Massgeschneiderte Reisen

Kompetente Beratung

Lokale Reiseexperten

China | Inspiration

Von Frühlingrollen und roten Laternen – Wissenswertes für Dein Silvester in China

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Du möchtest mal Abwechslung in den Jahresbeginn bringen und eine neue Kultur kennenlernen? Oder hast Lust Silvester zweimal zu feiern? Dann ist China und das Frühjahrsfest mit seinen traditionellen Tänzen und roten Glücksbringern genau richtig für Dich. Unsere lokalen Experten haben für Dich die wichtigsten Infos & Tipps für ein einzigartiges Silvester zusammengestellt!

Überblick

Der Jahreswechsel in China ist von alten Traditionen geprägt. Das neue Jahr wird nach dem Mondjahr gefeiert und ist begleitet von Neujahrsbräuchen und einem ausgiebigen Familienessen. In westlich beeinflussten Städten wie in Hongkong oder Shanghai gibt es auch am 31. Dezember ein Feuerwerk.

31. Dezember auf 1. Januar

Silvester und Neujahr nach dem gregorianischen Kalender in größeren Städten wie Hongkong oder Shanghai. Der 1.1. ist trotzdem ein Feiertag in China.

Januar/Februar (nach Mondkalender)

Chinesisches Neujahrsfest bzw. Frühlingsfest

Laternen Chinesisches Neujahrsfest

Laternen Chinesisches Neujahrsfest

Silvester nach dem gregorianischen Kalender

Das im Westen gefeierte Silvester geht in China ruhig über die Bühne. Nur in größeren, westlich beeinflussten Metropolen wie Honkong werden Feuerwerke gezündet und junge Leute gehen in Bars zu kleinen Partys. Obwohl der Jahreswechsel erst ungefähr ein Monat später gefeiert wird, ist der 1. Jänner ein gesetzlicher Feiertag.

  • Feiere gemeinsam mit den Einheimischen in Hongkong oder Shanghai
  • Genieße das wunderschöne Feuerwerk über den Metropolen
  • Beachte, dass auch in China der 1. Januar ein Feiertag ist

Unsere lokalen Experten empfehlen:

Reiseidee Anpassbar · China

Dauer 7 Tage
Beste Reisezeit Jan-Jan, Dez
Preis ab 1745 €

Chinesisches Neujahrsfest bzw. Frühlingsfest

Das chinesische Neujahr wird etwas später als Silvester gefeiert, da es nach dem Mondkalender berechnet wird. Es fällt jedes Jahr auf den Neumond zwischen dem 21. Jänner und 21. Februar. Daher gibt es kein festes Datum, sondern das Fest variiert jedes Jahr. Es wird auch als Frühlingsfest bezeichnet. Es ist eines der wichtigsten Feste und dauert insgesamt 15 Tage (Neujahrsfest bis Laternenfest).

Unsere lokalen Experten empfehlen:

Reiseidee Anpassbar · China

Dauer 7 Tage
Beste Reisezeit Feb
Preis ab 1680 €

Familienfest und „Wiedersehensessen“

Das chinesische Neujahr wird im Kreise der Familie gefeiert, weshalb auch die meisten Menschen in ihre Heimatsorte reisen. Es ist ein Familienfest mit einem traditionellen Mahl, dem Tuan yuan fan“. Dabei werden Gerichte wie Jiaozi (eine Art Maultaschen), Klebereiskuchen, Fisch und Frühlingsrollen (haben ihren Namen durch das Frühlingsfest) aufgetischt. Gefeiert wird zu Musik und Fernsehen, vor allem mit der Neujahrsshow.

Verschiedene chinesische Gerichte

Verschiedene chinesische Gerichte

Tierkreis

Jedem Jahr wird in China eines der zwölf Tiere des Tierkreises zugeordnet. Es gibt Ratte, Büffel/Ochse, Tiger, Hase, Drache, Schlange, Pferd, Ziege, Affe, Hahn, Hund und Schwein, welche mit unseren Sternzeichen vergleichbar sind. Jedem Tier wird eine symbolische Bedeutung zugeschreiben, so steht zum Beispiel das Schwein für Liebenswürdigkeit oder die Ratte für Weisheit.

Ratte

Weisheit

Büffel

Fleiß

Tiger

Mut

Hase

Vorsicht

Drache

Stärke

Schlange

Flexibel

Pferd

Vorausplanend

Ziege

Einheit

Affe

Anpassungsfähig

Hahn

konstant sein

Hund

Treue

Schwein

Liebenswürdig

Drachen Dekoration zum Chinesischen Neujahrsfest

Drachen Dekoration zum Chinesischen Neujahrsfest

Bräuche

Viele der Bräuche zum chinesischen Jahreswechsel gehen auf die Neujahrssage zurück. Nian, ein bösartiges Monster, soll durch das Schmücken mit roten Dekorationen und viel Lärm von den Dörfern ferngehalten werden. Heute noch erinnert das Wort Neujahr – auf chinesisch „Guo Nian“ (Nian bezwingen) - an diese Sage. Oder auch das Glockenläuten und Feuerwerke dienen als Lärmquellen, um das Pech abzuwehren und das Glück willkommen zu heißen.

  • Rote Dekorationen: Straßen und Häuser werden mit roten Laternen, Bildern, Scherenschnitten und Neujahrsreimen dekoriert. Rot ist wichtig, da es einerseits Glück und Freude bringen und andererseits durch seine Intensität „Nian“ und alles Schlechte abwehren soll.
  • Hong bao - Rote Umschläge: Es werden mit Geld befüllte rote Umschläge an Kinder gegeben oder als Bonus ausbezahlt.
  • „Neujahrs“- Putz: Das neue Jahr wird mit einem gründlichen Gesamtputz willkommen geheißen - erst danach wird dekoriert.
  • Neujahrstabus werden besonders in ländlichen Regionen ernst genommen. Dazu zählt nicht fegen, keinen Müll hinausbringen, nicht Wäsche und Haare waschen, sowie keinen Brei zum Frühstück essen.
  • Drachen und Löwentänze werden bei großen Festen aufgeführt. Sie gelten als große Attraktion für Einheimische und Reisende. Die Tänze samt lauter Musik und Feuerwerken sollen Glück bringen und das Böse vertreiben.
Löwentanz beim Chinesischen Neujahr

Löwentanz beim Chinesischen Neujahr

Highlights der Frühlingsfeste

  • Peking: die Tempelmessen (z.B. Ditan Tempelmesse) zum Frühlingsfest sind eine Mischung aus Religion und Unterhaltung. Neben religiösen Zeremonien gibt es auch Aufführungen der Drachen- und Löwentänze, sowie Kunst und Handwerksausstellungen.
  • Guangzhou: Die Stadt ist durch seine Blumenmärkte und Blumenmesse (z.B. Xihu-Blumenmesse) zum Frühlingsfest bekannt. Kumquatbäume, Pfirsichblüten und Pfingstrosen sind traditionelle Pflanzen des Frühlingsfestes, die Glück, Langlebigkeit und Reichtum symbolisieren sollen. Weitere Höhepunkte sind die Tanzaufführungen.
  • Hongkong: Die Neujahrsfeier unterscheidet sich von den anderen Städten. Es gibt eine große Parade durch das Hongkong Culture Centre, viele Unterhaltungsshows, sowie am Viktoria Hafen ein großes Feuerwerk und Lichtshow.
Feuerwerk in Hong Kong, China

Feuerwerk in Hong Kong, China

Tipps für Deine Reise zum Jahreswechsel

  1. Optimale Gelegenheit die chinesische Kultur kennen zu lernen, da während des Frühlingsfestes viele Aktivitäten mit Einheimischen stattfinden.
  2. Die Feuerwerke, welche die größten des Jahres sind, betrachten.
  3. Rechtzeitig buchen und Züge & Buse reservieren. Verkehrsknotenpunkte, öffentliche Verkehrsmittel, Restaurants, Hotels und öffentliche Veranstaltungen sind meistens überfüllt. Für Reisen im Land eignen sich am ehesten der Neujahrstag, sowie die zwei darauf folgenden Tage.

Fazit

Bist Du bereit für einen einzigartigen Start ins neue Jahr? China bringt mit seinen alten Traditionen und atemberaubenden Feuerwerken Abwechslung in Deinen Jahresbeginn. Kulinarische Hochgenüsse und faszinierende Tänze sind vorprogrammiert. Bist Du interessiert in eine Chinareise? Dann Lass Dich von unseren lokalen Experten unverbindlich beraten und plane eine Neujahrsreise nach Deinen Wünschen und Bedürfnissen.

Unsere Vorteile bei WeDesignTrips
  • Plane Deine Reise gemeinsam mit lokalen Reiseexperten in China und erhalte so die besten Insidertipps
  • Die Angebotserstellung erfolgt unverbindlich & kostenlos
  • Du kannst Dir Deine Reise ganz nach Deinen Wünschen individuell erstellen
  • Reise fair und zeitgemäß, denn durch Deine Buchung profitiert die lokale Bevölkerung vor Ort in China
  • Deine Reise ist mit uns als europäischer Reiseveranstalter abgesichert

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben