Massgeschneiderte Reisen

Kompetente Beratung

Lokale Reiseexperten

Wandern in Argentinien

Argentinien | Inspiration

Argentiniens beste Nationalparks: Von atemberaubenden Gletschern zu faszinierenden Felsformationen und einer vielfältigen Tierwelt

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Argentinien fasziniert nicht nur durch die zahlreichen Naturwunder, sondern vor allem durch eine einzigartige Diversität. Nirgends ist diese besser ersichtlich als in den zahlreichen wunderschönen Nationalparks des Landes. Mit über 30 Nationalparks ist Argentinien der Traum eines jeden Naturliebhabers. Unsere lokalen Experten haben die 7 schönsten Nationalparks für Dich zusammengefasst.

Talampaya Nationalpark

Stell Dir den Grand Canyon ohne viele Touristen vor und Du weißt warum der Talampaya unbedingt auf Deiner Liste stehen sollte. Die einzigartigen Felsformationen in Kombination mit Überresten von Dinosauriern, Petroglyphen und Ruinen machen den Nationalpark zu einem wahren Erlebnis, kein Wunder also, dass er seit 2000 zum UNESCO Weltnaturerbe zählt.

Lage

Im Nordwesten Argentiniens in der Provinz La Rioja

Größe

2.150 km²

Highlights

Steilwände, Petroglyphen, Fossilien

Zugang

Dorf Villa Unión

Ischigualasto Naturreservat

In unmittelbarer Nähe zum Talampaya Nationalpark findest Du ein weiteres UNESCO Weltnaturerbe – das Ischigualasto Naturreservat. Aufgrund der enormen Trockenheit wird es auch oft als "Valle de la Luna - Mondtal“ bezeichnet. Du bist ein Fan von Wüsten? Dann ist dieser Ort ein absolutes Muss für Dich! Die kuriosen Felsformationen, die unter anderem einer Bocciabahn, einem U-Boot oder auch einem Pilz ähneln, umgeben von der wüstenähnlichen Landschaft sind ein absoluter Hingucker!

Lage

Im Nordwesten Argentiniens in der Provinz San Juan

Größe

8.000 km²

Highlights

Felsformationen, die an einen Pilz, ein U-Boot oder auch an eine Bocciabahn erinnern

Zugang

Los Baldecitos

Nahuel Huapi Nationalpark

Hier erwartet Dich eine wahre Märchenlandschaft aus wunderschönen schneebedeckten Bergen, weiten Seen und dichten Wäldern. Der Nahuel Huapi Nationalpark gilt als der älteste Nationalpark des Landes und erstreckt sich auf über 7.000 km². Der Park ist auch Teil der faszinierenden „7-Seen-Route“ und sollte auf keinen Fall versäumt werden!

Lage

Im Norden Patagoniens zwischen den Provinzen Neuquén und Rió Negro

Größe

7.050 km²

Highlights

Einzigartige Landschaft umgeben von schneebedeckten Gipfeln und wunderschönen Bergseen

Los Glaciares Nationalpark

Auch dieser wunderschöne Nationalpark befindet sich in Patagonien. Einzigartige Gletscherlandschaften geben Dir das Gefühl in eine andere Welt einzutauchen. Der Nationalpark beherbergt ganze 47 Gletscher, wobei die größten drei sind der Perito-Moreno-Gletscher, der Upsala-Gletscher und der Viedma-Gletscher. Auch für Trekkingbegeisterte ist der Nationalpark ein Traum, denn hier befinden sich die Granitberge Cerro Fritz Roy und Cerro Torre.

Lage

Im argentinischen Teil Patagoniens

Größe

4.459 km²

Highlights

Perito-Moreno-Gletscher und der Cerro Fritz Roy

Zugang

El Calafate oder El Chaltén

Iguazú Nationalpark

Neben einem der schönsten Wasserfälle der Welt, der sich über zwei Länder erstreckt, erwartet Dich im Iguazú Nationalpark auch ein einzigartiger Regenwald mit einer vielfältigen Flora & Fauna. So kannst Du im Iguazú Nationalpark mit etwas Glück auf Tapire, Brüllaffen, Tigerkatzen oder auch Nasenbären treffen.

Lage

Im Norden Argentiniens

Größe

555 km²

Highlights

Iguazú Wasserfälle mit einer Ausdehnung von 2,7 km, Regenwald mit seiner Flora & Fauna

Aussichtsplattform auf die Iguazú Wasserfälle in Argentinien

Aussichtsplattform auf die Iguazú Wasserfälle in Argentinien

Tierra del Fuego

Der Tierra del Fuego Nationalpark befindet sich auf der Insel Feuerland an der Grenze zu Chile und ist der südlichste Nationalpark Argentiniens. Der Nationalpark überzeugt mit einer Vielfalt wie kein anderer: Gletscher, Berge, Wälder, Wasserfälle und eine unglaubliche Tierwelt. Lass‘ Dir den Park nicht entgehen und erkunde ihn zu Fuß auf einem der vielen Wanderwege.

Lage

Im Süden Argentiniens

Größe

630 km²

Highlights

25 km Wanderwege, einzigartige Natur- und Tierwelt

Lago Puelo Nationalpark

Entdecke die Schönheit Patagoniens hautnah im Lago Puelo Nationalpark. Mit dem wunderschönen türkisfarbenen See und den umliegenden Gipfeln ergibt sich eine wahre Bilderbuchlandschaft. Neben der faszinierenden Landschaft bietet der Park auch eine beeindruckende Tier- und Pflanzenwelt.

Lage

Patagonien in der Provinz Chubut

Größe

270 km²

Highlights

Der See Puelo in Verbindung mit der Bergwelt

Lago Puelo Nationalpark in Argentinien

Lago Puelo Nationalpark in Argentinien

Eines ist klar, die Nationalparks Argentiniens zeigen Dir eine unglaubliche Vielfalt und lassen keine Wünsche offen. Unsere lokalen Experten beraten Dich gerne, um die perfekte Reiseroute für Dich zu finden.

Warum WeDesignTrips?
  • Plane Deine individuelle Reise gemeinsam mit lokalen Reiseexperten
  • Profitiere von den besten Insidertipps
  • Deine Reise wird zu 100 % maßgeschneidert
  • Die Angebotslegung erfolgt unverbindlich & kostenlos
  • Reise nachhaltig indem Du mit Deiner Buchung die lokale Bevölkerung in Argentinien unterstützt
  • Absicherung durch WeDesignTrips als europäischen Reiseveranstalter

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben