×
WeDesignTrips
Boot am Koman Stausee

WeDesignTrips | Inspiration

Sehenswürdigkeiten in Albanien: Top 8 Highlights entdecken

Veröffentlicht von

WeDesignTrips

Du planst Deine Reise nach Albanien und möchtest wissen, was Du dort alles entdecken kannst? In diesem Blogbeitrag erfährst Du, welche Sehenswürdigkeiten das Land im Balkan zu bieten hat. Die Vielfältigkeit der Highlights sind außergewöhnlich, denn das Land erstreckt sich von den albanischen Alpen bis hin zur Küstenlandschaft am ionischen und adriatischen Meer. Ob alte Städte, kleine Naturwunder oder von Menschenhand geschaffene Stauseen, erkunde bald selbst die Sehenswürdigkeiten in Albanien.

Karte der Top 8 Sehenswürdigkeiten in Albanien

Patok Lagune

Nur 60 Kilometer von der Hauptstadt Tirana entfernt, findest Du eine der schönsten Sehenswürdigkeiten in Albanien, die Lagune von Patok. Dort erwarten Dich hölzerne Pfahlbauten und Brückenwege mit zahlreichen kleinen Restaurants. Die Lagune liegt im Naturschutzgebiet Patok-Fushë Kuqe-Ishëm und beheimatet unzählige Vogel- und Pflanzenarten, welche Du bei einer Bootsfahrt erkunden kannst.

Koman Stausee

Im Norden von Albanien schlängelt sich der Fluss Drin durch das Balkanland. Entlang des Flusses wurden mehrere Stauseen gebaut und einer davon ist der Koman Stausee, eine beliebte Sehenswürdigkeit in Albanien, um eine Bootsfahrt zu machen. Über 35 Kilometer erstreckt sich der Stausee und Du kannst vom Boot aus die hohen Felswände der albanischen Alpen und die herrliche Natur genießen.

Bootsfahrt auf dem Koman Stausee

Komani Lake Ferry

April - November

Autofähre Alpin

Mai - September

Rozafa

Ganzjährig

Berat

Berat wird auch die "Stadt der tausend Fenster" genannt und steht auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Hier erhältst Du einen guten Eindruck, wie früher im Osmanischen Reich gebaut wurde. Besonders die historische Altstadt und die steinerne Burg wird Dich verzaubern. Hier kannst Du durch alte, schmale Gassen spazieren, steinerne Häuser bewundern und in einem der lokalen Restaurants eine Pause einlegen.

Mehr über dieses Thema erfahren:

Osum Canyon

Im Süden von Albanien erwartet Dich eine imposante Schluchtenlandschaft namens Osum Canyon. An mehreren Abschnitten kannst Du von Aussichtsplattformen den Ausblick über den 13 Kilometer langen Canyon von oben genießen. Von der Stadt Çorovoda aus, führt Dich eine Straße mit spektakulären Aussichten durch den Canyon. Besonders im Frühjahr gehen hier viele raften, da der Fluss viel Wasser führt. Im Herbst ist er eher ruhig und lädt an manchen Stellen auch zu einer nassen Abkühlung ein.

Blaue Auge

Das Blaue Auge ist sowohl bei Touristen als auch bei Einheimischen eine beliebte Sehenswürdigkeit in Albanien. Schon bei Deiner Anfahrt dorthin fährst Du entlang eines kristallklaren blauen Flusses durch ein unfassbar grünes Tal. Das Blaue Auge ist eine Karstquelle mit mindestens 50 Meter Tiefe und tiefblauem Wasser. Von der lokalen Bevölkerung wird das Blaue Auge auch Syri i Kaltër genannt.

Tipp: Von einem Aussichtspunkt aus kannst Du das magische Farbenspiel der Quelle und des Flusses bestaunen.

Strände von Ksamil

Besonders die Strände und Buchten in Ksamil werden Dich bei deiner Reise zu dieser wunderbaren Sehenswürdigkeit in Albanien verzaubern. Türkisblaues Wasser, vier kleine grüne Inseln im Meer und weiße Sandstrände erwarten Dich in Ksamil. Wir empfehlen Dir, den Ort in der Nebensaison zu besuchen, da er ein beliebtes Ausflugsziel ist und Du so ungestört die Karibik Albaniens genießen kannst.

Ruinenstadt Butrint

Im Süden Albaniens liegt die Ruinenstadt Butrint, welche definitiv einen Stopp auf Deiner Reise wert ist. Früher zählte die Stadt zu Griechenland und ist von zahlreichen Kultureinflüssen geprägt. Gelegen ist Butrint an einer wunderschönen Lagune auf einer Halbinsel und zählt zu einer der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Albanien. Erkunde selbst die antiken Bauten wie das Amphitheater, das Aquädukt oder die Basilika.

Reiseidee Anpassbar · Albanien

Dauer 8 Tage
Beste Reisezeit Apr-Sep
Preis ab 895 €

Albanische Alpen

Bis zu 2.600 Meter hohe Gipfel erwarten Dich bei Deiner Reise in den Norden von Albanien. Zahlreiche Bergseen, beeindruckende Ausblicke und unzählige Wanderwege lassen die Herzen von Naturliebhaber höherschlagen. Die noch wenig bekannte Bergwelt bietet Dir ein einsames Wandererlebnis durch unberührte Landschaften und zu malerischen Bergdörfern. Besonders von Mai bis September ist eine gute Reisezeit, um die albanische Bergwelt zu erwandern.

Mehr über dieses Thema erfahren:

Reiseidee Anpassbar · Albanien

Dauer 8 Tage
Beste Reisezeit Jun-Sep
Preis ab 795 €

Bereit die schönsten Sehenswürdigkeiten in Albanien zu erkunden?

Pärchen in den albanischen Alpen

Pärchen in den albanischen Alpen

Lausche dem rauschenden Wasser des Blauen Auges, entdecke im Norden des Landes die albanischen Alpen oder gehe im Osum Canyon raften. Die Sehenswürdigkeiten in Albanien halten die unterschiedlichsten Erlebnisse für Dich bereit. Möchtest Du selbst die Vielfalt der Highlights von Albanien erkunden? Unsere lokalen Reiseexperten helfen Dir gerne die perfekte Reiseroute für Dich zu finden.

Aktuelle Suchen

Zurück nach oben