Inspiration & Reisetipps

Mit Kids auf Roadtrip: So hältst Du Deine Kinder auf Mietwagen-Reise bei Laune

Reisen mit Familie ist eine großartige Chance gemeinsam Erinnerungen zu schaffen, die für immer bleiben. Es kann jedoch auch zur Geduldsprobe für Eltern werden. Dem ewigen „Wann sind wir endlich da?“ und „Wie weit ist es noch?“ kann mit den nachfolgenden Tipps Abhilfe geschaffen werden. So wird die Reise im Auto für alle angenehm und nicht langweilig! 

Veröffentlicht von WeDesignTrips | August 2017


So wird Deine Reise bestimmt kurzweilig

Plane regelmäßige Stopps ein

Alle 2-3 Stunden solltet Ihr eine Pause einlegen. Dadurch kannst Du dem Gefühlt im engen Auto eingesperrt zu sein entgegenwirken. Gestalte die Stopps lustig! Macht ein Picknick – auch wenn dafür eine Parkbank herhalten muss oder stattet einem Spielplatz einen Besuch ab. Den Weg entlang immer wieder bei Highlights und Sehenswürdigkeiten anhalten ist eine andere Möglichkeit Unterbrechung in die Fahrt zu bringen. Das schafft Begeisterung und Motivation für die noch bevorstehenden Kilometer im Auto.

 

Nutze die gemeinsame Zeit

Sieh Deine Reise als Chance ununterbrochen Zeit mit Deinen Lieben zu verbringen. Hört euch Hörbücher an die alle mögen oder spielt abwechselnd den DJ für die Reise. Spieleklassiker wie „Ich sehe was, was Du nicht siehst“ und „Ich packe meinen Koffer und nehme mit“ sind auch heute noch aktuell und sorgen für Spaß auf der Strecke. 

 

Schaffe Motivation fürs Reisen

Begeistere Deine Kinder für die Orte und Plätze die ihr auf Eurer Reise besichtigt. Zeig ihnen Filme, Bücher oder Bilder davon. Kauft während dem Trip Postkarten und lass die Kinder die Postkarten mit Reise-Erinnerungen verschönern. 

 

Leg dir ein Lebensmittelversteck an!

Unterschätze die Macht des Essens als Unterhaltung nicht! Halte immer eine Packung der Lieblingssüßigkeit der Kinder versteckt. Dadurch werden Nerven geschont und die Kinder freuen sich, auch wenn Ungeduld Einzug hält. Am besten funktioniert es mit Süßigkeiten die sie nicht regelmäßig bekommen, aber lieben. 

 

Erlaube Elektronik (in Maßen)

Lade vor Abreise viele lehrreiche und lustige Spiele, Filme und Serien herunter und nimm das Tablet mit. Die Kinder vor einen Bildschirm zu setzen mag nach einer einfachen Lösung aussehen, aber auch davon werden sie mit der Zeit gelangweilt. Setzt Zeitlimits für Tablet, Handy und Co.  - und Ladekabel nicht vergessen!!

 


Fazit: Du möchtest mit Deiner Familie einen Roadtrip unternehmen? Durch gute Vorbereitung reist man entspannter. Verrate Deine Wünsche und lass Dir von unseren lokalen Experten Deine Reise maßschneidern. Mit deren Wissen und diesen Tipps im Gepäck steht einer erlebnisreichen und lustigen Familienreise im Auto nichts mehr im Wege. Ab ins Auto und los geht’s.  

 


Beliebte Road Trip Ziele für Freiheitsliebende

Plane Deine individuelle Reise in eine unserer Top Destinationen