Reisezeit

November-April

Lage

im Süden Costa Ricas

10. Cerro Chirripó Grande

Der Cerro Chirripó Grande ist der höchste Gipfel Costa Ricas mit einer Höhe von 3.820 m. Bei guter Sicht kannst Du vom Gipfel aus sowohl den Pazifik wie auch das karibische Meer sehen. Bis 3.400 m Höhe ist der Berg mit tropischem Regenwald bewachsen, welcher auch als Heimat des wunderschönen Vogels Quetzal gilt – also halte Deine Augen offen, denn mit etwas Glück erhaschst Du einen Blick auf den farbenrohen Gesellen.

Highlights:

  • Erklimme den höchsten Gipfel Costa Ricas mit 3.820 m Höhe
  • Genieße den Ausblick auf den Pazifik sowie das karibische Meer
  • Erblicke mit etwas Glück den Göttervogel Quetzal

Tipp: Vorab muss eine Genehmigung bei der Nationalparkbehörde eingeholt werden und auch eine Hüttenreservierung ist obligatorisch. Wende Dich für weitere Informationen an Deinen lokalen Experten in Costa Rica

Schwierigkeitsgrad

schwer

Dauer

Je nach Kondition in einem Tag oder mehreren Tagen zu bewältigen

Beste Reisezeit

Januar-April

Lage

im Süden Costa Ricas

Bereit für Dein Wanderabenteuer in Costa Rica?

Wie Du siehst, bietet Costa Rica zahlreiche Möglichkeiten die Natur zu Fuß zu erkunden. So kommst Du nicht nur der Tierwelt deutlich näher, sondern kannst auch Land und Leute besser kennenlernen. Neugierig geworden? Dann lass Dich von unseren lokalen Experten beraten und plane Dein maßgeschneidertes Abenteuer. Jetzt Wünsche teilen und Costa Rica hautnah erleben!

Unsere Vorteile bei WeDesignTrips
  • Plane Deine Reise gemeinsam mit lokalen Reiseexperten in Costa Rica und erhalte so die besten Insidertipps
  • Die Angebotserstellung erfolgt unverbindlich & kostenlos
  • Du kannst Dir Deine Reise ganz nach Deinen Wünschen individuell erstellen
  • Reise fair und zeitgemäß, denn durch Deine Buchung profitiert die lokale Bevölkerung vor Ort in Costa Rica
  • Deine Reise ist mit uns als europäischer Reiseveranstalter abgesichert

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben