Elefant bei Sonnenaufgang

Reise durch das unberührte Laos

Zwölf Tage unterwegs auf unentdeckten Pfaden

Reiseübersicht

Laos ist das ursprünglichste Land Indochinas und erst seit etwas mehr als zwanzig Jahren auf der Landkarte von Asienreisenden. 

Entlang des Mekongs reihen sich kleine, typische Dörfer, in denen verschiedene Ethnien noch immer sehr traditionell leben. Die Königsstadt Luang Prabang fasziniert: Tempel, zahlreiche „Wats“ (Klöster), safrangelb gekleidete Mönche und eine wunderschöne Natur. Die Ruhe und Gelassenheit der Einheimischen am Ufer des mächtigen Mekong zieht Dich rasend schnell in ihren Bann – übernimm diesen relaxten Rhythmus. Allen Grund hast Du auf dieser Rundreise dazu: ein deutschsprachiger Guide begleitet Dich und teilt sein Insiderwissen mit Dir. Von A nach B kommst Du gemütlich im privat geführten Auto. Plane noch heute Deine ganz persönliche Rundreise – Dein zertifizierter Reiseexperte in Laos unterstützt Dich in der Umsetzung Deiner Wünsche.


Regionen

Vientiane & Zentralregion, Luang Prabang & der Norden, Champasak & der Süden, 4.000 Islands

Erlebnisse

Kultur, Kulinarik, Trekking, Abenteuer & Outdoor Sport

Dauer

12 Tage

Beste Reisezeit

Oktober - April

Preis pro Person

ab 2.429 € pro Person (bei 2 Personen im Doppelzimmer)

Reiseleitung

Ja, deutschsprachiger Guide und Fahrer


Andere Wünsche? Spezielle Reiseträume?

Gemeinsam mit einem handverlesenen, lokalen Reiseveranstalter planst Du Deine individuelle Laos Reise.

Don Khong Insel

Der Reiseverlauf


Tag 1: Ankunft in Luang Prabang

location-pin Luang Prabang

Du landest in Luang Prabang, der königlichen Hauptstad von Laos. Dein englischsprachiger Guide begrüßt Dich und begleitet Dich im privaten Shuttle zu Deinem Hotel. Anschließend startet ihr gemeinsam Deine halbtägige Erkundung von Luang Prabang. Die UNESCO-Weltkulturerbe Stadt ist überschaubar: gerade einmal rund 30.000 Menschen leben hier. Leuchtende Tempeldächer, Klöster, Kolonialarchitektur und eine beeindruckende Lage zwischen den Flüssen Mekong und Nam Khan machen Luang Prabang zu einem reizvollen Reiseziel. Das bergige Umland verstärkt die Eindrücke und verleiht der Stadt einen Charme, der einzigartig in ganz Asien ist. Es gibt viel zu entdecken: der beeindruckende Stupa von Wat Visoun, der heilige Schrein von Wat Aham und Wat Mai mit seinen einzigartigen, fünffach abgestuften Dächern locken Dein Kultur- und Architekturherz. Auf dem 329 Stufen hohen Phou Si lässt Du Deinen ersten Tag in Laos bei einem wunderschönen Sonnenuntergang ausklingen.

Unterkunft: Superior Zimmer, Villa Chitdara / Villa Pumalin 3***, Luang Prabang oder Deluxe Zimmer, Villa Santi Hotel 4****, Luang Prabang

Tag 2: Ausflug zum Kuang Si Wasserfall

location-pin Kuang Si Waterfall

Du bist Frühaufsteher? Dann hast Du heute einen eindeutigen Vorteil. Erlebe den traditionellen Fußmarsch der Mönche durch die Gassen der Stadt hautnah mit. Die Einheimischen warten vor Ihren Häusern mit den Essensgaben und reichen diese den Mönchen. Wenn Du möchtest, stattest Du im Anschluss daran noch dem Morgenmarkt einen Besuch ab. Beobachte die Einheimischen beim Kauf von Reis, Gemüse, Obst und Fisch. Im Anschluss daran stärkst Du Dich mit einem Frühstück im Hotel für den kommenden Tag. Der wird aufregend: Du besuchst den malerischen, rund 30 Meter hohen Khuang Si Wasserfall. Fast noch faszinierender als der Wasserfall selbst: die Landschaft, die Dich umgibt. Dichter Wald, herrlich große und kleine Pools und immer wieder kleine Kalksteinstufen, über die sich das Wasser seinen Weg in die Tiefe sucht. Komme am besten früh morgens unter der Woche her – dann hast Du die schöne Natur fast für Dich alleine. Nach der Rückfahrt besuchst Du noch den Wat Xient Thong. Der Tempel repräsentiert die klassische, laotische Architektur und ist die vielleicht schönste Pagode in Luang Prabang. Seine Dächer reichen fast bis zum Boden.

Unterkunft: Superior Zimmer, Villa Chitdara / Villa Pumalin 3*** (F), Luang Prabang oder Deluxe Zimmer, Villa Santi Hotel 4****, Luang Prabang

+ mehr über diese Reise lesen

Tag 3: Dschungel & Reisfelder vom Rücken eines Elefanten

location-pin Tad Sae Waterfall

Heute lernst Du die spektakuläre Berglandschaft rund um Luang Prabang und seine Bewohner kennen. Und zwar aktiv: auf dem Sattel eines Fahrrads fährst Du raus aus der Stadt und durch abwechslungsreiche Landschaft zum abgelegenen Wat Pa Phon Phao. Nächster Halt ist das Dorf Ban Phanom – Heimat des Thai Lue Volkes. Sie sind bekannt für ihre traditionelle Webekunst. Weiter geht Deine Fahrt durch Reisfelder bis Du das Lao Spirit Resort erreichst. Schon von Weitem hörst Du das Tröten der dort lebenden Elefanten. Gemeinsam mit anderen Reisenden genießt Du eine rund 1,5-stündige Tour auf den grauen Dickhäutern – durch üppigen Dschungel und weitläufige Reisfelder. Vom Elefantenrücken aus hast Du einen wunderbaren Blick auf das Flusstal und die Berglandschaft. Ziel ist der Tad Sae Wasserfall, den Du am späten Vormittag erreichst und wo Du eine Mittagspause einlegst. Zurück geht es mit einem Boot bis ins Elefanten Camp, danach mit dem Rad wieder in die Stadt.

Unterkunft: Superior Zimmer, Villa Chitdara / Villa Pumalin 3*** (F, M), Luang Prabang oder Deluxe Zimmer, Villa Santi Hotel 4****, Luang Prabang

Tag 4: Mysteriöse Höhlen & zwei Bootsfahrten

location-pin Pak Ou Caves, Nong Khiaw

Nach dem Frühstück erwartet Dich heute eine Bootsfahrt über den Mekong Fluss. Sie beschenkt Dich mit wunderschönen Aussichten und führt Dich zu den Pak Ou Höhlen. Die beiden verbundenen Höhlen sind mit tausenden, golden lackierten Buddha-Standbildern in verschiedenen Formen und Größen vollgepackt, die von Pilgervätern hinterlassen wurden. Danach geht Deine Reise weiter nach Nong Khiaw, wo Dich die zweite Bootsfahrt des heutigen Tages erwartet: auf dem Nam Ou führt sie Dich nach Muang Ngoi. Gemächlich gleitest Du durch die schöne Landschaft, die von mit Dschungel bewachsenen Kalkbergen geprägt ist. Im von althergebrachten Traditionen bestimmten Dorf Muong Ngoi checkst Du in ein einfaches Hotel ein. Der restliche Tag steht Dir zu freien Verfügung - zum Beispiel um das Dorf zu erkunden.

Unterkunft: Bungalow Ning Ning Guesthouse (F, A), Muang Ngoi

Tag 5: Wanderung in Muong Ngoi

location-pin Nong Khiaw

Du und Deine Wanderschuhe führen eine gute Beziehung? Perfekt. Heute Vormittag erwartet Dich nämlich eine rund vierstündige Wanderung durch den dichten Regenwald um Muong Ngoi, welche Dir geniale Ausblicke auf den Fluss schenkt. Danach bringt Dich ein Boot zu einem Weberdorf, das mit traditionellen Bambushäusern und dem Leben der Dorfbewohner Deine kulturelle Ader beglückt. Nach einer Erkundung des Dorfes folgt der zweite Teil der Wanderung zum Dorf Khmu. Von dort bringt Dich ein Boot auf dem Nam Ou nach Hatphaxou – wo Dich ein typisch laotisches Mittagessen und die Möglichkeit zur Erfrischung im Fluss erwarten. Rückfahrt per Boot und Auto nach Luang Prabang.

Unterkunft: Superior Zimmer, Villa Chitdara / Villa Pumalin 3*** (F, M), Luang Prabang oder Deluxe Zimmer, Villa Santi Hotel 4****, Luang Prabang

+ mehr über diese Reise lesen

Tag 6: Fahrt nach Vang Vieng

location-pin Vang Vieng

Heute Morgen hast Du Zeit, Luang Prabang auf eigene Faust zu entdecken. Am Nachmittag chauffiert Dich Dein Fahrer nach Vang Vieng, einem schönen Städtchen am Nam Song Fluss. Die schöne Landschaft entlang des Weges macht die rund sechsstündige Fahrt kurzweilig. Nach Deiner Ankunft bleibt ausreichend Zeit für Deine individuellen Erkundungen.

Unterkunft: Standard Zimmer, Silver Naga 3*** (F), Vang Vieng oder Standard Zimmer, Riverside Boutique 4****, Vang Vieng

Tag 7: Von der Höhle in die Stadt

location-pin Vientiane

Nach dem Frühstück gelangst Du im Boot auf dem Nam Song zur faszinierenden Tham Jang Höhle. Trotz stetig wachsendem Tourismus präsentiert die sich fast unberührt. Im klaren Wasser spiegeln sich die imposanten Kalksteinformationen. Über 147 Stufen erklimmst Du, bevor Du den Eingang zur Höhle erreichst. Nachmittags fährst Du weiter in die Hauptstadt von Laos: Vientiane.

Unterkunft: Deluxe Zimmer, Beau Rivage 3*** (F), Vientiane oder Deluxe Zimmer, Salana Boutique Hotel 4****, Vientiane

Tag 8: Trip durch Laos Hauptstad Vientiane

location-pin Vientiane

Heute erkundest Du Vientiane an der Seite Deines ortskundigen Guides. Die Besichtigung beginnt gleich mit einem Highlight: dem Wat Sisaket, der älteste Tempel der Stadt, der bis heute von Mönchen bewohnt wird. Bekannt ist er jedoch hauptsächlich durch seine angeblich über 10.000 Buddha Statuen. Danach gehst Du weiter zum Haw Pha Kaew und zum Patouxai – dem „Arc de Triomphe“ von Laos. Am Ende Deines Rundgangs lockt der That Luang Stupa: das wichtigste Monument des Landes und nationales Symbol von Laos. Sehr berührend ist der Besuch des Cope Centers. Dort wird eindrucksvoll die UXO Problematik dargestellt (nicht detonierte Sprengkörper). Besonders zu empfehlen sind die gut gemachten Filme.

Unterkunft: Deluxe Zimmer, Beau Rivage 3*** (F), Vientiane oder Deluxe Zimmer, Salana Boutique Hotel 4****, Vientiane

+ mehr über diese Reise lesen

Tag 9: Authentisches Südlaos

location-pin Pakse

Heute Vormittag fliegst Du in den tiefen Süden von Laos – nach Pakse. Bei der Ankunft wirst Du von Deinem Reiseleiter begrüßt und nach Tadlo gefahren. Es geht durch traditionelle Dörfer und Hügellandschaften. Die rot leuchtende Basalterde zeichnet sich in starkem Kontrast zur dicht grünen Vegetation ab. Unterwegs hältst Du am Phasoume Wasserfall und im Dorf Katu. Die hier lebende Gemeinschaft stammt aus Vietnam: einfach, aber glücklich. Tadlo erreichst Du am Nachmittag. Genügend Zeit für Erkundungen auf eigene Faust. Besuche doch den nahe gelegenen Wasserfall. Rückfahrt nach Pakse am späten Nachmittag.

Unterkunft: Superior Zimmer, Residence Sisouk 3*** (F), Pakse oder Standard Zimmer, Athena 4****, Pakse

Tag 10: Mystische Tempelruinen Wat Phou

location-pin Champasak

Heute Morgen fährst Du in die Provinzhauptstadt Champasak, wo Du zunächst das UNESCO Kulturerbe Wat Phou besuchst. Der alte Tempel liegt an einem Berghang und war einst ein wichtiges Heiligtum des mächtigen Khmer Reiches. Obwohl die über mehrere Terrassen angelegte Tempelanlage teilweise zerstört ist, lohnt sich ein Streifzug durch die Ruinen. Gemeinsam mit Deinem Guide erklimmst Du die Terrassen. Der Blick von oben auf den mächtigen Mekong ist unvergesslich schön. Zuletzt besuchst Du das Museum, das zahlreiche Originale aus dem Wat Phu zeigt, sowie den alten Tempel Oum Muong. Danach geht Deine Fahrt weiter auf die Flussinsel Khong.

Unterkunft: Mekong View Zimmer, Pon Arena 3*** (F, A), Khong Island oder Deluxe Zimmer, Saensothxeaun Hotel 4****, Khong Island

Tag 11: Abenteuer bei den 4.000 Inseln

location-pin Si Phan Don (Provinz Champasak)

Mit dem Boot erkundest Du heute das Gebiet der 4.000 Inseln. In der Trockenzeit zeigen sich diese am besten und geben dem Gebiet den schönen Namen ”Si Phan Done”. Im Dorf Ban Khone bestaunst Du die alte französische Brücke, die die Inseln Khone und Deht verbindet. Weitere Relikte aus der französischen Kolonialzeit ziehen Deine Aufmerksamkeit auf sich. Mit dem Rad fährst Du zum Lipi Wasserfall, der auch „Tor zur Hölle“ genannt wird. Ein passender Name – das wird Dir spätestens beim Anblick der enormen Wassermassen klar. Du stehst nicht so auf Radfahren? Auf Deinen individuellen Wunsch hin organisieren wir gegen Aufpreis gerne ein Tuk Tuk, das Dich zum Wasserfall bringt. Im Anschluss daran fährst Du im Boot nach Ban Nakasang: genügend Zeit, Deinen Beinen eine Pause zu gönnen. Dort besuchst Du den Khone Phapheng Wasserfall, der der größte in Südost Asien sein soll. Im Anschluss erfolgt die Rückfahrt nach Khong Island.

Unterkunft: Mekong View Zimmer, Pon Arena 3*** (F, A), Khong Island oder Deluxe Zimmer, Saensothxeaun Hotel 4****, Khong Island

+ mehr über diese Reise lesen

Tag 12: Abreise

location-pin Khong Island

Gestalte diesen Tag ganz Deinen Vorlieben entsprechend, bis der Transfer zum Flughafen von Chong Mek erfolgt. Wir wünschen Dir eine gute Heimreise.

Unterkunft: -

Krieger-Skulptur am Wat Phou

Leistungen & Preisinformationen dieser Reiseidee


Inkludierte Leistungen

  • Unterbringung in 3*** oder 4**** Hotels (2 Personen pro Zimmer) wie im Programm beschrieben
  • Privates, klimatisiertes Auto für alle Landtransporte je nach Gruppengröße
  • Elefantenritt in der Gruppe
  • Eintrittsgebühren
  • Mahlzeiten, wie im Programm beschrieben

  • Bootsfahrten / Wanderung / Radtour laut Programm

  • Erfahrene, Deutsch sprechende Reiseführer in jeder Region

  • Trinkwasser

Nicht inkludierte Leistungen

  • Flüge ab/nach Europa
  • Visum
  • Aufpreis während der Hochsaison und an einigen Feiertagen
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben wie für Getränke, Telefon, Wäsche
  • Flug Vientiane – Pakse

  • Mahlzeiten, die nicht im Programm angegeben sind

  • Obligatorisches Gala Abendessen an Heilligabend und Silvester


Gesamtpreis

ab 2.429 €

pro Person (bei 2 Personen im Doppelzimmer)

Warum Du mit WeDesignTrips Deine Laos Reise individuell erleben solltest

5 gute Gründe für Deine Laos Reise

direkter Kontakt

Direkter Kontakt zu zertifizierten, lokalen Reiseveranstaltern

ASI Reisen

50-jährige Reiseerfahrung durch unser Mutterunternehmen

sicher

Direkt buchen, sicher zahlen & fair reisen

Versicherung

WeDesignTrips ist Reiseveranstalter inkl. Sicherungsschein

individuell

100% maßgeschneiderte & unverbindliche Angebote