Privat geführte Japan Reise

Reisethema

Privat geführte Aktivreise

Tage

10

Beste Reisezeit

Apr–Jun, Aug-Nov

Pro Person ab

5.355 €


trip-icon

Unser lokaler Reiseveranstalter passt diese Reise kostenlos für Dich an.

Erfahre mehr über Deine Traumreise
customize-icon

Per Email gestaltest Du mit einem lokalen Experten Deine Traumreise.

heart-icon

Du erhältst ein maßgeschneidertes Angebot - unverbindlich & kostenlos.

check-icon

Sicher & direkt buchen: Reiseversicherung inklusive!


current-icon

Reisende planen mit unseren Experten gerade ihre Japan Reise.

5 Highlights dieser Japan Reise

star-icon

Das bunte Tokyo

star-icon

Unterwegs am Nakasendo Trail

star-icon

Der religiöse Mount Koya

star-icon

Kyoto: die Stadt der Geishas

star-icon

Japan für Kultur- und Naturliebhaber

Wandern im Kiso Tal – ideal für Familien

Du bist gerne an der frischen Luft unterwegs? Dann wird Dich dieser Reiseverlauf inspirieren. Du erkundest das malerische Kiso Tal während Du dem Nakasendo Trail von einem traditionell japanischen Dorf ins nächste folgst. Außerdem lernst Du die bekannten Städte Tokyo, Asuka, Nara und Kyoto sowie den Mount Koya kennen - mit einem deutschsprachigen, lokalen Guide an Deiner Seite. Zehn Tage lang dauert Dein Japan-Abenteuer laut diesem Reiseverlauf. Ändere ihn ab und erkunde zusätzlich weitere Regionen der facettenreichen Inseln. Dazu stellst Du Dir Deine eigene Japan Rundreise zusammen. Unsere japanischen Reiseexperten unterstützen Dich dabei.

Übersicht über den Reiseverlauf

Alle Tage im Detail ansehen


Tag 0 des Reiseverlaufs

Tag 1: Ankunft in Tokyo

Tokyo | Unterkunft: Shiba Park Hotel oder vergleichbar (A), Tokyo
Bei Deiner Unterkunft in Tokyo angekommen empfängt Dich Dein lokaler Guide. Gemeinsam genießt ihr ein leckeres Willkommens-Abendessen. Die perfekte Einstimmung auf Deine bevorstehende Reise.

Tag 1 des Reiseverlaufs

Tag 2: Erkundung von Tokyo

Tokyo | Unterkunft: Shiba Park Hotel oder vergleichbar (F, M), Tokyo
Den ersten Tag Deiner Japan Reise verbringst Du bei einem Stadtspaziergang in Tokyo gemeinsam mit Deinem Guide. Du kommst dabei durchs Stadtzentrum Yanaka, wo kleine Tempel dicht an dicht mit traditionellen Holzhäusern stehen. Fernab der klassischen Touristenpfade erhaschst Du einen Einblick ins Leben einer japanischen Wohngegend. Der Nachmittag steht Dir zur freien Verfügung. Nutze ihn, um eine Reise ins futuristische Japan zu unternehmen: mit Deinem Besuch in Akihabara, ein Mekka für Anime und Manga Fans. Alternativ dazu empfehlen Dir Deine lokalen Experten das moderne Harajuku Viertel, das bekannt ist für Menschen in gewagter Mode.

Tag 2 des Reiseverlaufs

Tag 3: Unterwegs am Nakasendo Trail

Magome, Tsumago Azuma | Unterkunft: Minshuku Daikichi oder vergleichbar (F, A), Tsumago
Heute startet Deine Reise durchs ländliche Japan mit einer Zugfahrt ins abgelegene Kiso Tal im Landesinneren. Die kommenden beiden Tage wanderst Du von einem Dorf ins nächste und übernachtest in kleinen, familienbetriebenen Gasthäusern (Ryokan und Minshuku auf Japanisch). Die erste Etappe des Nakasendo Trails geht von Magome bis Tsumago. Dabei passierst Du den Magome-toge Pass auf 801 Höhenmetern. Insgesamt wanderst Du heute rund drei Stunden und legst dabei ca. acht Kilometer zurück.

Tag 3 des Reiseverlaufs

Tag 4: Durch Bambuswälder nach Kiso Fukushima

Kiso Fukushima | Unterkunft: Ryokan Komanoyu oder vergleichbar (F, A), Kiso Fukushima
Die heutige Etappe Deines Trekkings bringt Dich durch kleine Täler, Bambus- und Zedernwälder sowie einige der ursprünglichsten Landschaften Deiner gesamten Reise. Du hast die Wahl zwischen einer einstündigen oder sechsstündigen Wanderung – je nachdem bleibt danach noch Zeit, Kiso Fukushima zu erkunden. Dorthin gelangst Du nach Deiner Wanderung per Zug. In diesem kleinen Ort empfiehlt sich ein Besuch des alten Grenzübergangs oder des gut erhaltenen Uenodan Viertels. Lange Variante der Wanderung: 6 Stunden, 18,4 km, 723m Aufstieg, 644m Abstieg. Kurze Variante der Wanderung: 1 Stunde, 3,7 km, 101m Aufstieg, 117m Abstieg

Tag 4 des Reiseverlaufs

Tag 5: Im spirituellen Zentrum Japans

Asuka | Unterkunft: Minshuku Wakimoto (F, A), Asuka
Heute geht Deine Reise mit dem Zug nach Asuka weiter. Der Ort schmiegt sich an den südlichen Ausläufer der Yamato Ebene in der Nara Präfektur. Im frühen 5. Jahrhundert etablierte sich Asuka als bedeutendes Handelszentrum und fungierte als Hauptstadt Japans bis ins 8. Jahrhundert. Antike Grabhügel und historisch bedeutsame Stätten sind in der ländlichen Umgebung verstreut. Asuka wird zudem oft als spirituelles Zuhause der Japaner bezeichnet. Heute Nachmittag radelst Du durch die mit antiken Monumenten verzierte Gegend und besuchst die Inabuchi Reisterrassen. Die Fahrradtour geht durch flaches Gelände und dauert zwei bis drei Stunden.

Tag 5 des Reiseverlaufs

Tag 6: Trip ins kulturelle Herz Japans: Nara

Nara | Unterkunft: Hotel Fujita Nara oder vergleichbar (F, M, A), Nara
Heute nimmst Du den Zug und legst die kurze Strecke nach Nara zurück. Die Stadt ist bekannt für den Nara Park: Zuhause von halbwilden Hirschen und Rehen. Außerdem findest Du viele von Japans bedeutendsten Kulturschätzen in und um Nara. Acht UNESCO Weltkulturerbestätten, um genau zu sein. Heute besuchst Du einige davon, wie etwa den buddhistischen Todaiji Tempel, der die größten Bronze-Buddha der Welt beherbergt. Der Nachmittag gehört dann ganz Dir. Verbringe ihn im Naramachi Viertel.

Tag 6 des Reiseverlaufs

Tag 7: Reise auf den Berg der Klöster: Mount Koya

Mount Koya | Unterkunft: Saizenin (Tempel Lodge) oder vergleichbar (F, M, A), Mount Koya
Heute reist Du im Zug weiter an den Mount Koya, der mit seiner malerischen Lage in einem mit Zedernbäumen übersäten Tal lockt. Die Bäume sind wahre Riesen – bis zu 900 Meter ragen sie teilweise in die Höhe. Seit der Gründung des ersten Tempels in der Region durch den Shingon Buddhismus im 9. Jahrhundert ist Mount Koya ein bedeutsamer Ort für religiöse Zusammenkünfte. Heute findest Du hier mehr als 100 Klöster, von denen viele auch als Unterkunft für Reisende fungieren (Shukubo). Das probierst Du heute aus – gemeinsam mit den Mönchen nimmst Du ein buddhistisches, vegetarisches Abendessen ein – Shojin-ryori auf Japanisch. Du besuchst außerdem den Kongo-buji Tempel, wo Du an einer Führung durch einen weitläufigen Friedhof teilnimmst. Hauptsächlich feudale Herrscher und andere, wichtige Persönlichkeiten haben hier ihre letzte Ruhestätte gefunden. Am Morgen des kommenden Tages hast Du die Möglichkeit, an einem buddhistischen Gottesdienst teilzunehmen.

Tag 7 des Reiseverlaufs

Tag 8: Durch die Gassen der Geishas

Kyoto | Unterkunft: Kyoto Royal Hotel and Spa oder vergleichbar (F, M), Kyoto
Nach Deinem morgendlichen, optionalen Messe-Besuch reist Du im Zug nach Kyoto. Dort nutzt Du den Nachmittag für einen Spaziergang durchs alte Geisha-Viertel von Kyoto. Du schlenderst durch die engen Gassen und bewunderst die traditionellen Holzhäuser, Restaurants und Teehäuser. Mit etwas Glück siehst Du dabei womöglich eine echte Geisha. Du erkennst sie an ihrem aufwendigen Make-up und dem eleganten Kimono.

Tag 8 des Reiseverlaufs

Tag 9: Im Bambuswald von Arashiyama

Arashiyama (Tokyo) | Unterkunft: Kyoto Royal Hotel and Spa oder vergleichbar (F, M), Kyoto
Heute verlässt Du das Zentrum von Kyoto, um einen besonderen Außenbezirk der Metropole zu erkunden: Arashiyama. Die Gegend ist bekannt für ihre Idylle: Berge und Flüsse erfreuen Dein naturliebendes Herz. Du startest eine kleine Wanderung, die beim Kiyotaki Wasserfall beginnt. Entlang von Schluchten und Tempel spazierst Du durch die malerische Landschaft. Anschließend bummelst Du durch die Altstadt und den bekannten Bambuswald von Arashiyama. Am Nachmittag steht der Besuch der Nijo Burg an, wo Dich ein Konzert aus Nachtigall-Gezwitscher erwartet.

Tag 9 des Reiseverlaufs

Tag 10: Abreise

- | Unterkunft: -
Heute heißt es Abschied nehmen von Japan. Nach dem Frühstück fährst Du an den Flughafen von Kansai oder Itami, um Deinen Heimflug anzutreten.

Leistungen & Preisinformationen


Inkludierte Leistungen

  • Deutschsprachiger, lokaler Guide während der ganzen Reise
  • Übernachtungen in Hotels und traditionellen japanischen Unterkünften (Style Inns und Tempel Lodges)
  • Mahlzeiten wie im Programm angeführt
  • Transfers zwischen den einzelnen Destinationen (Zug, Bus, Fähre, Auto)
  • Eintritte
  • Fahrradverleih in Asuka
  • Gepäcktransfer für ein großes Gepäckstück pro Person für die Strecken Tokyo – Kiso Fukushima, Kiso Fukushima – Nara, Nara – Kyoto

Nicht inkludierte Leistungen

  • Flüge
  • Flughafen Transfer
  • Reiseversicherung
  • Getränke zu den Mahlzeiten
  • Eintritte zu Sehenswürdigkeiten, die nicht im Reiseverlauf angegeben sind oder für optionale Aktivitäten

Warum Du mit WeDesignTrips Deine Japan Reise individuell erleben solltest

5 gute Gründe für Deine Japan Reise

direkter Kontakt

Direkter Kontakt zu zertifizierten, lokalen Reiseveranstaltern

ASI Reisen

50-jährige Reiseerfahrung durch unser Mutterunternehmen

sicher

Direkt buchen, sicher zahlen & fair reisen

Versicherung

WeDesignTrips ist Reiseveranstalter inkl. Sicherungsschein

individuell

100% maßgeschneiderte & unverbindliche Angebote