Die Juwelen des Nordens

Reisethema

Geführte Kulturreise

Tage

6

Beste Reisezeit

Nov-Mai

Pro Person ab

1.062 €


trip-icon

Unser lokaler Reiseveranstalter passt diese Reise kostenlos für Dich an.

Erfahre mehr über Deine Traumreise
customize-icon

Per Email gestaltest Du mit einem lokalen Experten Deine Traumreise.

heart-icon

Du erhältst ein maßgeschneidertes Angebot - unverbindlich & kostenlos.

check-icon

Sicher & direkt buchen: Reiseversicherung inklusive!


current-icon

Reisende planen mit unseren Experten gerade ihre Philippinen Reise.

5 Highlights dieser Philippinen Reise

star-icon

Die berühmten Reisterrassen von Banaue

star-icon

Die hängenden Särge von Sagada

star-icon

Die bezaubernde Küstenprovinz Ilocos Sur

star-icon

Der koloniale Kern Vigan City‘s

star-icon

Die Philippinen für kulturelle Entdecker

In 6 Tagen zu den Highlights Luzons

Nordluzon, eingebettet auf der nördlichsten Hauptinsel der Philippinen, ist reich an riesigen, natürlichen und kulturellen Stätten. Sie zeigen Dir die unvorstellbare Pracht der Philippinen. Dieser Reiseverlauf dient der Inspiration und fokussiert sich auf interessante Städte und Orte wie Banaue, die Heimat der Reisterrassen und bekannt als UNESCO-Weltkulturerbe, und Baguio, berühmt als die Sommerhauptstadt der Philippinen mit kühlem Wetter trotz Sommerhitze. In der nördlichen Bergprovinz liegt Sagada, reich an heimischer Kultur, inmitten einer ruhigen, bergigen Umgebung. Von der Bergprovinz reist Du in die Stadt Vigan in der Küstenprovinz Ilocos Sur, und genießt die Calesa-Fahrt durch die gepflasterten Straßen der Calle Crisologo oder der Mena Crisologo: eine berühmte Attraktion mit alten, spanischen Häusern. Die Sehenswürdigkeiten geben Dir einen Einblick in die ehemalige, spanische Kolonialzeit. Bei Besuchen in den alten Kirchen und Museen erfährst Du mehr über die Geschichte der Insel. Die wohlverdiente Erholung kommt auf dieser Reise auch nicht zu kurz! Lasse Dich inspirieren und plane Deine individuelle Philippinen Reise gemeinsam mit lokalen Experten.

Übersicht über den Reiseverlauf

Alle Tage im Detail ansehen


Tag 0 des Reiseverlaufs

Tag 1: Ankunft auf Luzon

Banaue | Unterkunft: Banaue Hotel 3*** oder vergleichbar (M, A), Banaue
Am ersten Tag Deiner Reise hast Du eine längere Fahrt vor Dir: 360km sind es von Manila nach Banaue. Doch keine Sorge, der lange Weg lohnt sich! Du fährst auf dem Express-Weg in Richtung Norden und entlang der Cagayan Valley Road bis Du die Stadt Bagabag in Nueva Vizcaya erreichst und nach Banaue weiterfährst. Dort checkst Du in Deine Unterkunft ein und genießt den restlichen Tag in philippinischer Atmosphäre.

Tag 1 des Reiseverlaufs

Tag 2: Die Stufen zum Himmel

Banaue Rice Terrassen | Unterkunft: Banaue Hotel 3*** oder vergleichbar (F, M, A), Banaue
Heute fährst Du mit einem Jeepney nach Banga-an. Nach einer kurzen Wanderung erreichst Du anschließend einen Aussichtspunkt, von wo aus Du die 2.000 Jahre alten Reisterrassen bewundern kannst. Würden sämtliche Reisterrassen von Banaue aneinandergereiht werden, so würden sie den halben Globus umrunden. Eine unglaubliche Vorstellung! Am örtlichen Markt hast Du die Möglichkeit mit Einheimischen in Kontakt zu treten und ihr traditionelles Kunsthandwerk zu bewundern.

Tag 2 des Reiseverlaufs

Tag 3: Die hängenden Särge

Tagbilaran City | Unterkunft: Mount Data Lodge oder vergleichbar (F, M, A), Bauko
Nach einem stärkenden Frühstück fährst Du heute weiter in Richtung Norden, entlang des kurvenreichen Bergpfades, nach Bontoc. Hier besuchst Du ein Museum, das von belgischen Klosterschwestern gegründet wurde. Je nach Wetterbedingungen besuchst Du die Grabhöhlen in Sagada, wo Du die weltbekannten „hängenden Särge“ bestaunen kannst. Zudem erfährst Du hier mehr über die Einheimischen Luzons.

Tag 3 des Reiseverlaufs

Tag 4: Durch die Berge an die Küste

Vigan City | Unterkunft: Vigan Plaza Hotel oder vergleichbar (F, M, A), Vigan City
Am Morgen des heutigen Tages fährst Du gleich nach dem Frühstück durch hohe Bergpässe mit spektakulärem Blick auf die Kordilleren. Vorbei an tiefen Schluchten führt Dich der Weg, bis Du die Stadt Cervantes erreichst, die Ilocos Sur mit der Bergprovinz verbindet. Die Landschaft verändert sich wieder in tiefliegendes Gebiet, umgeben von Reis- und Maisfeldern. Du fährst entlang der Küste mit zerklüfteten, grauen Sandstränden, die mit Kokosnuss und Mangrovenbäumen gesäumt sind. Der Lagben Fluss signalisiert Dir, dass Du bald die malerische Stadt Vigan erreichst, wo Du bereits von weitem den alte Bantay-Glockenturm sichtest. Hier checkst Du in Dein Hotel ein und genießt den restlichen Abend für Dich.

Tag 4 des Reiseverlaufs

Tag 5: Ein Tag vollbepackt mit Erlebnissen

Paoay | Unterkunft: Fort Ilocandia Resort 5***** (F, M, A), Laoag City
Heute schlenderst Du entlang der gepflasterten Straße von Mena Crisologo, wo Du zahlreiche alte Kolonialhäuser erblickst und gelegentlich Pferdekutschen im gemächlichen Tempo an Dir vorbeifahren. In der Nähe befindet sich die im Jahre 1574 erbaute St. Paul's Cathedral, deren Glockenturm separat in der Plaza Burgos steht. Besonders beeindruckend ist der Hauptaltar der Kathedrale mit geschlagenen Silberplatten, aber zudem zieht noch etwas anderes Deine Aufmerksamkeit auf sich: Die steingeschnitzten Fu-Hunde, die an den Kircheneingängen stehen und das starke, chinesische Erbe von Vigan widerspiegeln. Anschließend erfolgt die Weiterfahrt zur Syquia Mansion, welche antike Möbel und Erinnerungsstücke von Elpido Quirino – dem ehemaligen Präsidenten der Philippinen – enthält. Eine kurze Calesa-Fahrt bringt Dich danach zu einer bekannten Töpferei. Hier wird heute noch, wie in frühen Tagen, ein Wasserbüffel eingesetzt, um den Lehm zu zertrampeln. Ein köstliches Mittagessen genießt Du später in einer malerischen Gartenanlage am Rande der Stadt. Nach dem kulinarischen Hochgenuss fährst Du weiter nach Ilocos Norte und haltest an der Festungskirche St. Augustine in Paoay, die im Jahre 1704 erbaut wurde und als UNESCO-Weltkulturerbe gilt. Die Kirche ist vor allem aufgrund ihrer Vielfalt an architektonischen Stilen bekannt. Anschließend steht der Besuch des Museums Iloko am Programm, das in der alten Tabacalera (Tabaklager während der Kolonialzeit) untergebracht ist. Am Stadtplatz entdeckst Du das Monument der Abschaffung des Tabakmonopols. Am Weg zum Hotel machst Du Halt in der St. Williams Kathedrale, bevor Du nach dem Check-In den Abend gemütlich ausklingen lässt.

Tag 5 des Reiseverlaufs

Tag 6: Abschiednehmen

- | Unterkunft: -
Den letzten Tag Deiner Reise beginnst Du mit einem ausgiebigen Frühstück. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung bis Du rechtzeitig für Deinen Rückflug nach Manila zum Flughafen Laoag gebracht wirst.

Leistungen & Preisinformationen


Inkludierte Leistungen

  • Transfer vom/zum Flughafen
  • Transfers während der Tour
  • Unterkünfte
  • Lokale Reiseleitung
  • Eintrittsgelder

Nicht inkludierte Leistungen

  • Flüge
  • Persönliche Ausgaben
  • Visa oder andere Formalitäten
  • Trinkgelder
  • Getränke
  • Weitere Touren und Transfers, die nicht im Programm erwähnt werden

Warum Du mit WeDesignTrips Deine Philippinen Reise individuell erleben solltest

5 gute Gründe für Deine Philippinen Reise

direkter Kontakt

Direkter Kontakt zu zertifizierten, lokalen Reiseveranstaltern

ASI Reisen

50-jährige Reiseerfahrung durch unser Mutterunternehmen

sicher

Direkt buchen, sicher zahlen & fair reisen

Versicherung

WeDesignTrips ist Reiseveranstalter inkl. Sicherungsschein

individuell

100% maßgeschneiderte & unverbindliche Angebote