Lagune Antiplano

Chile Individualreise

17 Tage um Chiles Highlights zu erkunden

Reiseübersicht

Dieser Reiseverlauf zeigt, wie Du die Highlights Chiles von seiner pulsierenden Metropole Santiago über die Atacamawüste bis nach Patagonien erkunden kannst. 

Baden in natürlichen Thermalquellen und ein dreitägiges Trekkingabenteuer im Nationalpark Torres del Paine sind nur einige der aufregenden Highlights dieses Routenvorschlags. Doch dieses faszinierende Land ist fast so kontrast- und facettenreich wie Du – erstelle gemeinsam mit unseren zertifizierten Experten in Chile Dein ganz persönliches Abenteuer durch das längste Land der Welt.


Regionen

Norden und Atacama, Südchile und Seengebiet, Zentralchile, Santiago und Weinregion, Patagonien und Antarktis

Erlebnisse

Wandern & Trekking, Outdoor Aktivitäten, Relax & Entspannung, Natur & Tierwelt

Dauer

17 Tage

Beste Reisezeit

Oktober - April

Preis pro Person

ab 1.795 € pro Person (bei 2 Personen im Doppelzimmer)

Reiseleitung

Ja, deutsch- und englischsprachige Guides an ausgewählten Tagen


Andere Wünsche? Spezielle Reiseträume?

Gemeinsam mit einem handverlesenen, lokalen Reiseveranstalter planst Du Deine individuelle Chile Reise.

Wandern im Torres Del Paine Nationalpark

Der Reiseverlauf


Tag 1: Ankunft in Santiago de Chile

location-pin Santiago de Chile

Willkommen in Chile! Am Flughafen von Santiago erwartet Dich bereits einer unserer Mitarbeiter und fährt Dich zu Deinem Hotel. Nach dem Einchecken besuchst Du zusammen mit Deinem deutschsprachigen Reiseleiter unter anderem den Präsidentenpalast La Moneda, die geschichtsträchtige Plaza de Armas, die Markthalle mit ihrem vielfältigen Angebot an frischem Fisch und Meeresfrüchten sowie den Aussichtshügel Cerro Santa Lucía: Gründungsort und grüne Seele der Stadt. Mit der Zahnradbahn genießt Du eine Fahrt auf den Cerro San Cristóbal, von wo aus Du ebenfalls eine geniale Aussicht auf die pulsierende Metropole im Schatten der mächtigen Andenkette genießt. Lass den ersten Tag Deiner Reise gemütlich bei einem „Terremoto“ – dem Nationalgetränk Chiles – in der typisch chilenischen Bar „La Piojera“ ausklingen.

Unterkunft: 3*** Hotel, Santiago de Chile

Tag 2: Valparaiso

location-pin Valparaiso

Dein nächstes Etappenziel steht auf dem Plan: die bedeutende Hafenstadt Valparaiso an der Küste Zentralchiles. Auf Hügeln erbaut glänzt die Stadt mit einem einzigartigen Charme und zieht Dich mit seinen farbenfrohen Häusern sofort in ihren Bann. Bei einem ausgedehnten Stadtrundgang lernst Du die historische Altstadt samt den berühmten Standseilbahnen kennen, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde und vom Glanz vergangener Zeiten zeugt. Darüber hinaus existiert in Valparaiso eine lebendige Street-Art-Szene. Absolut sehenswert sind die verschiedenen Aussichtspunkte, von denen sich Dir ein fantastischer Blick über die Stadt und den endlosen Pazifik erschließt. Außerdem auch über das Haus des Literatur-Nobelpreisträgers Pablo Neruda.

Unterkunft: 3*** Hotel (F), Santiago de Chile

+ mehr über diese Reise lesen

Tag 3: Mond- und Todestal in der Atacama Wüste

location-pin Atacama Wüste (maps: San Pedro de Atacama)

Nach dem Frühstück wirst Du zum Flughafen gefahren, denn heute geht es für Dich weiter nach Calama in den Norden Chiles. Von dort aus fährst Du direkt nach San Pedro de Atacama. Spaziere durch die staubigen Gassen der Oase inmitten der trockensten Wüste der Welt und besuche die koloniale Dorfkirche, sowie den lohnenden Kunsthandwerkermarkt. Am Nachmittag fährst Du in das Tal des Mondes. Neben Sanddünen besticht das nach seiner mondartigen Landschaft benannte Tal auch durch bizarre Felsformationen, Höhlen und durch eine atemberaubende Aussicht über die beeindruckende Wüstenlandschaft. Insbesondere bei Sonnenuntergang kannst Du die Magie dieses Ortes spüren, da dann die Felsen rötlich leuchten. Das benachbarte Tal des Todes lohnt ebenfalls für einen Besuch und bietet Dir eine einzigartige Kulisse für spektakuläre Fotos.

Unterkunft: 3*** Hotel (F), San Pedro de Atacama

Tag 4: Geysire El Tatio

location-pin Geiseres del Tatio, Machuca

Noch vor Sonnenaufgang startet heute Deine Tour zu einem der faszinierendsten Naturspektakel Südamerikas. Auf über 4.000 Metern liegt mit den Geysirs del Tatio eines der größten geothermischen Felder der Erde. Die etwa achtzig aktiven Geysire erschaffen durch Ihren aufsteigenden Dampf eine wahrlich mystische Atmosphäre. In der Nähe der Geysire bietet sich Dir zudem die Möglichkeit, ein entspannendes Bad in natürlichen Thermalquellen zu genießen. Auf dem Rückweg nach San Pedro besuchst Du das traditionelle Dörfchen Machuca, wo Du einen guten Einblick in das Leben im Altiplano bekommst. Die Atacamawüste ist zudem der perfekte Ort, um den Sternenhimmel zu bestaunen. Das ganze unter professioneller Anleitung? Nimm an einer optionalen astronomischen Tour teil.

Unterkunft: 3*** Hotel (F), San Pedro de Atacama

Tag 5: Hochlandlagunen & Salzsee

location-pin Laguna Miscanti

Heute steht der Besuch des Nationalparks Los Flamencos auf Deinem Tagesprogramm. Die Lagunen in der Atacamawüste bilden einzigartige Biotope, deren absolutes Highlight die namensgebenden heimischen Flamingos sind. Sie wohnen in Scharen im Nationalpark. Mit etwas Glück laufen Dir aber auch Wüstenbewohner wie Vikunjas, Vizcachas oder Wüstenfüchse über den Weg. Weiter geht es zum Salar de Atacama. Die größte Salzpfanne Chiles bietet mit seiner schneeweißen Salzkruste und der prächtigen Andenkulisse im Hintergrund ein einmaliges Fotomotiv. Die Lagunen Miscanti und Miñiques befinden sich auf über 4.000 Metern Höhe. Wenn sich die Berge im klaren Wasser der Seen spiegeln, weißt Du es: der Ort hat eindeutig etwas Magisches.

Unterkunft: 3*** Hotel (F), San Pedro de Atacama

+ mehr über diese Reise lesen

Tag 6: Rückflug nach Santiago und Weingutbesuch

location-pin Santiago de Chile

Von Calama aus fliegst Du heute zurück nach Santiago. Anschließend besuchst Du ein traditionelles chilenisches Weingut: Verkostung der edlen Tropfen inklusive! Erfahre warum die fruchtbaren Täler Zentralchiles die idealen Voraussetzungen für die Herstellung des roten Goldes bieten. Chilenische Weine zählen nämlich zu den renommiertesten der Welt!

Unterkunft: 3*** Hotel (F), Santiago de Chile

Tag 7: Freier Tag in Santiago – Fahrt mit dem Nachtbus nach Pucón

location-pin Santiago de Chile

Den heutigen Tag kannst Du ganz nach Deinen persönlichen Vorstellungen gestalten. Du hast beispielsweise die Möglichkeit, an einer abenteuerlichen Jeeptour durch die Anden teilzunehmen, die vielen interessanten Museen Santiagos zu erkunden oder von der Aussichtsplattform des Costanera Centers, dem höchsten Gebäude Südamerikas, eine spektakuläre Aussicht auf die Stadt und die Anden zu genießen. Dein Reiseleiter gibt Dir sicherlich viele weitere Tipps! Am Abend fährst Du mit einem komfortablen Nachtbus gen Süden nach Pucón.

Unterkunft: Nachtbus nach Púcon (F)

Tag 8: Outdoor- und Abenteuerparadies Pucón

location-pin Pucón

Am Morgen kommst Du in Pucón an und wirst zu Deinem Hotel gebracht. Der Ort mit seinem besonderen Flair am Fuße des mächtigen Vulkans Villarrica dient als Ausgangspunkt zur Erkundung der umliegenden Nationalparks mit geheimnisvollen Araukarienwäldern, Wasserfällen und entspannenden Thermalbädern. Darüber hinaus finden sich in Pucón zahlreiche Restaurants, gemütliche Cafés, Casinos und lohnende Kunsthandwerkermärkte des indigenen Volks der Mapuche. Du hast Lust auf ein ganz besonderes Abenteuer? Pucón bietet Dir auch gute Gelegenheiten für eine rasante Rafting-Tour.

Unterkunft: 3*** Hotel (F), Púcon

+ mehr über diese Reise lesen

Tag 9: Outdoor- und Abenteuerparadies Pucón

location-pin Vulkan Villarrica

Bei guten Wetterbedingungen empfiehlt Dir Dein lokaler Reiseexperte heute, den imposanten Vulkan Villarrica zu besteigen. Alternativ kannst Du im Nationalpark Huerquehue eine ausgiebige Wanderung durch seine beeindruckenden Araukarienwälder unternehmen und dabei einzigartige Ausblicke auf die malerische Seen- und Vulkanlandschaft genießen. Insidertipp von Deinem lokalen Experten: Lass den Abend bei einem Besuch einer natürlichen Therme ausklingen.

Unterkunft: 3*** Hotel (F), Púcon

Tag 10: Pucón - Puerto Varas

location-pin Nationalpark Vicente Perez Rosalez

Heute verlässt Du Pucón und fährst gen Süden nach Puerto Varas. Das malerische Städtchen am Ufer des Llanquihue-Sees ist bekannt für seine deutsche Kolonialarchitektur und ist Zentrum der landschaftlich reizvollen Seenregion, welche aufgrund seiner unübersehbaren deutschen und schweizerischen Einflüsse auch die Chilenische Schweiz genannt wird. Spaziere entlang des Seeufers oder entspanne in einem der zahlreichen, gemütlichen Cafés mit atemberaubender Aussicht auf den zweitgrößten See des Landes und den schneebedeckten Vulkan Osorno. Am Nachmittag geht es für Dich in den Nationlpark Vicente Perez Rosalez und Du besuchst die beeindruckenden Stromschnellen "Saltos del Petrohue" und den See "Todos los Santos".

Unterkunft: 3*** Hotel (F), Puerto Varas

Tag 11: Auf nach Patagonien

location-pin Puerto Natales

Von Puerto Varas aus wirst Du heute nach dem Frühstück zunächst zum Flughafen von Puerto Montt gefahren, von wo aus Du über Gletscher und Fjorde nach Punta Arenas, die südlichste Großstadt der Welt, fliegst. Von dort geht es auch gleich weiter nach Puerto Natales, gelegen am Fjord der letzten Hoffnung. Der Ort ist Ausgangspunkt zur Erkundung des Nationalparks Torres del Paine. Hier erhältst Du alle notwendigen Informationen zu Deinem anstehenden Trekkingabenteuer in einer der landschaftlich reizvollsten Regionen Südamerikas.

Unterkunft: 3*** Hotel (F), Puerto Natales

+ mehr über diese Reise lesen

Tag 12: Freier Tag in Puerto Natales - Vorbereitung auf W-Trail

location-pin Puerto Natales

An Deinem freien Tag in Puerto Natales hast Du die Möglichkeit, Dich auf das anstehende Trekking vorzubereiten. Optional kannst Du den Ort per Fahrrad oder auch Hoch zu Ross kennenlernen. Dabei fühlst Du Dich sicherlich wie ein echter "Huaso", ein typisch chilenischer Cowboy!

Unterkunft: 3*** Hotel (F), Puerto Natales

Tag 13: Nationalpark Torres del Paine - Pehoe-See

location-pin Nationalpark Torres del Paine

Mit dem Bus fährst Du heute von Puerto Natales in den Nationalpark Torres del Paine. Mit etwas Glück bieten sich bereits auf dem Weg dorthin spektakuläre Aussichten auf das beeindruckende Paine-Massiv. Im Sektor Pudeto angekommen, geht es für Dich mit einem Katamaran über den tiefblauen Pehoe-See. Am anderen Ende erwartet Dich das Refugio Paine Grande, wo Du die heutige Nacht verbringst. Am Nachmittag kannst Du eine kleinere Wanderung zum Aussichtspunkt des Grey-Gletschers unternehmen. Die Unterbringung erfolgt heute in Mehrbettzimmern mit geteiltem Bad.

Unterkunft: Refugio Paine Grande (F), Torres del Paine

Tag 14: Nationalpark Torres del Paine

location-pin Nationalpark Torres del Paine

Heute brichst Du früh morgens zu einer Wanderung durch traumhafte Landschaften zur Unterkunft "Los Cuernos" auf. Auf der Hälfte des Weges empfehlen wir einen Stopp beim Campingplatz Italiano, von wo aus Du Deine Wanderung durch das landschaftlich eindrucksvolle Französische Tal verlängern kannst. Danach geht es weiter bis zu Deinem heutigen Ziel, der Unterkunft Los Cuernos.

Unterkunft: Los Cuernos (F, A), Torres del Paine

+ mehr über diese Reise lesen

Tag 15: Nationalpark Torres del Paine

location-pin Nationalpark Torres del Paine

Die heutige Wanderung führt Dich rund um den Gletscher Almirante Nieto zur Basis der Cuernos del Paine - der Hauptattraktion des Nationalparks. Während der ersten drei Stunden wirst Du mit einem einmaligen Blick auf den Nordenskjöld-See, auf mächtige Gletscher und einer einzigartigen Pflanzenwelt belohnt, bevor Du am Punkt "Atalho" ankommst. Mit etwas Glück laufen Dir auch tierische Bewohner des Parks über den Weg. Schließlich wird der Weg etwas steiler, und während der nächsten etwa 1,5 Stunden beobachtest Du wunderschöne Landschaften mit Seen und dem Gletscher Almirante Nieto, bevor Du bei der Unterkunft El Chileno ankommst, wo Du heute die Nacht verbringst.

Unterkunft: El Chileno (F, A), Torres del Paine

Tag 16: Nationalpark Torres del Paine - Puerto Natales

location-pin Nationalpark Torres del Paine

Heute lohnt es sich, ganz früh aufzustehen! Im Morgengrauen brichst Du auf in Richtung des Wahrzeichens des Parks: dem Cuernos de Paine. Die Anstrengung lohnt sich für den einmaligen, magischen Anblick der gewaltigen Granitnadeln im Licht der aufgehenden Sonne. Auf dem Rückweg holst Du Dein Gepäck ab und wanderst noch einmal ca. 1,5 Stunden durch die traumhaften Landschaften des Parkes zur Hütte "Las Torres". Von hier aus fährst Du mit dem Bus zurück nach Puerto Natales.

Unterkunft: 3*** Hotel (F), Puerto Natales

Tag 17: Rückkehr nach Santiago über Punta Arenas

location-pin -

Nach dem Frühstück geht es mit dem Bus von Puerto Natales durch die endlosen Steppenlandschaften Patagoniens zurück nach Punta Arenas, von wo aus Du den Rückflug nach Santiago antrittst. Hier endet Deine Reise zu den Highlights Chiles.

Unterkunft: -

Seilbahn in Santiago de Chile

Leistungen & Preisinformationen dieser Reiseidee


Inkludierte Leistungen

  • Einweisung auf Deutsch über die Reiseroute
  • Stadtführung Santiago Eintritt Cerro San Cristobal, Standseilbahn und Seilbahn
  • Besuch von La Sebastiana (inklusive Eintritt)
  • Nachtbus Santiago – Pucon
  • Linienbus Flughafen in Punta Arenas - Puerto Natales
  • Katamaranfahrt Lago Pehoe Berghüttenbett + Schlafsack
  • Exkursionen in internationaler Gruppe mit englischsprachigen bzw. spanischsprachigen, lokalen Guides (Mond- und Todestal, Geysir El Tatio, Hochlandlagunen & Atacama Salzsee)
  • Inlandsflüge
  • Deutschsprachiger, lokaler Guide in Santiago

  • Deutschsprachiger, lokaler Guide in Valparaiso

  • Weingutbesuch mit Weinverkostung und privatem Transfer hin und retour

  • Halbtagesausflug Saltos del Petrohue - Nationalpark Vicente Perez Rosales (inklusive Eintritt)

  • Einweisung auf Deutsch für den Nationalpark Torres del Paine

  • Unterkunft in 3*** Hotels bzw. in einfachen Berghütten während des Treks

  • Alle Transfers zwischen Flughäfen, Hotels, Busterminals und besuchten Sehenswürdigkeiten (Linienbusse, Shuttles und private Transfers)

Nicht inkludierte Leistungen

  • OPTIONAL: Bootsfahrt in der Bucht von Valparaiso
  • Internationale Flüge
  • OPTIONAL: Anden Jeep Tour

  • Alle nicht genannten Mahlzeiten


Gesamtpreis

ab 1.795 €

pro Person (bei 2 Personen im Doppelzimmer)

Warum Du mit WeDesignTrips Deine Chile Reise individuell erleben solltest

5 gute Gründe für Deine Chile Reise

direkter Kontakt

Direkter Kontakt zu zertifizierten, lokalen Reiseveranstaltern

ASI Reisen

50-jährige Reiseerfahrung durch unser Mutterunternehmen

sicher

Direkt buchen, sicher zahlen & fair reisen

Versicherung

WeDesignTrips ist Reiseveranstalter inkl. Sicherungsschein

individuell

100% maßgeschneiderte & unverbindliche Angebote