Historische, kulturelle und natürliche Schätze

Reisethema

Kulturelle Rundreise

Tage

14

Beste Reisezeit

Nov-Mär, Jun-Sep

Pro Person ab

1.680 €


trip-icon

Unser lokaler Reiseveranstalter passt diese Reise kostenlos für Dich an.

Erfahre mehr über Deine Traumreise
customize-icon

Per Email gestaltest Du mit einem lokalen Experten Deine Traumreise.

heart-icon

Du erhältst ein maßgeschneidertes Angebot - unverbindlich & kostenlos.

check-icon

Sicher & direkt buchen: Reiseversicherung inklusive!


current-icon

Reisende planen mit unseren Experten gerade ihre Nicaragua Reise.

5 Highlights dieser Nicaragua Reise

star-icon

Zu Gast in der Kolonialstadt Granada

star-icon

Vulkanwanderung auf der Isla de Ometepe

star-icon

Abenteuerliche Dschungelwanderung im Naturreservat Indio Maíz

star-icon

Kulturelle Einblicke im Solentiname Archipel

star-icon

Nicaragua für Kulturliebhaber

Zwei Wochen quer durchs Land der Seen und Vulkane

Von der Kolonialstadt Granada am Nicaraguasee geht es nach Masaya, wo Du neben einem aktiven Vulkan authentische Einblicke in die Hängemattenproduktion erhaschst. Auf der einzigartigen Isla de Ometepe erklimmst Du den Vulkan Maderas, bevor Du von der Hauptstadt Managua den lokalen Bus Richtung Süden nach San Carlos nimmst. Genieße die Bootstour entlang des Río San Juan. Vom geschichtsträchtigen Städtchen El Castillo aus erkundest Du auf einer Dschungelwanderung eines der besterhaltenen Regenwald-gebiete Nicaraguas. Die abwechslungsreiche Reise endet auf dem bezaubernden Solentiname Archipel im Nicaraguasee. Selbstverständlich hast Du die Möglichkeit die Reise ganz nach Deinen Wünschen abzuändern oder zu verlängern! Dein lokaler Reiseexperte steht Dir beratend zur Seite und plant Deine individuelle Nicaragua Reise – exklusiv für Dich!

Übersicht über den Reiseverlauf

Alle Tage im Detail ansehen


Tag 0 des Reiseverlaufs

Tag 1: Bienvenido a Nicaragua!

Granada | Unterkunft: Hotel Con Corazón (F), Granada
Bei Deiner Ankunft am Flughafen Augusto C. Sandino in Managua, der Hauptstadt Nicaraguas, wirst Du bereits von Deinem Fahrer erwartet und in die ca. 1 Stunde entfernte Stadt Granada gebracht.

Tag 1 des Reiseverlaufs

Tag 2: Kolonialstadt Granada

Granada | Unterkunft: Hotel Con Corazón (F), Granada
Am Vormittag erkundest Du mit einem lokalen Guide Granada, eine der ältesten Städte Mittelamerikas. In der Stadt mit prächtig kolonialer Architektur und einer Kathedrale aus dem 16. Jahrhundert gibt es Einiges zu sehen: das Kulturzentrum Casa de los tres Mundos wurde in den 1980ern von Dietmar Schönherr (†) und Ernesto Cardenal gegründet. Die 1529 erbaute Kirche San Francisco beherbergt ein Museum mit präkolumbischen Monumentalskulpturen. Vom Turm der Kirche La Merced aus kannst Du die Aussicht auf die Stadt und den Vulkan Mombacho genießen.

Tag 2 des Reiseverlaufs

Tag 3: Nationalpark Vulkan Masaya & Laguna de Apoyo

Masaya | Unterkunft: Hotel Con Corazón (F), Granada
Heute kannst Du einen wagemutigen Blick in den aktiven Krater des Vulkan Masaya werfen. Genieße die wunderbare Landschaft des Nationalparks, bevor es weiter ins Zentrum des gleichnamigen Ortes Masaya geht. Dort besuchst Du den touristischen Kunsthandwerksmarkt, wo Dir bestimmt das ein oder andere Souvenir ins Auge sticht. Die Gegend rund um Masaya gilt als Herz des nicaraguanischen Kunsthandwerks. Im Viertel Malecón siehst Du wie in Familienarbeit farbenprächtige Hängematten hergestellt werden. Anschließend kannst Du den Tag an der Laguna de Apoyo, bei einem erfrischenden Bad, gemütlich ausklingen lassen. Am Abend kehrst Du zurück nach Granada wo Du den Tag gemütlich ausklingen lassen kannst.

Tag 3 des Reiseverlaufs

Tag 4: Die einzigartige Isla de Ometepe

Moyogalpa | Unterkunft: Villa Paraíso (F), Isla de Ometepe
Am Vormittag holt Dich ein Fahrer am Hotel ab und bringt Dich zum Hafen von San Jorge, von wo Du die Fähre nach Moyogalpa nimmst. Die Überfahrt dauert ca. 1 Stunde. Dort angekommen holt Dich ein Fahrer ab und bringt Dich zum Hotel an der Playa Santo Domingo. Die Insel Ometepe liegt im Nicaraguasee und ist mit ca. 270 km² die größte vulkanische Insel in einem Süßwassersee – weltweit! Auf Nahuátl, der Sprache der Ureinwohner, bedeutet Ometepe so viel wie zwei Hügel: die Insel wurde von den Vulkanen Concepción und Maderas geformt.

Tag 4 des Reiseverlaufs

Tag 5: Wanderung auf den Vulkan Maderas

Volcán Maderas | Unterkunft: Villa Paraíso (F), Isla de Ometepe
Heute erklimmst Du, begleitet von einem lokalen Guide, den 1.394m hohen Vulkan Maderas. Auf halbem Weg gibt es einen Mirador, von dem man die Sicht auf den Vulkan Concepción und den Lago de Nicaragua genießen kann, bevor es weiter zum Gipfel geht. Die ca. achtstündige Wanderung lohnt sich, denn im inaktiven Krater befindet sich eine traumhafte Lagune und der Ausblick ist unbezahlbar. Aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit und der Vegetation – der Vulkan ist von dichtem Nebelwald bewachsen – sind die Wege oft schlammig und rutschig, weshalb gutes Schuhwerk und Wanderstöcke empfehlenswert sind. Nach Deinem Vulkanabenteuer geht es zurück ins Hotel, wo Du den erlebnisreichen Tag Revue passieren lässt.

Tag 5 des Reiseverlaufs

Tag 6: Freizeit auf der Isla de Ometepe

Isla de Ometepe | Unterkunft: Villa Paraíso (F), Isla de Ometepe
Der heutige Tag Deiner Reise steht Dir zur freien Verfügung. Leihe Dir ein Fahrrad aus und erkunde die Insel oder genieße den Tag am Pool oder Strand. Deine lokalen Experten empfehlen eine Kajaktour auf dem Nicaraguasee oder einen Besuch des Naturbads Ojo de agua, einen Ausflug zur Punta Jesús María oder ins Naturreservat Charco Verde bei Moyogalpa.

Tag 6 des Reiseverlaufs

Tag 7: Auf nach Managua

Managua | Unterkunft: Best Western Las Mercedes (F), Managua
Am Vormittag geht es per Privattransfer zurück zum Hafen von Moyogalpa, von wo Du die Fähre nach San Jorge nimmst. Dort wartet bereits Dein Fahrer auf Dich und bringt Dich nach Managua. Die Anreise dauert insgesamt ca. 3,5 Stunden. Den Nachmittag in der Hauptstadt kannst Du entweder am Hotelpool verbringen oder für eine erste Erkundungstour auf eigene Faust nutzen. Insidertipps Deiner lokalen Experten: ein Ausflug zum Aussichtspunkt Loma de Tiscapa oder einen Spaziergang entlang des Malecón am Managuasee. An der Plaza de la Revolución befinden sich viele geschichtsträchtige Gebäude, wie etwa das Museo Nacional oder die alte Kathedrale.

Tag 7 des Reiseverlaufs

Tag 8: Ab in den Süden zum Río San Juan

San Carlos | Unterkunft: Hotel Best View (F), Laguna de Perlas
Heute hast Du einen langen Reisetag vor Dir. Nach einem stärkenden Frühstück fährst Du mit dem Taxi zum Busbahnhof El Mayoreo, von wo aus Du den Bus nach San Carlos nimmst. Die Fahrtzeit beträgt dabei ca. 6 Stunden. Die lange Anreise lohnt sich: San Carlos liegt am südöstlichen Ende des Lago de Nicaragua, wo der Río San Juan entspringt. Der Fluss, der über weite Strecken die natürliche Grenze zu Costa Rica bildet, mündet nach 200 km in den Atlantik. In San Carlos angekommen nimmst Du am besten ein Taxi zu Deiner Unterkunft.

Tag 8 des Reiseverlaufs

Tag 9: Auf nach El Castillo!

El Castillo | Unterkunft: Hotel Victoria (F), El Castillo
Am heutigen Tag Deiner Reise nimmst Du gegen 10:00 Uhr vormittags am Hafen von San Carlos das öffentliche Boot nach El Castillo. Die Fahrtzeit beträgt ca. 1,5 Stunden. Dort angekommen erreichst Du in wenigen Minuten zu Fuß Dein Hotel. Deine Reiseexperten vor Ort empfehlen Dir in El Castillo einen Besuch der Festungsanlage Fortaleza de la Inma-culada Concepción, wo Du Einiges über die Geschichte Nicaraguas erfährst – inklusive erster Pläne über den Bau des Nicaraguakanals. Die Festungsanlage wurde einst von spanischen Kolonialherren zur Abwehr englischer Piraten errichtet.

Tag 9 des Reiseverlaufs

Tag 10: Dschungeltour im Naturreservat Indio Maíz

Reserva Biológica Indio Maíz | Unterkunft: Hotel Victoria (F), El Castillo
Heute Morgen geht es nach einem ausgiebigen Frühstück im privaten Boot zur Reserva Biológica Indio Maíz. Die Fahrt auf dem Río San Juan dauert ca. 15 Minuten. Von einem lokalen Guide begleitet hast Du die Möglichkeit auf einem der zahlreichen, tropischen Pfade die wundervolle Pflanzen- und Tierwelt zu bestaunen (lange Kleidung, gute Schuhe, genügend Wasser und Insektenschutz empfohlen). Nach der ca. vierstündigen Tour geht es wieder zurück nach El Castillo, wo Du den restlichen Tag nach eigenem Belieben verbringst.

Tag 10 des Reiseverlaufs

Tag 11: Das Solentiname Archipel

Isla Mancarrón | Unterkunft: Hotel Mancarrón (F, M, A), Isla Mancarrón
Wasser, wohin Dein Auge reicht, denn heute Morgen geht es im privaten Boot den Río San Juan entlang, vorbei an San Carlos und weiter auf die Insel Mancarrón, eine der 36 Inseln des Solentiname Archipels im Lago de Nicaragua. Die Fahrzeit beträgt ca. 2,5 Stunden. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung.

Tag 11 des Reiseverlaufs

Tag 12: Ein Tag voll mit kulturellen Eindrücken

Isla Mancarrón | Unterkunft: Hotel Mancarrón (F, M, A), Isla Mancarrón
Ein Besuch der Inselgruppe Solentiname ist ein beeindruckendes Natur- und Kulturerlebnis. Lange Zeit wurde der Archipel als „Nicaraguas meist gehütetes Geheimnis“ bezeichnet. Am heutigen Vormittag besuchst Du mit einem lokalen Guide einige der Herstellungsbetriebe, deren farbenprächtige Arbeiten aus Balsaholz in ganz Nicaragua bekannt sind. Im Gemeindezentrum gibt es eine Kunstgalerie, wo Werke von lokalen KünstlerInnen ausgestellt werden. Die Kirche auf der Isla Mancarrón wurde vom ehemaligen Kulturminister Ernesto Cardenal gestaltet.

Tag 12 des Reiseverlaufs

Tag 13: Zurück nach Managua

Managua | Unterkunft: Best Western Las Mercedes (F), Managua
Heute heißt es Abschied nehmen vom traumhaften Solentiname Archipel. Mit dem privaten Boot geht es am Vormittag zurück zum Hafen von San Carlos. Die Überfahrt dauert in etwa 1 Stunde. Von dort nimmst Du ein Taxi zum Flughafen und fliegst in nur 45 Minuten nach Managua (Sonntag oder Donnerstag, alternativ: Privattransfer oder öffentlicher Bus). Vom Flughafen Managua fährst Du in wenigen Minuten mit dem Shuttle zum Hotel, wo Du den letzten Tag Deiner Reise ausklingen lässt

Tag 13 des Reiseverlaufs

Tag 14: Goodbye Nicaragua!

- | Unterkunft: -
Rechtzeitig fährst Du heute mit dem Shuttle des Hotels zum Flughafen. Mit zahlreichen Erinnerungen im Gepäck trittst Du den Flug gen Heimat an. Gute Heimreise!

Leistungen & Preisinformationen


Inkludierte Leistungen

  • 13 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels inkl. Frühstück (Granada, Isla de Ometepe, Managua, San Carlos [einfaches Hotel], El Castillo, Isla Mancarrón [Vollpension])
  • Private Transfers laut Programm
  • Stadtführung mit lokalem Guide in Granada
  • Tagesausflug Nationalpark Vulkan Masaya, Masaya Markt und Laguna de Apoyo mit lokalem Guide
  • Wanderung zum Vulkan Maderas mit lokalem Guide
  • Wanderung im Naturreservat Indio Maíz mit lokalem Guide
  • Kulturelle Tour durch den Solentiname Archipel mit lokalem Guide
  • 1 Inlandsflug (San Carlos - Managua)
  • Eintritte in die genannten Nationalparks und/oder Museen

Nicht inkludierte Leistungen

  • Flüge
  • Touristenkarte bei Einreise (10USD pro Person)
  • Fähre San Jorge - Moyogalpa - San Jorge (5USD pro Person)
  • Öffentliche Bus- und Bootsfahrten
  • Flughafensteuer La Costeña (2USD)
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten, Trinkgelder und sonstige persönliche Ausgaben

Warum Du mit WeDesignTrips Deine Nicaragua Reise individuell erleben solltest

5 gute Gründe für Deine Nicaragua Reise

direkter Kontakt

Direkter Kontakt zu zertifizierten, lokalen Reiseveranstaltern

ASI Reisen

50-jährige Reiseerfahrung durch unser Mutterunternehmen

sicher

Direkt buchen, sicher zahlen & fair reisen

Versicherung

WeDesignTrips ist Reiseveranstalter inkl. Sicherungsschein

individuell

100% maßgeschneiderte & unverbindliche Angebote