Inspiratione & Reisetipps

Frühstück weltweit: 9 Länder in denen Du außergewöhnlich in den Tag startest

Andere Länder, andere Sitten. Wir haben uns umgehört, was wo auf der Welt auf den Frühstückstisch kommt. Ein paar interessante Gerichte haben wir gefunden und stellen sie Dir vor. Von Asien bis Südamerika - hier sind die originellsten und außergewöhnlichsten Arten zu Frühstücken mit von der Partie. Riskier einen Blick & überzeuge Dich selbst. 

Veröffentlicht von WeDesignTrips | Juli 2017


Wo auf der Welt wird wie gefrühstückt?

Japan - Frühstück mit Suppe und Fisch

Miso Suppe – das gibt’s in Japan zum Frühstück. Zur Miso-Suppe mit Tofu wird auch Reis, Sojabohnen, Fisch und Gemüse gereicht. Denn die Japaner lieben Fisch auch zum Frühstück.  

 

Mexiko - Tortillas schon in der Früh

Deftig wird es in Mexiko denn hier stehen zum Frühstück schon Tortillas und Eier auf der Speisekarte. Je nach Vorlieben werden diese mit Bohnen, Tomaten, Hackfleisch, Käse und Chili ergänzt. Nach so einem Frühstück bist Du mit Sicherheit hellwach! 

 

+ mehr über Mexiko erfahren

Kolumbien - Suppe am frühen Morgen

"Changua" ist eine Frühstücksuppe und wird vor allem um die Andenregion in Kolumbien zum Frühstück genossen. Die Suppe auf Milchbasis besteht aus Zwiebel, Ei und Koriander.  Trifft das Deinen Geschmack? Probieren schadet sicher nicht, wenn Du Dich traust. 

 

China - Reissuppe und Frittiertes

Traditionell gibt es in China Reissuppe oder Reisbrei mit Gemüse und Ei zum Frühstück. Dazu werden frittierte Teigtaschen genossen. Die Art zu frühstücken unterscheidet sich jedoch von Region zu Region. 

 

In Brasilien mit Käsebällchen und Kuchen in den Tag starten

Frittierte Süßkartoffelstücke, Käsebällchen und gekochte Maniokwurzeln mit viel Butter stehen in Brasilien auf dem Frühstücksprogramm. Dazu werden oft Kuchen, Kekse und süße Breis serviert.  

 

Vietnam und seine Pho-Suppe

Den ganzen Tag über gibt es in Vietnam die traditionelle Pho-Suppe. Ganz besonders zum Frühstück ist die Brühe mit Reisnudeln, Gräsern, Sojabohnen und Scheiben vom Schwein oder Rind sehr beliebt. 

 

Das süße Frühstück in Tansania

Lust auf süßes Frühstück? In Tansania wird es extrasüß! Die traditionellen "Mandazis" schmecken fast wie die uns bekannten Krapfen. "Mandazis" werden jedoch zusätzlich mit Kokosmilch und viel Zucker gesüßt und zum Frühstück serviert.  

 

In Costa Rica beginnt der Tag mit Bohnen und Reis

"Gallo Pinto“ – so nennt sich das traditionell Frühstücksgericht in Costa Rica. Die Bohnen mit Reis machen pappsatt und geben einen guten Grundstock für den Tag. Zum Frühstück wird „Gallo Pinto“ oft mit Rührei und Früchten oder gebratenem Fleisch serviert. 

 

Indische Dosa zum Frühstück

Jetzt wird es würzig. In Indien ist es verbreitet "Idli" zum Frühstück zu verspeisen. Das Küchlein besteht aus Reismehl und wird mit einer scharfen Linsensoße, serviert. Auch hauchdünne Pfannkuchen aus Wasser, Reis- und Bohnenmehl, genannt "Dosa", sind zum Frühstück in Indien sehr beliebt. Serviert werden sie mit Chutney und pikanten Soßen aus eingekochten Früchten. 

 


Fazit: Frühstück kann so vielseitig sein wie die Länder selbst. Es gibt unzählige Arten in den Tag zu starten. Hast du davon schon probiert? Oder welche Art zu frühstücken wählst Du?

Vergiss nicht auf Deiner individuellen Reise authentisch zu speisen - auch am Morgen. Denn das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages! Unsere handverlesenen lokalen Experten kennen die besten Frühstücksspots und beraten Dich gerne.

 


Unsere beliebtesten Reiseziele

Plane Deine individuelle Reise in eine unserer Top Destinationen