Massgeschneiderte Reisen

Kompetente Beratung

Lokale Reiseexperten

Bolivien | Inspiration

Mama, ich will die Lamas sehen! 5 Tipps für Deine Bolivienreise mit Kindern

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Bolivien ist ein Reiseziel, das Kultur und Natur für Eltern und Abenteuer und Spaß für Kinder perfekt abdeckt. Also ein gutes Reiseziel, um den oft sehr unterschiedlichen Ansprüchen auf einer Familienreise zu genügen. Ob Wandern, Tierbeobachtungen, Geschichtsexpeditionen oder Museumsausflüge – Bolivien bietet viele Entdeckungsmöglichkeiten! Unsere lokalen Experten haben für Dich die Highlights und wichtigsten Tipps für eine Familienreise nach Bolivien zusammengestellt.

Bolivien als Reiseziel für Familien

Was?

  • Urwalderkundungen
  • Jeep- oder Reitausflüge
  • Museen
  • Botanische Gärten
  • Inka-Ruinen
  • Lamas beobachten

Wann?

  • Trockenzeit (Mai bis November) - ideal für Outdooraktivitäten

Was muss man im Bereich Gesundheit beachten?

  • Höhenunterschied
  • Impfungen (Gelbfieber)
  • Durchfall und Übelkeit
  • Sonne
  • Mücken

Was muss man im Bereich Sicherheit beachten?

  • Nur mit vertrauenswürdigen Unternehmen reisen
  • Demonstrationen umgehen
  • Vorsicht bei öffentlichem Transport
  • Vorsicht bei Polizeibeamten

Diese Routen könnten Dir gefallen

Reiseidee Anpassbar · Bolivien

19 Tage · Mär-Nov · Privat Geführt · ab 2410€

Reiseidee Anpassbar · Bolivien

15 Tage · Mär-Nov · Privat Geführt · ab 3125€

Reiseidee Anpassbar · Bolivien

18 Tage · Apr-Okt · Privat Geführt · ab 2630€

1. Gründe für eine Familienreise nach Bolivien

  • Die unglaubliche Vielfalt der Fauna! Beobachte Affen, Fledermäuse, Delfine, Lamas und viele weitere Tiere in ihrer freien Wildbahn.
  • Die reiche Geschichte des Landes und die vielen Inka-Ruinen die man in ganz Bolivien besichtigen kann. Die Magie, die diese Orte versprühen ist genau das Richtige für kleine Abenteurer!
  • Die bunten Seilbahngondeln und das Kindermuseum in La Paz.
  • Die Mondlandschaften der Valle de la Luna, wo man sich fühlt als wäre man auf einem anderen Planeten.
  • Die reiche, bunte und spannende Kultur Boliviens mit ihrer Musik und ihren Mythen, die besonders für Kinder sehr faszinierend sind.

2. Beste Reisezeit

Trockenzeit

Mai bis November

Regenzeit

Dezember bis April

Für Reisen mit Kindern ist eine Bolivienreise in der Trockenzeit zu empfehlen. In dieser Zeit erwarten Dich ein strahlend blauer Himmel und eine Vielzahl an Outdoormöglichkeiten. Die Landschaft lässt sich ideal erkunden und Du kannst bei den Erlebnissen in der freien Natur aus den vollen schöpfen!

In der Regenzeit kommt es jedoch häufig zu Straßensperren und Verkehrsproblemen. Besonders mit Kindern können solche Verzögerungen zu viel unnötigem Stress führen. Grundsätzlich hängt die beste Reisezeit aber davon ab, was Du erleben möchtest. Auch in der Regenzeit erwarten Dich aufregende Abenteuer.

Reisender fotografiert auf Kaktusinsel

Reisender fotografiert auf Kaktusinsel

3. Aktivitäten mit Kindern in Bolivien

Bolivien hält unzählige Abenteuer für kleine und große Entdecker bereit. Hier haben wir eine Auswahl zusammengestellt:

Amazonasbecken im Madidi Nationalpark

Erkunde das Amazonasbecken: Mit Bootsfahrten, Tierbeobachtungen und Unterkunft in einem Bungalow mitten im Dschungel

Tupiza

Entdecke die steppenartige Landschaft hoch zu Pferd oder bei einer Jeeptour.

Botanische Gärten

Bestaune die wunderschöne Fauna Boliviens oder besuche die Schmetterlingshäuser von Santa Cruz.

Fuerte de Saimapata

Bestaune den gewaltigen, uralten Felsen voller geheimnisvoller Steinhauarbeiten und die Inka-Siedlung gleich nebenan.

Salar de Uyuni

Erlebe die größte Salzpfanne der Welt, die sich wie durch ein Wunder bei Regen in einen gewaltigen Spiegel verwandelt.

Salar de Uyuni in Bolivien zur Regenzeit

Salar de Uyuni in Bolivien zur Regenzeit

4. Gesundheit auf Reisen

Bei einer Bolivienreise mit Kindern sind einige gesundheitliche Aspekte besonders zu beachten:

Akklimatisierung

Bei einer Reise durch Bolivien, solltest Du Dir unbedingt Zeit zum Akklimatisieren nehmen. Viele Orte liegen über der 3000-Meter-Grenze. Deshalb solltest Du Deine Reise in tiefer gelegenen Regionen beginnen und Dich langsam in höhere Gebiete vorarbeiten. Informiere Dich am besten vorab über die Symptome der Höhenkrankheit und achte dabei besonders auf Deine Kinder, da diese die Symptome oft nicht deuten können.

Impfungen

Zur Einreise nach Bolivien ist eine Gelbfieberimpfung notwendig. Außerdem werden noch einige weitere Impfungen empfohlen. Eine vollständige Liste findest Du beim Auswärtigen Amt.

Durchfall und Übelkeit

Lebensmittelvergiftungen und Magenverstimmungen kommen bei Bolivienreisen leider manchmal vor.

 

Wichtige Tipps & Hinweise:

  • Nimm Medikamente gegen Durchfall mit
  • Beschränke Dich beim Essen auf empfohlene Restaurants & gehe sicher, dass alle Lebensmittel korrekt zubereitet werden
  • Leitungswasser ist hier nicht zum Trinken geeignet

Die Sonne

Die Intensität der Sonne nimmt mit der Höhe zu. Eine Kopfbedeckung, Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 50 und eine Sonnenbrille sind für Kinder unverzichtbar.

Mücken

Du solltest immer ein Mückenspray und eine Salbe zur Behandlung von Mückenstichen bei Dir tragen.

Andenpanorama spiegelt sich in Bergsee

Andenpanorama spiegelt sich in Bergsee

5. Sicherheit auf Reisen

Einige wichtige Informationen bezüglich der Sicherheit, die Du auf einer Reise mit Kindern beachten solltest, besonders bei Deiner ersten Bolivienreise:

  • Reise nur mit vertrauenswürdigen Unternehmen.
  • Halte Dich von politischen Protesten fern. Gewalt und Tränengas sind nicht ausgeschlossen.
  • Nur mit bekannten Taxi- und Busunternehmen fahren.
  • Vertraue nicht automatisch jedem Polizeibeamten. Es kommt oft zu Diebstählen durch Betrüger, die sich als Polizisten ausgeben.
Das Amazonasbecken in Bolivien

Das Amazonasbecken in Bolivien

Ab ins Königreich der Lamas?

Delfine oder Lamas sehen, auf den Spuren der Inka wandern oder La Paz in den Gondeln der Stadtseilbahn erkunden – Kinder kommen bei einer Bolivienreise nicht zu kurz!

Lass Dich von unseren lokalen Reiseexperten beraten, um Deine Familienreise noch unkomplizierter und angenehmer zu gestalten! Durch ihr Wissen über Land und Leute können sie Dich perfekt beraten und individuell auf Deine Wünsche und die Wünsche Deiner kleinen Reisebegleiter eingehen.

Unsere Vorteile für Dich bei WeDesignTrips
  • Lokale Experten: Plane Deine Reise gemeinsam mit lokalen Experten direkt vor Ort
  • Maßgeschneidert: Bei WeDesignTrips gleicht keine Reise der anderen, denn sie wird an Deine Wünsche angepasst
  • Kontakt vor Ort: Auch während Deiner Reise stehen Dir unsere lokalen Experten mit Rat und Tat zur Seite
  • Nachhaltigkeit: Durch Deine Buchung über WeDesignTrips profitiert die lokale Bevölkerung in Bolivien
  • Sicherheit: Deine Reise ist durch WeDesignTrips als europäischen Reiseveranstalter abgesichert

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben