Highlight Rundreise

Reisethema

Individuelle Rundreise

Tage

14

Beste Reisezeit

Nov-Mär, Jun-Sep

Pro Person ab

1290 €


trip-icon

Unser lokaler Reiseveranstalter passt diese Reise kostenlos für Dich an.

Erfahre mehr über Deine Traumreise
customize-icon

Per Email gestaltest Du mit einem lokalen Experten Deine Traumreise.

heart-icon

Du erhältst ein maßgeschneidertes Angebot - unverbindlich & kostenlos.

check-icon

Sicher & direkt buchen: Reiseversicherung inklusive!


current-icon

Reisende planen mit unseren Experten gerade ihre Nicaragua Reise.

5 Highlights dieser Nicaragua Reise

star-icon

Zu Gast in den Kolonialstädten Léon und Granada

star-icon

Die Vulkane Nicaraguas hautnah erleben

star-icon

Kajaktour auf der einzigartigen Isla de Ometepe

star-icon

Traumhafte Pazifikstrände bei San Juan del Sur

star-icon

Nicaragua für Allrounder

In 14 Tagen zu den Höhepunkten der Pazifikregion

Diese zweiwöchige Rundreise führt Dich zu den schönsten Plätzen in der Pazifikregion Nicaraguas. Neben den prächtigen Kolonialstädten León und Granada erwarten Dich zwei spannende, aktive Vulkane der Maribioskette, ein erfrischendes Bad in einer Kraterlagune, ein sportliches Kajakabenteuer, die faszinierende Flora und Fauna der Isla de Ometepe, sowie der wilde, pazifische Ozean. Dieser Reiseverlauf dient zur Inspiration und lässt sich voll und ganz Deinen individuellen Wünschen anpassen – Dein lokaler Reiseexperte hilft Dir dabei.

Übersicht über den Reiseverlauf

Alle Tage im Detail ansehen


Tag 0 des Reiseverlaufs

Tag 1: Ankunft in Managua

Léon | Unterkunft: Hotel Azul, Léon
Bienvenido a Nicaragua! Nach Ankunft am Flughafen Augusto C. Sandino in Managua, der Hauptstadt Nicaraguas, wirst Du von Deinem Fahrer bereits erwartet und nach León gebracht. Die Fahrtzeit beträgt ca. 1,5 Stunden.

Tag 1 des Reiseverlaufs

Tag 2: "Revolutionshauptstadt" León

Léon | Unterkunft: Hotel Azul (F), León
Am Vormittag unternimmst Du einen Stadtrundgang mit einem lokalen Guide. Die 1524 von den Spaniern gegründete Stadt León war bis 1855 Hauptstadt Nicaraguas. Zahlreiche, geschichtsträchtige "Murales" erinnern an die Jahre der Sandinistischen Revolution. Du besuchst eine der größten Kathedralen Lateinamerikas, die 2011 in die Liste der UNESCO Weltkulturerben aufgenommen wurde. Von dem strahlend weißen Dach aus hast Du eine fantastische Aussicht auf die umliegenden Vulkane. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Nutze ihn doch etwa für einen Ausflug nach Las Peñitas. Der schwarzsandige Pazifikstrand liegt nur 20km vom Zentrum entfernt und ist gut mit dem öffentlichen Bus oder Taxi erreichbar.

Tag 2 des Reiseverlaufs

Tag 3: Sandboarding am Vulkan Cerro Negro

Cerro Negro | Unterkunft: Hotel Azul (F), León
Du wolltest schon immer mal einen aktiven Vulkan besteigen? Dann ist es heute soweit. In einer internationalen Gruppe unternimmst Du heute einen Halbtagesausflug zum wohl bekanntesten Vulkan Nicaraguas, dem Cerro Negro. Der schwarze Berg, der mit ca. 726m Höhe der kleinste der Maribioskette ist, liegt nur 45 Minuten von León entfernt. Der Cerro Negro kann gut zu Fuß erklommen werden und belohnt Dich für den Aufstieg von ca. 1,5 Stunden mit einer wundervollen Aussicht. Bergab geht es entweder zu Fuß oder auf dem Sandboard den steilen Hang hinunter. Nach dem Abenteuer kehrst Du nach León zurück und lässt den Tag gemütlich ausklingen.

Tag 3 des Reiseverlaufs

Tag 4: Auf nach Granada!

Granada | Unterkunft: Hotel Con Corazón (F), Granada
Heute geht es nach einem stärkenden Frühstück per Privattransfer weiter Richtung Süden, nach Granada. Die Fahrtzeit beträgt ca. 2,5 Stunden. Die Kolonialstadt liegt am nordwestlichen Ufer des Lago de Nicaragua, größter Binnensee Mittelamerikas. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung – lanweilig wird Dir hier bestimmt nicht. Granada ist die touristischste Stadt Nicaraguas und bietet zahlreiche Möglichkeiten für Unternehmungen. Probiere einen exotischen Fruchtsaft in einem der zahlreichen Lokale in der Fußgängerzone Calle La Calzada oder beobachte das bunte Treiben im Parque Central. Der Nicaraguasee ist in wenigen Gehminuten vom Zentrum erreichbar.

Tag 4 des Reiseverlaufs

Tag 5: Rundgang durch die Kolonialstadt

Granada | Unterkunft: Hotel Con Corazón (F), Granada
Am Vormittag erkundest Du mit einem lokalen Guide Granada, eine der ältesten Städte Mittelamerikas. In der Stadt mit prächtig kolonialer Architektur und einer Kathedrale aus dem 16. Jahrhundert gibt es Einiges zu sehen: das Kulturzentrum Casa de los tres Mundos wurde in den 1980ern von Dietmar Schönherr (†) und Ernesto Cardenal gegründet. Die 1529 erbaute Kirche San Francisco beherbergt ein Museum mit präkolumbischen Monumentalskulpturen. Vom Turm der Kirche La Merced aus kannst Du die Aussicht auf die Stadt und den Vulkan Mombacho genießen. Der Nachmittag steht Dir zur freien Verfügung.

Tag 5 des Reiseverlaufs

Tag 6: Nationalpark Vulkan Masaya & Laguna de Apoyo

Nationalpark Vulkan Masaya | Unterkunft: Hotel Con Corazón (F), Granada
Heute kannst Du einen Blick in den aktiven Krater des Vulkans Masaya werfen – ein einmaliges Erlebnis! Genieße die wunderbare Landschaft des Nationalparks bevor es mit Deinem lokalen Guide weiter ins Zentrum des gleichnamigen Ortes geht. In Masaya besuchst Du den touristischen Kunsthandwerksmarkt, wo Du bestimmt das ein oder andere Souvenir entdeckst. Die Gegend gilt als Herz des nicaraguanischen Kunsthandwerks. Im Viertel Malecón siehst Du, wie in Familienarbeit farbenprächtige Hängematten hergestellt werden. Anschließend kannst Du den Tag an der Laguna de Apoyo bei einem erfrischenden Bad ausklingen lassen, bevor es zurück nach Granada geht.

Tag 6 des Reiseverlaufs

Tag 7: Die einzigartige Isla de Ometepe

Isla de Ometepe | Unterkunft: Villa Paraíso (F), Isla de Ometepe
Am Vormittag holt Dich Dein Fahrer ab und bringt Dich zum Hafen von San Jorge, von wo Du die Fähre nach Moyogalpa nimmst. Die Überfahrt dauert ca. 1 Stunde. Dort angekommen wartet Dein Fahrer, der Dich zum Hotel an der Playa Santo Domingo bringt. Die Insel Ometepe liegt im Nicaraguasee und ist mit ca. 270 km² weltweit die größte vulkanische Insel in einem Süßwassersee. Auf Nahuátl, der Sprache der Ureinwohner, bedeutet Ometepe so viel wie zwei Hügel: die Insel wurde von den Vulkanen Concepción und Maderas geformt.

Tag 7 des Reiseverlaufs

Tag 8: Kajaktour auf dem Río Istián & Lago de Nicaragua

Río Istián | Unterkunft: Villa Paraíso (F), Isla de Ometepe
Am Morgen wirst Du von einem lokalen Guide im Hotel abgeholt und auf ein besonderes Abenteuer begleitet: eine Kajaktour auf dem Río Istián zählt zu den besten Kajak-Erfahrungen in Nicaragua. Der Fluss befindet sich zwischen den Vulkanen Concepción und Maderas. Während der mehrstündigen Tour kannst Du mit etwas Glück Schildkröten, Affen oder kleine Kaimane beobachten.

Tag 8 des Reiseverlaufs

Tag 9: Freizeit auf der Isla de Ometepe

Isla de Ometepe | Unterkunft: Villa Paraíso (F), Isla de Ometepe
Der heutige Tag Deiner Reise steht Dir zur freien Verfügung. Je nach Motivation und Ausdauer kannst Du einen der beiden Vulkane Concepción oder Maderas erklimmen. Diese Touren lassen sich bequem von Deinem Hotel aus, vor Ort, organisieren. Wenn Du es lieber etwas ruhiger angehst, kannst Du ein Fahrrad ausleihen und die Insel auf eigene Faust erkunden. Deine lokalen Experten in Nicaragua empfehlen Dir einen Besuch des Naturbads Ojo de agua, einen Ausflug zur Punta Jesús María oder dem Naturreservat Charco Verde bei Moyogalpa.

Tag 9 des Reiseverlaufs

Tag 10: Im Surfer-Mekka: San Juan del Sur

San Juan del Sur | Unterkunft: Hotel Barrio Café (F), San Juan del Sur
Am Nachmittag geht es per Privattransfer zurück zum Hafen von Moyogalpa, von wo aus Du die Fähre nach San Jorge nimmst. Dort holt Dich Dein Fahrer ab und bringt Dich nach San Juan del Sur. Die Anreise dauert insgesamt ca. 2 Stunden. San Juan del Sur liegt in einer hufeisenförmigen Bucht im Südwesten Nicaraguas und zieht sowohl einheimische als auch ausländische Reisende an. Das Zentrum verfügt über ein vielseitiges touristisches Angebot. An der Strandpromenade gibt es zahlreiche Bars und Restaurants. Wenige Kilometer nördlich und südlich des Dorfes liegen zahlreiche schöne Strände, die zu den besten Surfspots Nicaraguas zählen.

Tag 10 des Reiseverlaufs

Tag 11-12: San Juan del Sur

San Juan del Sur | Unterkunft: Hotel Barrio Café (F), San Juan del Sur
Die kommenden beiden Tage kannst Du nach Deinem Belieben gestalten. An einem der zahlreichen Strände in der Gegend von San Juan del Sur kannst Du im Pazifik baden oder einfach nur entspannen. Wenn Du gerne aktiv bist, kannst Du Dir ein Surfbrett ausleihen oder zur Statue Jesús de la Misericordia spazieren. Der kurze, aber steile Aufstieg wird durch ein atemberaubendes Panorama auf die gesamte Bucht von San Juan del Sur belohnt. 22km südlich von San Juan del Sur, nahe der Grenze zu Costa Rica, befindet sich das Naturreservat Playa La Flor. Mit etwas Glück kannst Du dort zwischen November und August Schildkröten beobachten.

Tag 11 des Reiseverlaufs

Tag 13: Rückkehr nach Managua

Managua | Unterkunft: Hotel Best Western Las Mercedes (F), Managua
Heute heißt es Abschied nehmen von Nicaragua. Am Nachmittag wirst Du nach Managua gefahren, wo Du die letzte Nacht verbringst. Die Fahrtzeit beträgt ca. 2,5 Stunden.

Tag 12 des Reiseverlaufs

Tag 14: Abschiednehmen

- | Unterkunft: -
Der Hotelshuttle bringt Dich pünktlich zu Deinen Flug zum Airport. Gute Heimreise!

Leistungen & Preisinformationen


Inkludierte Leistungen

  • 13 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels inkl. Frühstück (León, Granada, Isla de Ometepe, San Juan del Sur, Managua)
  • Private Transfers laut Programm
  • Stadtführung mit lokalem Guide in León
  • Geführte Wanderung zum Vulkan Cerro Negro inkl. Sandboarding
  • Stadtführung mit lokalem Guide in Granada
  • Tagesausflug Nationalpark Vulkan Masaya, Marktbesuch und Laguna de Apoyo mit lokalem Guide
  • Kajaktour auf dem Río Istián mit lokalem Guide
  • Eintritte in die genannten Nationalparks und/oder Museen

Nicht inkludierte Leistungen

  • Flüge
  • Touristenkarte bei Einreise (10USD pro Person)
  • Fähre San Jorge - Moyogalpa - San Jorge (5USD pro Person)
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten, Trinkgelder und sonstige persönliche Ausgaben

Warum Du mit WeDesignTrips Deine Nicaragua Reise individuell erleben solltest

5 gute Gründe für Deine Nicaragua Reise

direkter Kontakt

Direkter Kontakt zu zertifizierten, lokalen Reiseveranstaltern

ASI Reisen

50-jährige Reiseerfahrung durch unser Mutterunternehmen

sicher

Direkt buchen, sicher zahlen & fair reisen

Versicherung

WeDesignTrips ist Reiseveranstalter inkl. Sicherungsschein

individuell

100% maßgeschneiderte & unverbindliche Angebote