Massgeschneiderte Reisen

Kompetente Beratung

Lokale Reiseexperten

Pinguine und Robben im Tierra del Fuego Nationalpark

Argentinien | Inspiration

Tierra del Fuego: Diese 5 Highlights warten auf Dich!

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Du weißt noch nicht ganz genau, was Dich am Ende der Welt, in Tierra del Fuego erwartet? Kein Problem. Die Nationalstraße Argentiniens mag zwar zu Ende gehen, aber nicht unsere wertvollen Tipps zu den Highlights und Touren, ganz nach Deinen Wünschen. 

Blick auf den See im Tierra del Fuego Nationalpark

Blick auf den See im Tierra del Fuego Nationalpark

Benannt nach dem portugiesischen Entdecker, Ferdinand Magellan, zieht das Tierra del Fuego, auch Feuerland genannt, bereits seit Ewigkeiten Reisende an. Am südlichsten Ende von Südamerika, ist das Gebiet durch sein einzigartiges Klima, spektakuläre Landschaften und vieles mehr bekannt geworden.

Was Du aber auf keinen Fall verpassen darfst und welche 5 Highlights ganz groß auf deiner To-Do-Liste stehen sollten, verraten Dir unsere lokalen Experten.

1. Ushuaia

Ushuaia ist der südlichste Punkt Argentiniens und wird unter anderem auch als „Ende der Welt“ bezeichnet. Gleichzeitig ist der Ort der perfekte Start für Deine Reise durch Tierra del Fuego. Umgeben von mystischen Wäldern und verschneiten Bergspitzen, darfst Du Dir auf keinen Fall die Möglichkeit entgehen lassen auf den Martial Gletscher zu wandern.

Die Stadt Ushuaia in Argentinien

Die Stadt Ushuaia in Argentinien

2. Martial Gletscher

Apropos Martial Gletscher - Eignet sich der prächtige Berg im Winter ausgezeichnet zum Skifahren, so findest Du hier im Sommer abwechslungsreiche Wanderrouten durch eine faszinierender Landschaft.

Blick auf Ushuaia vom Martial Gletscher

Blick auf Ushuaia vom Martial Gletscher

3. Beagle Kanal

Auf Deiner Tour durch den Beagle Kanal machst Du unter anderem bei den Robben- und Vogelinseln stopp und hast die Gelegenheit, der Tierwelt näher zu kommen. Ein weiterer beliebter und gut besuchter Anhaltspunkt ist der Leuchtturm Les Eclaireurs. Nicht zu unrecht, denn der Leuchtturm inmitten der unberührten Landschaft ergibt eine wahrhaft malerische Szenerie.

Leuchtturm in Ushuaia

Leuchtturm in Ushuaia

4. Ferrocarril Austral Fueguino (FCAF)

Alle einsteigen bitte! Dieser Zug fährt Dich ans Ende der Welt.
Wusstest Du, dass die schmalspurige Bahn beim Erdbeben 1949 zur Gänze zerstört wurde?  Nach dem erneuten Aufbau, wurde sie kurz darauf wieder geschlossen. Anfang der 90er Jahre wurde sie erstmals wieder in Betrieb genommen und dient heute als eines der beliebtesten Transportmittel zum Nationalpark Tierra del Fuego.

Zug zum Nationalpark Tierra del Fuego

Zug zum Nationalpark Tierra del Fuego

5. Nationalpark Tierra del Fuego

Das schönste kommt zum Schluss. Der faszinierend Nationalpark Tierro del Fuego mit seinen traumhaft schönen Wanderwegen, wie der Sentero de la Costa. Falls Du ein Outdoor-Liebhaber bist, hast Du hier die Möglichkeit eine Nacht unter den Sternen zu verbringen. Diverse Campingplätze im Park bieten zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten.

Tierra del Fuego Nationalpark in Argentinien

Tierra del Fuego Nationalpark in Argentinien

Reisezeiten & Temperaturen:

Mai - September

Schlechteste Reisezeit

Dezember - März

Beste Reisezeit

Temperatur im Sommer

15°C - 17°C

Temperatur im Winter

Unter 0°C, bis zu -21°C

Das Ende der Welt hat so einiges zu bieten und sollte auf Deiner Argentinien Reise nicht fehlen. Lass' Dich von unseren lokalen Experten beraten und finde Deine perfekte Route!

Die Vorteile von WeDesignTrips
  • Plane Deine Reise direkt mit lokalen Reiseexperten
  • Die Erstellung des Angebotes erfolgt unverbindlich & kostenlos
  • Deine Reise wird zu 100 % maßgeschneidert
  • Absicherung durch WeDesignTrips als europäischen Reiseveranstalter
  • Zeitgemäß & fair reisen, denn durch deine Buchung profitiert die lokale Bevölkerung in Argentinien

Basierend auf Deinen Interessen

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben