Heißluftballonfahrt über Bagan

Exklusive Myanmar Rundreise

Elf Tage zu den Highlights von Myanmar

Reiseübersicht

In der Kürze liegt die Würze: innerhalb von elf Tagen entdeckst Du nicht nur die Highlights von Myanmar, sondern wirfst auch einen Blick hinter die Kulissen des goldenen Landes.

Dabei besuchst Du unter anderem die architektonischen Schätze Yangons – auch als Rangun bekannt. Erlebe den Zauber des Tals der Tempel Bagan aus der Vogelperspektive und entdecke die schwimmenden Gärten auf dem riesigen Inle See. Aus nächster Nähe beobachtest Du die berühmten einbeinigen Ruderer. Plane Deine eigene Rundreise durch Myanmar – vielleicht lässt Du ja ein paar Elemente dieses Reiseverlaufs mit einfließen? Wende Dich einfach an unseren zertifizierten Reiseveranstalter in Myanmar, er wird Dir unterstützend zur Seite stehen.


Regionen

Yangon, Bagan, Inle See – Pindaya, Shan Staat, Ngpali Beach

Erlebnisse

Tempel & Geschichte, Kultur, Kulinarik

Dauer

11 Tage

Beste Reisezeit

November - März

Preis pro Person

ab 1.186 € pro Person (bei 2 Personen im Doppelzimmer)

Reiseleitung

Ja, englischsprachiger Fahrer-Guide (deutschsprachig gegen Aufpreis)


Andere Wünsche? Spezielle Reiseträume?

Gemeinsam mit einem handverlesenen, lokalen Reiseveranstalter planst Du Deine individuelle Myanmar Reise.

Shwezigon Pagoda

Der Reiseverlauf


Tag 1: Ankunft in Yangon & Besuch Shwedagon Pagode

location-pin Yangon

Du kommst am Internationalen Flughafen von Yangon an, wo Dich die örtliche Reiseleitung begrüßt und zu Deinem 5***** Hotel bringt. Anschließend geht es gleich los mit Deinem Kultur-Programm: Du besuchst die weltberühmte Shwedagon Pagode, deren Alter auf etwa 2.500 Jahre geschätzt wird. Mit ihrem goldenen Stupa gilt sie als das buddhistische Zentrum von Myanmar und ist umgeben von unzähligen, aufwendig verzierten Gebäuden und Statuen. Um diese Uhrzeit kommen viele Einheimische zur Shwedagon Pagode, um zu beten und Opfer zu bringen. Die ideale Kulisse, um Deinen Anreisetag relaxt ausklingen zu lassen. Anschließend genießt Du Dein Abendessen in einem lokalen Restaurant.

Unterkunft: Sedona Hotel 5*****, Yangon

tag 2: Stadterkundung Yangon

location-pin Yangon

Nach Deinem Frühstück im Hotel besuchst Du die Chauk Htat Gyi Pagode, die eine über 70 Meter große Statue eines liegenden Buddhas beherbergt. Gleich gegenüber befindet sich die Nga Htat Gyi Pagode, in der Du einen riesigen, sitzenden Buddha bestaunst. Anschließend geht es weiter zum Kandawgyi (Royal) Lake und halten an der Karaweik Hall, da man von dort einen wunderschönen Blick über den See und die Shwedagon Pagode hat. Die Mittagspause verbringst Du in Yangon – am besten in einem für Myanmar typischen Teehaus. Danach bummelst Du eine Runde durch den Bogyoke Aung San Markt, wo Du Myanmars geschickten Kunsthandwerkern beim Basteln über die Schulter schaust. Bestimmt findest Du hier ein Souvenir, das Dich an die Zeit im Goldenen Land erinnern wird. Bei einem gemütlichen Spaziergang durch Chinatown besuchst Du den Gemüse-, Fisch- und Fleischmarkt der 17. und 18. Straße. In den kleinen Seitenstraßen erwarten Dich jahrhundertealte, chinesische Gebäude mit den typischen, hölzernen Treppen. Wirf doch einen Blick auf eines der Häuser und erfahre mehr über die Herstellung von chinesischen Nudeln und Dim Sum. Danach bietet sich eine Fahrt durch die Innenstadt von Yangon an – das Herz der kolonialen Architektur von Yangon. Anschließend schlenderst Du entlang des Yangon Flusses, um das belebte Hafenareal zu besichtigen. Vom Anlegesteg aus genießt Du einen spektakulär schönen Sonnenuntergang. Im Anschluss erfolgt der Transfer zurück ins Hotel.

Unterkunft: Sedona Hotel 5***** (F), Yangon

+ mehr über diese Reise lesen

Tag 3: Im Tal der Tempel

location-pin Bagan

Heute geht Deine Myanmar-Rundreise weiter nach Bagan, das legendäre Tal der roten Tempel. Am frühen Morgen fliegst Du von Yangon nach Bagan, wo gleich nach Ankunft Deine geführte Besichtigungstour beginnt. Als erstes mit dem Besuch des Taung Bi Marktes. Hier kaufen die ortsansässigen Anwohner die Waren des täglichen Bedarfs. Dann besuchst Du die Shwezigon Pagode mit dem im Sonnenlicht glänzenden, goldenen Stupa und fährst durch das Tharaba Gateway, um den Ananda Tempel zu bestaunen: mit seinen vier großen, stehenden Buddhas, eines der berühmtesten Monumente Bagans. Im Inneren befindet sich eine Vielzahl an Buddha-Figuren und -Darstellungen. Auch von außen ist der Tempel wundervoll verziert. Am Nachmittag besichtigst Du zunächst den Mingalazedi, bevor es mit dem stuckverzierten Gubyaukgyi Tempel weitergeht. Anschließend folgen der Dhammayangyi Tempel und die berühmten Lackwaren-Manufakturen, in denen Du den Kunsthandwerker beim Arbeiten zusiehst. Später bringt Dich eine Pferdekutsche zur Pyathada Pagode, wo Du auf der großen Terrasse der Sonne beim Untergehen über der beeindruckenden Landschaft Bagans zuschaust.

Unterkunft: Aureum Palace Hotel – Bagan Resort 5***** (F), Bagan

Tag 4: Optionales Programm in Bagan

location-pin Bagan

Heute hast Du die Qual der Wahl: entweder unternimmst Du eine optionale Heißluftballonfahrt über das antike Tempeltal von Bagan inklusive Frühstück (gegen Aufpreis), oder Du besuchst optional nach Deinem Frühstück im Hotel den lokalen Markt von Bagan, Nyaung U. Im Anschluss daran nimmst Du ein Boot entlang des Irrawaddy Fluss zu der Insel des Dorfes. Dort bietet sich Dir die Chance, mit den Bewohnern und Mönchen des Dorfes in Kontakt zu treten. Ein einzigartiger Morgen, gefüllt mit interessanten Konversationen und einer Menge an Informationen über die ländliche Lebensweise in Myanmar. Im Anschluss fährst Du zurück nach Bagan. Am späten Nachmittag erwartet Dich eine Fahrt im privaten Motorboot auf dem Ayeyarwaddy Fluss, in der Nähe des antiken Bagan Tempelgeländes. Lehn Dich zurück und genieße den glorreichen Moment, wenn die Sonne über Bagan untergeht. Kühle Getränke an Bord gibt es inklusive.

Unterkunft: Aureum Palace Hotel – Bagan Resort 5***** (F), Bagan

Tag 5: Von Klöstern, Tempeln & der längsten Teakholzbrücke der Welt

location-pin Amarapura, Mandalay, Sagaing, Inwa

Nach dem Frühstück geht Dein Flug nach Mandalay. Dort angekommen, bringt Dich Dein Fahrer nach Amarapura, in die „Stadt der Unsterblichen“, elf Kilometer südlich von Mandalay. Dort besuchst Du zuerst das Bagaya Kloster, wo Du eine beeindruckende Sammlung von auf Palmblättern geschriebenen Manuskripten bestaunst. Anschließend geht es zum Mahagandayon-Kloster, in dem etwa 1.000 Mönche wohnen. Im Anschluss fährst Du über die Sagaing-Brücke, die Mandalay mit Sagaing verbindet. Nun steht der malerische Sagaing-Hügel auf dem Programm. Zahlreiche Klöster, Pagoden und Stupas liegen am Hang des Hügels und bilden auch heute noch eines der buddhistischen Zentren in Myanmar. Weiter geht es zur Sun U Ponnya Shin-Pagode mit einem herrlichen Ausblick auf die Umgebung und zur U min Thounzeh-Pagode mit Ihren 45 Buddha-Statuen, die in einer riesigen, halbmondförmigen Sichel angeordnet sind. Später fährst Du in einer lokalen Fähre über den Ayeyarwaddy-Fluss nach Inwa. Gemütlich von der Kutsche aus erkundest Du die ehemalige Königsstadt. Von der alten Stadtmauer gelangst Du zum Maha Aungmye Bonzan Kloster. Aus stuckverzierten Steinen erbaut, imitiert dieses eindrucksvolle Kloster die traditionelle Holzarchitektur. Weiter geht es zum einzigen Überbleibsel der einstigen Palastanlage, dem 27 Meter hohen Nanmyin-Wachturm. Von seiner Spitze aus hast Du einen bezaubernden Ausblick über Inwa und den Ayeyarwady. Außerdem besuchst Du das Bagaya-Kyaung-Kloster. Abschließend fährst Du zurück nach Mandalay und machst Halt an der berühmten U-Bein-Brücke: mit über 1.000 Metern die längste Teakholzbrücke der Welt. Spektakulär ist der Sonnenuntergang. Anschließend erfolgt die Weiterfahrt nach Mandalay und Check-In ins Hotel.

Unterkunft: Mandalay Hill Resort 5***** (F), Mandalay

+ mehr über diese Reise lesen

Tag 6: Einbeinige Fischer & schwimmende Gärten

location-pin Inle-Lake

Heute Vormittag fliegst Du weiter nach Heho im südlichen Shan-Staat. Dort bringt Dich ein Auto ans Ufer des Inle-Sees, von wo aus der Bootstransfer zu Deinem Hotel auf dem See erfolgt. Im Anschluss steigst Du in ein privates Longtail-Boot, um den beeindruckend großen Inle See zu erkunden. Seine ruhige und glatte Oberfläche bildet einen scharfen Kontrast zu den umliegenden Bergen mit ihren schroffen Wänden. Doch auch die Bewohner des Sees ziehen Dich in ihren Bann – allen voran die berühmten, einbeinigen Ruderer. Sie schlingen stehend ein Bein um das Ruder, um beide Hände zum Fischfang oder zur Pflege der schwimmenden Gärten freizuhalten. Den See zieren kleine Flächen schwimmender Vegetation und die Kanus der Fischer. Auf der Insel Ywama bestaunst Du viele schwimmende Gärten, in denen überwiegend Gemüse wächst. Danach besuchst Du Nga Phe Kyaung, wo sich viele unterschiedliche Buddha Statuen in verschiedensten Größen, Arten und Materialien finden. Außerdem stattest Du einer der heiligsten Stätte des südlichen Shan-Staates einen Besuch ab: der Phaung Daw Oo Pagode mit ihren fünf kleinen, goldenen Buddha-Statuen. Am Nachmittag nimmst Du an verschiedenen Workshops in und um den See teil, und baust Dir so beispielsweise Deine eigene burmesische Zigarre oder lernst, wie ein Boot hergestellt wird. Danach erfolgt der Transfer zu Deinem Fünf-Sterne-Hotel auf dem See.

Unterkunft: Aureum Resort & Spa 5***** (F), Inle Lake

Tag 7: Ausflug nach Khaung Daing

location-pin Khaung Daing

Nach dem Frühstück bringt Dich ein Boot zum Dorf Khaung Daing, ein von Touristen selten besuchter Ort. Am lebendigsten ist das Dorfleben in den frühen Morgenstunden. Dann bekommst Du einen guten Einblick ins Leben der lokalen Landesbevölkerung Khaung Daings gewährt. Die Einheimischen arbeiten sehr aktiv in der Tofu- und Sojaproduktion. Probiere einige der Leckereien – Dein Gaumen wird es Dir danken. Im Zuge einer einstündigen Bootsfahrt auf einem kleinen Kanal gelangst Du zum Pa-Oh Indein Dorf an der Westküste. Nach einem Spaziergang durch das Dorf wanderst Du auf einen Hügel, wo Dich ein außergewöhnliches Buddha-Bild erwartet: es ist mit hunderten Stupa Ruinen umringt und mit Schlingpflanzen bewachsen. Vom Hügel aus hast Du zudem einen wunderbaren Blick auf den Indein Pagoden Komplex.

Unterkunft: Aureum Resort & Spa 5***** (F), Inle Lake

Tage 8-11: Badeverlängerung am Nagpali Beach

location-pin Ngpali Beach

Heute geht Deine Reise weiter in den Süden Myanmars – ein paar entspannte Tage am paradiesischen Strand von Ngapali Beach stehen Dir bevor. Von Heho aus fliegst Du nach Thandwe, wo Dich der Hotel Shuttel Bus zu Deiner Unterkunft direkt am Strand bringt. Lass Deine Seele baumeln und genieße die nächsten drei Tage die relaxte Atmosphäre am Ngpali Beach. Der ideale Abschluss für die ereignisreiche Kultur-Reise durch den Süden Myanmars. Am letzten Tag Transfer zum Flughafen von Thandwe, von wo aus Du nach Yangong zurückfliegst.

Unterkunft: Aureum Resort & Spa 5***** (F), Ngpali Beach Letzte Nacht: Sedona Hotel Yangon 5*****, Yangon

Sonnenaufgang über dem Ayarwaddy Fluss

Leistungen & Preisinformationen dieser Reiseidee


Inkludierte Leistungen

  • Übernachtungen, wie im Programm beschrieben
  • Aktuelle Benzin-Zuschläge sind inkludiert, können sich aber ohne vorherige Notiz vor dem Rundreise-Start ändern
  • Eintrittsgelder laut Programm
  • Tägliche Erfrischungstücher und Mineralwasser auf den Transfers und Ausflügen
  • Mahlzeiten laut Programm

  • Inlandsflüge und Steuern laut Programm

  • Deutschsprachiger Guide + Fahrer (außer bei Badeverlängerung)

Nicht inkludierte Leistungen

  • Internationale Flüge
  • Zuschläge für Hotel, Transport o.ä. zu Festival-Zeiten
  • Kamera-Gebühren bei Sehenswürdigkeiten etc.
  • Sämtliche Services, die nicht im Programm erwähnt sind
  • Early Check-In & Late Check-Out
  • Visum

  • Nicht im Programm erwähnte Mahlzeiten

  • Getränke, persönliche Ausgaben, Trinkgelder, die nicht im Programm erwähnt sind

  • Internationale Flüge und Flughafen-Steuern

  • Obligatorische Zuschläge und/oder Kosten für Gala Dinner an Weihnachten und Silvester


Gesamtpreis

ab 1.186 €

pro Person (bei 2 Personen im Doppelzimmer)

Warum Du mit WeDesignTrips Deine Myanmar Reise individuell erleben solltest

5 gute Gründe für Deine Myanmar Reise

direkter Kontakt

Direkter Kontakt zu zertifizierten, lokalen Reiseveranstaltern

ASI Reisen

50-jährige Reiseerfahrung durch unser Mutterunternehmen

sicher

Direkt buchen, sicher zahlen & fair reisen

Versicherung

WeDesignTrips ist Reiseveranstalter inkl. Sicherungsschein

individuell

100% maßgeschneiderte & unverbindliche Angebote